Tatjana Kröger

 3 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Die eiserne Straße, Die Spur der Nautilus und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tatjana Kröger

Tatjana KrögerDie eiserne Straße
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die eiserne Straße
Die eiserne Straße
 (1)
Erschienen am 01.02.2016
Tatjana KrögerDie Spur der Nautilus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Spur der Nautilus
Die Spur der Nautilus
 (0)
Erschienen am 06.06.2018
Tatjana KrögerDie Spur der Nautilus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Spur der Nautilus
Die Spur der Nautilus
 (0)
Erschienen am 06.06.2018
Tatjana KrögerDie Spur der Nautilus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Spur der Nautilus
Die Spur der Nautilus
 (0)
Erschienen am 05.06.2018
Tatjana KrögerDas Jahr des Tigers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Jahr des Tigers
Das Jahr des Tigers
 (0)
Erschienen am 26.02.2013

Neue Rezensionen zu Tatjana Kröger

Neu
Dagmar_Urbans avatar

Rezension zu "Die eiserne Straße" von Tatjana Kröger

Zug-Abenteuer zwischen Nordeuropa und Südafrika
Dagmar_Urbanvor 8 Monaten

Globetrotterin Tatjana Kröger fährt mit dem Zug vom Nordkap zum Kap der Guten Hoffnung. Das jedenfalls ist der Plan zu ihrer Reminiszenz an die Eisenbahn. Dass die Zugverbindung auf ihrer Route teilweise gar nicht mehr existiert, stellt sie erst vor Ort fest. Dennoch wird die sechsmonatige Reise für die Projektmanagerin und Lehrerin ein voller Erfolg.
Hautnah erlebt sie Länder und Leute verschiedenster Kulturen, entdeckt traumhafte Landschaften, bestaunt atemberaubende Plätze und beobachtet wilde Tiere. Zudem ist Krögers Reise deutlich preisgünstiger als ein durchschnittlicher Pauschaltourist zu träumen wagt.

Die zwölfsprachige Autorin lässt sich ganz auf die örtlichen Gegebenheiten ein, übernachtet im Schlafsaal einer Jugendherberge, im fensterlosen Kabuff eines afrikanischen Hostels oder auf der Couch hilfsbereiter Privatleute. Sie hält nordnorwegischen Sturmböen und Mückenschwärmen stand, klettert im Nieselregen durch die Karpaten, kämpft sich durch den Großstadtdschungel von Istanbul und Kairo und wandert durch die Steppe im Hochland Tansanias, um eine Barbaig-Familie zu besuchen. Je weiter sie nach Süden kommt, desto billiger werden die Fahrkarten, aber das Schienennetz wird auch löcheriger, streckenweise muss sie auf Busse ausweichen. Schnell wird ihr klar: Wo, wie beispielsweise in Rumänien, noch Pferdefuhrwerke fahren, sind viel mehr Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Und wer sich im nördlichen Europa über mangelnde Pünktlichkeit beklagt, ist in Afrika froh, wenn überhaupt ein Zug kommt.

 

All das beschreibt Kröger lebendig und eindrucksvoll auf 307 Seiten. Sie nimmt die Leser mit in eine polnische Bazylia, wo sie Pierogi, Kraut- u.a. Suppen kostet, zeigt ihnen eine ungarische Familien-Kelterei, entführt sie ebenso zu Augen- und Ohrenschmaus auf afrikanische Märkten wie zu kulinarischen Genüssen an etlichen Mamalishe (Garküchen). Im Mittelteil unterstützen einige schwarz-weiße Fotos und zwei Landkarten ihre Schilderung.

Ein lesenswerter Reisebericht, der Fernweh und Neugier weckt und die Sinne schärft für fremde Lebensweisen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks