Tatjana Auster

 3,8 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Tatjana Auster

Neue Rezensionen zu Tatjana Auster

Die Potz Blitz Zauber-Akademie, offiziell als Internat für Hochbegabte geführt, ist in heller Aufregung. Das Schulministerium kündigt eine Überprüfung an. Natürlich darf der Beamte nichts von der vorherrschenden Magie zu spüren bekommen, weshalb sämtliche Akademie-Angehörige genauestens instruiert werden. Doch was passiert immer dann, wenn man etwas unbedingt geheim halten will? …

Ob magisch oder nicht, eine Überprüfung von offizieller Stelle ist nie angenehm, und in diesem speziellen Fall schon gar nicht, müssen doch gewisse Vorkehrungen getroffen werden. Selbst der Hörer mag sich nicht vorstellen was geschieht, sollte Herr Schmidt auch nur den leisesten Zweifel an der Akademie äußern. Ganz klar und schön zu sehen, dass alle gemeinsam an einem Strang ziehen, um die Mission zu einem positiven Abschluss zu bringen.

Doch es ist ein weiter Weg und so leicht lässt der Revisor sich nicht abspeisen. Folglich sind diverse Zwischenfälle nicht aufzuhalten, so dass das Chaos seinen Lauf nimmt. Seiner Emotionen ist der Hörer sich allerdings nicht ganz sicher. Einerseits möchte man lauthals und herzhaft lachen, schließlich erscheinen manche Situationen einfach nur absurd. Andererseits jedoch bleibt einem das Lachen regelrecht im Halse stecken, malt man sich aus welche Konsequenzen es nach sich zöge, käme der Beamte (wissentlich) mit der Zauberei in Berührung. Entweder müsste er beseitigt werden oder die Akademie kann ihre Pforten für immer schließen. Beide Optionen sind nicht gerade erstrebenswert.

Es entwickelt sich ein nicht ganz geradliniger, aber doch weitestgehend amüsanter Wettlauf. Ein Fettnäpfchen nach dem anderen tut sich auf, so dass kaum Zeit zum Verschnaufen bleibt. Man darf gespannt sein, ob die „Mission Geheimhaltung“ glückt.

Kommentieren0
11
Teilen
Cover des Buches Potz Blitz - Die Zauber-Akademie 5: Der Stab der Macht (ISBN: 9783945757178)ChrischiDs avatar

Rezension zu "Potz Blitz - Die Zauber-Akademie 5: Der Stab der Macht" von Christoph Piasecki

Reise in die Vergangenheit
ChrischiDvor 5 Jahren

Beim Einbruch in die Zauberakademie ist es den Gaunern gelungen ein paar magische und wertvolle Artefakte zu stehlen, darunter den Stab der Macht. Um diesen wiederzufinden scheint es unerlässlich ins 19. Jahrhundert zu reisen. Bertie Blitz leitet die Mission, bei der auch Finn, Flo und Jazz anwesend sein werden, auch wenn von dieser Notwendigkeit nicht jeder überzeugt ist. Die Reise in die Vergangenheit ist jedoch nicht nur ein riesiges Abenteuer, es müssen einige Regeln beachtet und genauestens befolgt werden, um die Gegenwart keineswegs zu verändern. Wird es der kleinen Gruppe gelingen den Plan durchzuführen und was passiert, wenn Bertie seinem jüngeren Ich gegenüber steht?

Eigentlich hört sich der geschmiedete Plan gar nicht so schwierig an, es scheint alles machbar. Einzig die kleine aber feine Tatsache, durch die Zeit zu reisen, um zwar an gleicher Stelle, aber viel früher, wieder aufzutauchen, lässt kaum jemanden kalt. Was kann da nicht alles schief gehen, fragt sich der Hörer sogleich. Unterliegt denn nicht das Raum-Zeit-Gefüge auch einer gewissen Ordnung? Die Erläuterungen zum theoretischen Ablauf beruhigen die Gemüter zumindest ein wenig, es scheint als wäre alles bedacht worden, schließlich muss es auch schon bald losgehen. Den Zeitreisenden bleibt nur ein Versuch, jeder Handgriff muss sitzen, für Probeläufe bleibt keine Zeit.

Gemeinsam mit der kleinen Gruppe begibt der Hörer sich auf diese Reise, die zwar nach wie vor in die Zauberakademie führt, aber dennoch den Eindruck erweckt man befände sich meilenweit entfernt. Vieles erscheint vertraut und doch gleichzeitig anders. Eine Erfahrung, die auch die jungen Abenteurer machen. Keineswegs dürfen sie sich jedoch von der Mission ablenken lassen, was gar nicht so einfach ist, da man die Reaktionen der anderen Personen schwerlich vorhersagen kann. So bleibt nur zu hoffen, dass alles gut geht und die Gruppe heil wieder in der Gegenwart eintrifft, im Idealfall nach erfolgreich ausgeführter Mission.

Eine gefährliche Reise, gespickt mit allerlei Hindernissen, erwartet Finn, Flo und Jazz. Als Hörer ist man ganz nah dran am Geschehen, drückt die Daumen und hofft auf einen positiven Ausgang. Doch nicht nur einmal sieht es so aus als müsste man sich eher auf das Gegenteil gefasst machen...

Kommentieren0
12
Teilen
Cover des Buches Potz Blitz - Die Zauber-Akademie 4: Verschwörung der Schatten (ISBN: 9783945757161)ChrischiDs avatar

Rezension zu "Potz Blitz - Die Zauber-Akademie 4: Verschwörung der Schatten" von Christoph Piasecki

Das Böse aus dem Schatten
ChrischiDvor 5 Jahren

Eigentlich ist die Potz Blitz Zauber-Akademie im höchsten Grade sicher vor Bedrohungen jeglicher Art, und doch ist es einer unsichtbaren Macht gelungen in die Mauern einzudringen und fast alles zum Erliegen zu bringen. Die Freunde Flo, Finn und Jazz finden ein Schlupfloch, sehen sich in der Folge allerdings auch alleine den mysteriösen Angreifern gegenüber. Können sie sich wirklich der Verschwörung der Schatten entgegenstellen, ohne sich dabei selbst zu gefährden?

Endlich ist die Zeit des Wartens vorüber, eine neue Folge Potz Blitz ist erschienen, man darf gespannt sein wie es an der Zauber-Akademie weitergeht und welche Abenteuer Flo, Finn und Jazz zu bewältigen haben werden. Diese vierte Folge stellt die Freunde wahrlich vor eine große Herausforderung. Etwas Böses braut sich zusammen, agiert aus dem Schatten heraus und überrumpelt so nahezu die gesamte Akademie.

Ob es den drei Freunden tatsächlich gelingen wird, das Schlimmste zu verhindern ist zwar eine recht zentrale Frage, und doch hat die Geschichte noch einiges mehr zu bieten. Zunächst sei gesagt, dass es sinnvoll ist, die chronologische Reihenfolge der Hörspiele einzuhalten, um nicht nur die Entwicklung der Charaktere besser verfolgen zu können. Auch zieht sich ein roter Faden durch alle Abenteuer hindurch, selbst wenn die Geschichten als solche in sich abgeschlossen sind. So ergibt sich mit jeder neuen CD ein weiterer Hinweis auf das große Ganze, das vermutlich nochmals für ordentlich Aufregung sorgen wird.

Doch zunächst muss der vorliegende Angriff überlebt, im besten Falle komplett abgewehrt werden. Wie aber soll das Zauberlehrlingen gelingen, die überhaupt noch nicht über ein solch breites Wissen verfügen können, als dass sie der Bedrohung die Stirn bieten könnten? Einfallsreichtum ist gefragt, und Ideen haben die Freunde glücklicherweise zuhauf. Ob diese nun immer ausgereift sind, darüber lässt sich vermutlich streiten, aber die Akademie im Stich lassen ist absolut keine Option, da sind sich alle einig. Hin und wieder gibt es vielleicht auch ein wenig Hilfestellung von unerwarteter Seite, um das Geschehen in die rechten Bahnen zurückzulenken.

Gebannt verfolgt der Hörer die Ereignisse, die mitunter mehr als nur besorgniserregend klingen. Bedeutet die Verschwörung der Schatten etwa das Ende der Akademie? Und welches Ziel verfolgt die unsichtbare Macht? Fragen über Fragen, von denen manche beantwortet, andere aber auch bewusst außen vor gelassen werden, wer weiß was noch folgt. Die vierte Folge der Potz Blitz Zauber-Akademie hat extra viel Spannung und Action zu bieten und lässt die Hauptcharaktere sichtlich reifen. Wer weiß auf was sie sich noch gefasst machen müssen, dann sollten sie besser gewappnet sein.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks