Neuer Beitrag

Arwen10

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Dieses Buch dürfte interessant werden. Taysir "Tass" Saada , ist ein ehemaliger Sniper im Dienste von Jassir Arafat und kennt den islamischen Terrorismus von innen.


Ein großes Dankeschön an den fontis Verlag für die Unterstützung der Leserunde !




Tass Saada Das Prinzip des Terrors







Zum Inhalt:

Die Medien berichten über die tragischen Vorfälle – die Bombenanschläge, die Massaker, die Selbstmordattentate. Die Nachrichtensprecher erklären ausführlich, wer dabei die Beteiligten sind: von der Hisbollah zur al-Quds-Einheit, vom IS zur Palästinensischen Autonomiebehörde. Doch was ist es, das hinter diesen Ereignissen steckt und eine Gräueltat nach der anderen produziert?



Tass Saada gibt darauf Antworten, während er das Prinzip des Terrors erläutert und erklärt, was die Extremistengruppen im ganzen Nahen Osten motiviert und antreibt. Tass kennt als ehemaliger Muslim und Scharfschütze für Arafats Fatah dieses Prinzip nur zu gut. Er hat selbst danach gelebt. Doch im Alter von 42 Jahren hat er in seinem Leben eine völlig neue Richtung eingeschlagen. Tass beschreibt nicht nur die Motive und Ziele der islamischen Terroristen, er weist auch auf eine mögliche friedliche Lösung hin. Wir können Samen der Hoffnung pflanzen, die nicht nur den Nahen Osten, sondern auch die wegen der vielen Flüchtlinge immer internationaler werdenden Orte unserer Heimat verändern.




Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 26. September 2016, 24 Uhr hier im Thread mit einer Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.





Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Bitte beachtet, dass wir Gewinne  nur einmal pro Haushalt vergeben und dass ich innerhalb von 3 Tagen eure Rückmeldung brauche, wenn ihr mitlesen möchtet.







Autor: Tass Saada
Buch: Das Prinzip des Terrors

coala_books

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Hoch aktuell und interessant kommt dieses Buch daher. Ich finde es sehr spannend, auch mal etwas mehr über die Hinter- und Beweggründe zu erfahren, einfach um besser verstehen zu können. Denn einfach nachplappern, was jeder sagt, geht ja einfach, sich jedoch eine eigene Meinung zu bilden, ist enorm wichtig in meinen Augen.
Besonders gespannt bin ich auch auf die Lösungsansätze des Autors, denn er war ja nun direkt betroffen und versteht die Attentäter wohl besser als viele "Experten". Flüchtige und Schutzbedürftige haben Europa nachhaltig verändert und werden dies auch noch die nächsten Jahre tun, von daher sind solche Bücher wichtig.
Ich würde sehr gerne mitlesen und bin schon gespannt auf mögliche Diskussionen, zu denen das Buch anregt.

orfe1975

vor 11 Monaten

In der Tat ein hochspannendes Thema, schade nur, dass es (noch) keine Leseprobe hierzu gibt. Es kann eher trocken, sachlich oder eher emotional voller Erlebnisberichte sein. Von der Beschreibung vermute ich eher, dass die Sachebene eher angesprochen wird.
Ich halte mich aus Kapazitätsgründen mit der Bewerbung zurück, denke hier finden sich sicher genug Leute. Werde die Runde aber auf jeden Fall mit Spannung verfolgen.

Beiträge danach
117 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SiCollier

vor 10 Monaten

Vierter Teil Helden des Alltags: Friedensstifter bei der Arbeit
Beitrag einblenden

Inzwischen sind wir vom Titel des Buches sowie der Verlagswerbung dazu ziemlich weit entfernt; höchstens den letzten Halbsatz des U4-Textes „...er zeigt auch Wege zum Frieden“ könnte man noch zur „Rechtfertigung“ heranziehen. Es ist interessant und nachdenkenswert, was Saada hier über seine Kindergärten schreibt, aber gehört das in dieses Buch? Wenn man weit ausholt, in gewisser Weise vielleicht schon, denn sicher ist es notwendig, in künftige Generationen eine Saat anzulegen, die zu etwas anderem als Gewalt führt. Aber man kann nicht jahre- oder eher jahrzehntelang das aktuelle Problem des Terrorismus ausblenden, wie ich beim Lesen des Buches immer mehr das Gefühl bekam.

Alles in allem ging es mir mit diesem Buch ähnlich wie schon mit Patrick Nachtigalls „Keine Angst vor dem Islam: Die meistgefürchtete Weltreligion besser verstehen und Muslimen offen begegnen“, in dem auch durch kam, daß der Autor eher Missionar denn sachlicher Informationssschreiber ist.

Nach mehrfacher Erfahrung mit solchen Büchern aus christlichen Verlagen werde ich künftig wohl, will ich Informationen zum Thema, eher zu solchen aus „säkularen“ Verlagen greifen. Wenn da ein Sachbuch angekündigt ist, ist es in aller Regel auch eines, und kein theologisches Buch. Wenn ich ein solches will, greife ich meist zu einem, das auch von einem Theologen geschrieben und als solches beworben wird. Auch "Ausgeträumt: Die Lüge vom sozialen Staat" von Bernd Siggelkow/Martin P. Danz versprach im Werbetext etwas anderes, als im Buch dann geboten wurde.

Hier stimmen für mich Titel und Verlagstext nicht mit dem überein, was das Buch bietet. Ob sich der Verlag damit auf Dauer einen Gefallen tut, möchte ich bezweifeln. Er mag seine eigene Klientel erreichen, über den Tellerrand hinaus jedoch vermutlich niemanden. Jedenfalls nicht auf Dauer. Schade eigentlich.

Autoren: Patrick Nachtigall,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Keine Angst vor dem Islam: Die meistgefürchtete Weltreligion besser verstehen und Muslimen offen begegnen.,... und 1 weiteres Buch

SiCollier

vor 10 Monaten

Vierter Teil Helden des Alltags: Friedensstifter bei der Arbeit
Beitrag einblenden

frenx1 schreibt:
Ich vermute fast, dass der letzte Teil als erste Idee für das Buch diente: zu zeigen, wie wichtig Friedensstifter sind, und dass man sich nicht davon abbringen lassen soll. Dann kamen die anderen Teile dazu: Wege, die nicht zum Ziel führen; der richtige Weg mit Jesus; der Terrorismus. So ist für mich auch der Charakter des Buches nachvollziehbarer: diese manchmal nicht ganz stimmige Mischung aus allgemeinen Überlegungen und Aussagen und sehr biografischen, persönlichen Anteilen.

Die Charakterisierung macht Sinn. Hätte man solcherart das Buch vorgestellt, wäre ich mit einer anderen Erwartung herangegegangen und hätte vermutlich eine positivere Einstellung dazu.

frenx1

vor 10 Monaten

Dritter Teil Ein besserer Weg
Beitrag einblenden

SiCollier schreibt:
wenn man in ein muslimisches Land reist, wird von den Moslems dort erwartet, daß man sich unbedingt und fraglos deren Vorstellungen und Lebensweise unterwirft. Wenn Moslems in unser Land reisen, erwarten diese, daß wir uns unbedingt und fraglos deren Vorstellungen und Lebensweisen anpassen bzw. diese hier genau so leben können, wie in einem islamischen Land.

Das habe ich aber oft schon gerade im Kontakt mit Flüchtlingen anders erlebt. Da bin ich sogar gefragt worden, obwohl ich zum Essen bei ihnen eingeladen war, ob es mich stören würde, wenn sie beten...

SiCollier

vor 10 Monaten

Wie gefällt euch das Cover ?
Beitrag einblenden

Das Cover wirkt auf mich, wohl durch die viele rote Farbe, provozierend. Auf jeden Fall erregt es Aufmerksamkeit. Bei der Gestaltung würde ich allerdings eher ein politisch ausgerichtetes Sachbuch erwarten, und nicht ein überwiegend theologisches. Insoweit bin ich mir nicht sicher, ob damit die Zielgruppe, die erreicht werden soll, auch angesprochen wird.

irismaria

vor 10 Monaten

Fazit/Rezension

Hier kommt nun meine Rezension, die ich auf Lovelybooks, daneben bei Amazon und auf meiner FB-Seite eingestellt habe.

Ganz herzlichen Dank sage ich für das Buch und die Leserunde.

https://www.lovelybooks.de/autor/Tass-Saada/Das-Prinzip-des-Terrors-1241421510-w/rezension/1354926349/

SiCollier

vor 9 Monaten

Fazit/Rezension

Danke, daß ich das Buch mitlesen durfte, auch wenn es meine Erwartungen nicht so ganz erfüllen konnte. Klappentext und Buch sind doch zu weit auseinander; krass gesagt empfand ich das Buch teilweise als eine Themenverfehlung. Meine Rezension findet sich hier:

https://www.lovelybooks.de/autor/Tass-Saada/Das-Prinzip-des-Terrors-1241421510-w/rezension/1358149727/
.
.
Sowie auf meinen Webseiten:

http://www.sicollier.de/index.php/buecher/sachbuch-religion-theologie/443-saada-tass-merrill-dea-das-prinzip-des-terrors.html

http://www.gregor-versand.de/buchvorstellungen/religioeses-sachbuch/327-saada-tass-merrill-dean-das-prinzip-des-terrors
.
.
Und hier:

http://www.buechereule.de/wbb2/thread.php?threadid=90813


Ergänzung (müssen noch freigeschaltet werden):

https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/tass-saada-das-prinzip-des-terrors/hnum/3248729

http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/das_prinzip_des_terrors/tass_saada/EAN9783038480945/ID45359151.html

LEXI

vor 6 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zum Buch:

https://www.fontis-verlag.com/buch/tass-saada-das-prinzip-des-terrors/#comment-6241

https://www.lovelybooks.de/autor/Tass-Saada/Das-Prinzip-des-Terrors-1241421510-w/rezension/1434934628/

https://www.amazon.de/review/R1HYAPTLDKE4NY/ref=cm_cr_rdp_perm

https://www.weltbild.at/artikel/buch/das-prinzip-des-terrors_21685271-1

https://www.thalia.at/shop/home/suche/?sq=das+prinzip+des+terrors&sswg=ANY&timestamp=1488136645569

https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7482206

https://www.cbz.at/product_info.php?info=p12195_das-prinzip-des-terrors.html

https://www.alpha-buch.de/product/09783038480945/das-prinzip-des-terrors.html

http://www.buecher.de/shop/frieden/das-prinzip-des-terrors/saada-tass/products_products/detail/prod_id/45020058/

Neuer Beitrag