Tatjana Gräfin Dönhoff Die Gustloff

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gustloff“ von Tatjana Gräfin Dönhoff

Danzig, 30. Januar 1945: An diesem eiskalten Tag soll das große Passagierschiff Wilhelm Gustloff Tausende verzweifelte Frauen, Kinder und alte Menschen, die vor der russischen Armee auf der Flucht sind, aufnehmen und nach Kiel bringen. In letzter Minute schafft es auch die junge Marinehelferin Erika, sich gegen den Widerstand ihrer Vorgesetzten an Bord zu schleichen. Denn Erika liebt Hellmut Kehding, der das Kommando der Gustloff übernehmen soll. Das Schiff verlässt vollkommen überladen den Hafen. Doch nur kurze Zeit später wird es von einem russischen Torpedo getroffen. Von den knapp 10.000 Passagieren überleben nur wenige den dramatischen Untergang.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Wunderschöner Schreibstil, tolle Figuren und Charaktere aber die Geschichten, sind zu schnell erzählt. Es hätte Potential für mehr gehabt.

sollhaben

Solange es Schmetterlinge gibt

Eine sehr besondere Geschichte.

barfussumdiewelt

Sweetbitter

Ein Trip zurück in die eigenen 20er

LittlePopugai

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen