Tatin Giannaro Schatten im Apfel (Teil 1 von 3)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schatten im Apfel (Teil 1 von 3)“ von Tatin Giannaro

Über das Buch Katris landet in New York. Sie sucht nach ihrem Glück. Das Studium an der Columbia University fängt mit voller Kraft an. Exchange. Hotel. Verzweifelte Wohnungssuche. Vira zeigt plötzlich ihre Krallen. Paolo flirtet mit Katris, er überrascht sie. 8.48h. Schwarze Rauchwolken steigen in den Himmel. Alles erstarrt. Die Anschläge vom 11. September 2001. Krieg in New York. Die verzweifelte Jobsuche geht weiter. Paolo wird vermisst. Ein rätselhafter junger Politiker tritt in das Leben von Katris. Zwingt die Universität sie aus ihrer Wohnung? Welche Geheimnisse aus der Vergangenheit werden alles durcheinanderwirbeln? Lesen Sie ein Dokument der Jahre 2000-2002, detailliert, authentisch und spannend. Tauchen Sie ein in die laute, vibrierende Weltstadt New York und ihre Geheimnisse. Teil 1 von 3 Katris landet in New York. Sie sucht nach ihrer Liebe. Grosse Firmen überschütten die MBA-Studenten mit Geschenken. Intrigen bei der Studenten-Zeitung. Prof. Davidson bei der Happy Hour. Paolo überrascht Katris. Teil 1 entspricht 268 Seiten. Über die Autorin Tatin Giannaro schreibt in ihren Romanen über die Gefühle und Sehnsüchte der Menschen. Sie schreibt über Beziehungen, über den Kampf um die Liebe und über das Glück. Entdecken Sie Tatin Giannaros Romane „Die gelbe Perlenkette“ – die spannende Geschichte einer jungen Ausländerin in Berlin, die verwirrt und ängstlich nach einem Ausweg sucht, „Grüne Tränen“ – die turbulente Geschichte einer jungen Frau und ihrer grossen Liebe, sowie „Die Zitronen-Diät“ – Eine Geschichte. Ein Jeep. Eine Reise. Eine echte Diät – und „Anruf vom Olymp“ – Ein radikaler Weg für Griechenland aus der Krise.

Stöbern in Romane

Die Melodie meines Lebens

Verrückte Story, aber meisterhaft erzählt.

Alinescot

Außer sich

Beschaeftigte mich noch lange nach der Lektuere

Galladan

Die Insel der Freundschaft

Eine unspektakuläre Geschichte mit einer schönen Hommage an das [einfache] Leben!

AnneEstermann

Die Taufe

Wunderschönes Cover! Eine Geschichte über eine Patchworkfamilie mit Höhen und Tiefen. Dennoch konnte sie mich nicht ganz davon überzeugen!

Pagina86

Tage ohne Hunger

Mit Sachkenntnis und Empathie nähert sich die Autorin einem sehr ernsten Thema, bei gleichzeitig poetischer Sprache. Beeindruckend.

anushka

Das Haus ohne Männer

Anfangs war ich doch verwirrt &skeptisch, aber im Laufe der Geschichte war die Verbindung der Frauen sehr wichtig. Ich liebe es.

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks