Tatjana Hauptmann Das Gebetbuch des Teufels

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gebetbuch des Teufels“ von Tatjana Hauptmann

Längst hat sich unter Insidern herumgesprochen, daß im Himmel nur gepflegte Langeweile herrscht. In der Hölle dagegen ist buchstäblich der Teufel los. Der Satan selbst hingegen verläßt gerne von Zeit zu Zeit den Hexenkessel und begibt sich verkleidet auf die Erde, um dort sein teuflisches Unwesen zu treiben. Er stiftet Unruhe und Verwirrung, wobei ihm eher ungewollt so manch gutes Werk unterläuft. Dieses in glutrote Bilder getauchte Höllenbrevier ist der ideale Einstieg in die Unterwelt.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen