Tatjana Kruse

 4,1 Sterne bei 1.640 Bewertungen
Autorenbild von Tatjana Kruse (©Jürgen Weller Fotografie)

Lebenslauf

Tatjana Kruse ist leidenschaftliche Krimödien-Autorin. Sie lebt und arbeitet in Schwäbisch Hall, der Stadt zur Bausparkasse, und wurde für ihre Kriminalromane bereits mit dem Marlowe der Raymond-Chandler-Gesellschaft und mit dem Nordfälle-Preis ausgezeichnet.

Neue Bücher

Cover des Buches Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande (ISBN: 9783709981962)

Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande

 (35)
Neu erschienen am 18.03.2024 als Gebundenes Buch bei Haymon Verlag.
Cover des Buches Schöner sterben auf Sylt (ISBN: 9783458683483)

Schöner sterben auf Sylt

Erscheint am 17.06.2024 als Taschenbuch bei Insel Verlag.

Alle Bücher von Tatjana Kruse

Cover des Buches Der Gärtner war's nicht! (ISBN: 9783458362654)

Der Gärtner war's nicht!

 (80)
Erschienen am 10.04.2017
Cover des Buches Kreuzstich Bienenstich Herzstich (ISBN: 9783426503676)

Kreuzstich Bienenstich Herzstich

 (88)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Glitzer, Glamour, Wasserleiche (ISBN: 9783852189789)

Glitzer, Glamour, Wasserleiche

 (65)
Erschienen am 21.02.2020
Cover des Buches Es gibt ein Sterben nach dem Tod (ISBN: 9783709979761)

Es gibt ein Sterben nach dem Tod

 (60)
Erscheint am 17.10.2024
Cover des Buches Bei Zugabe Mord! (ISBN: 9783852189772)

Bei Zugabe Mord!

 (47)
Erschienen am 23.11.2015
Cover des Buches Nadel, Faden, Hackebeil (ISBN: 9783426504284)

Nadel, Faden, Hackebeil

 (51)
Erschienen am 07.02.2011
Cover des Buches Der Club der toten Sticker (ISBN: 9783709979181)

Der Club der toten Sticker

 (39)
Erschienen am 23.03.2021
Cover des Buches Leichen, die auf Kühe starren (ISBN: 9783709979228)

Leichen, die auf Kühe starren

 (42)
Erschienen am 13.08.2020

Videos

Neue Rezensionen zu Tatjana Kruse

Cover des Buches Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande (ISBN: 9783709981962)
animsle1510s avatar

Rezension zu "Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande" von Tatjana Kruse

Geniale Lektüre mit viel Cosy und etwas Crime
animsle1510vor 8 Stunden

Die Autorin versteht es wunderbar, -Coycrime in Bestform zu liefern. Der Crime steht eher im Hintergrund und dafür bekommen wir so einiges zum Schmunzeln und zum herzhaft Lachen.

Die Hauptperson Astrid  hat eigentlich ein langweiliges biederes Leben mit ihrem Partner und der gemeinsamen Steuerkanzlei. Doch als sie ihn in Flagranti erwischt mit der Nachbarin, macht es bei ihr Klick und sie nimmt sich super spontan eine Auszeit anstatt Geschäftsreise und fährt mit dem Zug ins schöne Venedig. Schon die Zugfahrt liefert beste Unterhaltung und erst in Italien. Hier erleben wir, wie Astrid auftaut und endlich mal genügend Action bekommt. Vielleicht sogar zuviel?? Lasst euch überraschen. Auf jeden Fall beste Unterhaltung von Anfang bis zum Schluss. Man fühlt sich wie im Kino und hat eine super Vorstellung, sehr gerne noch mehr von Astrid.....

Cover des Buches Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande (ISBN: 9783709981962)
ginagrabs avatar

Rezension zu "Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande" von Tatjana Kruse

Pageturner
ginagrabvor 2 Tagen

Wer einen Thriller/Krimi erwartet, ist hier falsch. Wer eine vergnügliche Lesezeit möchte, ist bei diesem Buch gut aufgehoben. 

Schon das Cover stimmt auf Reise, Sonne, Auszeit ein.

Dorthin nimmt einen eine liebenswerte, manchmal einfältige Protagonistin mit. 

Das war mein erstes Buch der Autorin Kruse, aber mit Sicherheit nicht das letzte. Eines hab ich gelernt. Die Autorin plant präzise und überlässt nichts dem Zufall. 

Cover des Buches Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande (ISBN: 9783709981962)
Bärbel_Zimmers avatar

Rezension zu "Tagebuch einer Wasserleiche aus dem Canale Grande" von Tatjana Kruse

Astrid in Venedig
Bärbel_Zimmervor 3 Tagen

Astrid kommt unerwartet nach Hause und findet ihren Mann zusammen mit der Nachbarin bei gemeinsamen Tätigkeiten im Bett. Daraufhin brennt ihr die Sicherung durch und sie begibt sich auf eine Reise nach Venedig. Dort angekommen versucht sie eine Unterkunft zu finden, was natürlich sich sehr schwierig gestaltet. Doch nach einer gewissen Zeit wird sie fündig und schon beginnt für sie eine aufregende Zeit mit Höhen und Tiefen. Ich möchte nicht mehr viel darüber schreiben, denn man muss dieses lesen und eintauchen in eine Welt voller Unvorhersehbarkeit. Wie wird Astrids Leben sich verändern?


Das Cover gefällt mir. Die Protagonisten werden detailliert beschrieben, sodass man sich in sie hineinversetzen kann. Die Umgebungen werden detailliert beschrieben, sodass man meint, selbst dort zu sein. Beim Lesen schwelgt man zwischen Freude und Angst. Zwischendurch auch ein Gänsehautgefühl.

Es hat mich sehr erfreut, die Autorin bei einer Lesung in Leipzig gesehen zu haben und ich muss euch sagen, dass diese Lesung ein unvergessliches Erlebnis war.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und ich freue mich schon auf weitere Bücher von der Autorin Tatjana Kruse.



Gespräche aus der Community

Venedig sehen und erben? Krimödien-Queen goes Gondoliere: eine kunterbunte Gondeltour durch die schwimmende Stadt! 
Astrid muss weg von daheim! Sie findet heraus, dass ihr Partner sie betrügt, und will ihren Herzschmerz in Venedig kurieren. Aber: Statt romantischem Dolce Vita und köstlichem Vino findet Astrid in der Stadt der Gondeln und Kanäle vor allem 
Hitze. Und Leichen. Jede Menge Leichen.

995 BeiträgeVerlosung beendet
MarthaAGs avatar
Letzter Beitrag von  MarthaAGvor 10 Stunden

Ich wünsche Dir und diesem Buch von ganzem Herzen, dass es sich gut verkauft, denn über eine Fortsetzung würde ich mich riesig freuen! ;-) Vielleicht wird ja auch die nächste Leserunde lebendiger, wenn sich dann die Leser zeitnah einbringen bzw. nicht erst das Buch lesen und dann Kurzbeiträge zu den einzelnen Abschnitten posten, was in dieser LR seltsamerweise häufig vorkam. Das mag daran liegen, dass es so spannend :-) war und man nur schwer ;-) unterbrechen konnte, aber eine Leserunde ist eine Leserunde ist eine Leserunde. ;-)


Tatjana Kruse, die Königin der Krimödie, ist zurück mit einem neuen Fall für Siggi Seifferheld. Es wird schlüpfrig! Denn für Siggi Seifferheld geht es in den Swinger Club – rein zum Ermitteln versteht sich.

522 BeiträgeVerlosung beendet
sunplantskys avatar
Letzter Beitrag von  sunplantskyvor 2 Monaten

Vielen Dank, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte. Es hat mir sehr gefallen. Meine Rezension habe ich jetzt hinterlegt.

Mit unserem LovelyBooks Adventskalender bringen wir euch die Weihnachtsstimmung nach Hause: Jeden Tag bis Weihnachten öffnet sich ein neues Türchen mit abwechslungsreichen und spannenden Buchhighlights zum Entdecken und Gewinnen. Im 8. Türchen erwartet euch ein humorvoller Krimi von einer der lustigsten Autorinnen, seit es Kriminalromane gibt: Tatjana Kruse! Unter dem Motto "Sterben ist eben auch nicht mehr das, was es mal war!" muss die ermordete Börnie selbst als Geist in ihrem eigenen Mordfall ermitteln.

393 BeiträgeVerlosung beendet
MissStrawberrys avatar
Letzter Beitrag von  MissStrawberryvor einem Jahr

Hier nun endlich meine Rezension - ich hab sie auch fleißig verlinkt!

https://www.lovelybooks.de/autor/Tatjana-Kruse/Es-gibt-ein-Sterben-nach-dem-Tod-4906917103-w/rezension/9484731344/

Ich hatte feinste Unterhaltung und musste viel lachen!

Zusätzliche Informationen

Tatjana Kruse wurde am 20. Februar 1960 in Kirchheim/Teck (Deutschland) geboren.

Tatjana Kruse im Netz:

Community-Statistik

in 1.582 Bibliotheken

auf 223 Merkzettel

von 17 Leser*innen aktuell gelesen

von 46 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks