Tatjana Kruse

 4,1 Sterne bei 1.530 Bewertungen
Autorenbild von Tatjana Kruse (©Jürgen Weller Fotografie)

Lebenslauf von Tatjana Kruse

Tatjana Kruse ist leidenschaftliche Krimödien-Autorin. Sie lebt und arbeitet in Schwäbisch Hall, der Stadt zur Bausparkasse, und wurde für ihre Kriminalromane bereits mit dem Marlowe der Raymond-Chandler-Gesellschaft und mit dem Nordfälle-Preis ausgezeichnet.

Alle Bücher von Tatjana Kruse

Cover des Buches Der Gärtner war's nicht! (ISBN: 9783458362654)

Der Gärtner war's nicht!

 (79)
Erschienen am 10.04.2017
Cover des Buches Kreuzstich Bienenstich Herzstich (ISBN: 9783426503676)

Kreuzstich Bienenstich Herzstich

 (85)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Glitzer, Glamour, Wasserleiche (ISBN: 9783852189789)

Glitzer, Glamour, Wasserleiche

 (65)
Erschienen am 21.02.2020
Cover des Buches Es gibt ein Sterben nach dem Tod (ISBN: 9783709981726)

Es gibt ein Sterben nach dem Tod

 (51)
Erschienen am 18.10.2022
Cover des Buches Herzflittern (ISBN: 9783104013909)

Herzflittern

 (59)
Erschienen am 19.01.2012
Cover des Buches Bei Zugabe Mord! (ISBN: 9783852189772)

Bei Zugabe Mord!

 (47)
Erschienen am 23.11.2015
Cover des Buches Nadel, Faden, Hackebeil (ISBN: 9783426504284)

Nadel, Faden, Hackebeil

 (49)
Erschienen am 07.02.2011
Cover des Buches Der Club der toten Sticker (ISBN: 9783709979181)

Der Club der toten Sticker

 (38)
Erschienen am 23.03.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tatjana Kruse

Cover des Buches Es gibt ein Sterben nach dem Tod (ISBN: 9783709981726)
sophiabookss avatar

Rezension zu "Es gibt ein Sterben nach dem Tod" von Tatjana Kruse

Humorvolle Geschichte über das Dasein als Geist
sophiabooksvor einem Tag

“Es gibt ein Sterben nach dem Tod“ ist ein herrlich lustiger Krimi, der einem wundervolle Lesestunden bereiten kann, wenn man lachen und miträtseln möchte. Die Protagonistin Börnie mit ihrer trockenen Art, aber auch ihre Begleiter Kai-Uwe und Jenny waren großartig und der Schreibstil hat mir ebenfalls sehr gefallen. Da das Buch sich dem Genre Karmakrimödie zuordnen lässt, kommen sowohl Krimifans als auch Menschen, die lieber leichtere oder humorvollere Bücher lesen wollen, auf ihre Kosten. Mit „Es gibt ein Sterben nach dem Tod“ hat Tatjana Kruse ein großartiges Buch geschrieben, für das ich volle Punktzahl vergeben möchte. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Es gibt ein Sterben nach dem Tod (ISBN: 9783709981726)
Seidenpapiers avatar

Rezension zu "Es gibt ein Sterben nach dem Tod" von Tatjana Kruse

Herrlich schräg und "must read"
Seidenpapiervor einem Tag

Geistsein für Dummies 🤭😅
"Eine saubere Wohnung ist ein sicheres Zeichen für ein langweiliges Leben, ich hatte besseres zu tun als zu putzen".

Was für ein genialer Krimödie oder wie man dazu sagt. Ja, es gab ein paar Tote und ja es wurden Spuren verwischt. Ich habe stellenweise gelacht und grinse auch jetzt noch. Sehr genial und wer hätte gedacht, dass Börnie keine Lust auf das Licht hatte.
Gönnt euch das Buch, was eine klare Leseempfehlung von mir ist und ich bin gespannt, wie es weitergeht bei Börnie, Jenny und Kai-Uwe. Klasse Protagonisten und so nachvollziehbar beschrieben
5*

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Es gibt ein Sterben nach dem Tod (ISBN: 9783709981726)
Redroses avatar

Rezension zu "Es gibt ein Sterben nach dem Tod" von Tatjana Kruse

Geistvolle Unterhaltung 😉
Redrosevor einem Monat

Es gibt Krimis und Komödien und es gibt die Krimödien, ein Genre, welches die großartige Tatjana Kruse erfunden hat.


In ihrem neuesten Werk spielen Geister eine Rolle, und ich habe wertvolle Erkenntnisse gewonnen:



  1. Es gibt ein Leben jenseits der fünfzig.

  2. Eine saubere Wohnung ist ein sicheres Zeichen für ein langweiliges Leben. Ich hatte Besseres zu tun, als zu putzen.

  3. Das Möwen-Management: reinflattern, rumschreien, auf allem seinen Sch**ß hinterlassen und wieder rausflattern.




Wer mehr wissen will, krallt sich am besten das Buch und liest selbst nach, ob es Börnie schafft, als Geist herauszufinden, wer sie getötet hat und warum.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit unserem LovelyBooks Adventskalender bringen wir euch die Weihnachtsstimmung nach Hause: Jeden Tag bis Weihnachten öffnet sich ein neues Türchen mit abwechslungsreichen und spannenden Buchhighlights zum Entdecken und Gewinnen. Im 8. Türchen erwartet euch ein humorvoller Krimi von einer der lustigsten Autorinnen, seit es Kriminalromane gibt: Tatjana Kruse! Unter dem Motto "Sterben ist eben auch nicht mehr das, was es mal war!" muss die ermordete Börnie selbst als Geist in ihrem eigenen Mordfall ermitteln.

Alle Jahre wieder ... Der LovelyBooks Adventskalender gehört zur Weihnachtszeit wie Weihnachtsbaum und Weihnachtsmarkt. Auch in diesem Jahr könnt ihr vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag neue Bücher entdecken und gewinnen.

Heute verlosen wir gemeinsam mit dem Haymon Verlag "Es gibt ein Sterben nach dem Tod" von Tatjana Kruse.

Ihr seid noch auch der Suche nach Geschenken für eure Liebsten? In unserem Stöberbereich findet ihr wunderbare Bücher für Groß und Klein – egal ob ihr Geschichten zum Nachdenken, große Gefühle, Spannung pur oder neue Ideen sucht.

Schaut auf jeden Fall auch regelmäßig auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal vorbei. Dort werden wir in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die Bücher aus dem Adventskalender verlosen.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2022!

302 BeiträgeVerlosung beendet
tigerbeas avatar
Letzter Beitrag von  tigerbeavor 15 Tagen

Ich habe mein Buch auch heute im Briefkasten gehabt! Ganz lieben Dank dafür!

Mordopfer Börnie ermittelt in eigener Sache! 

Tatjana Kruse is back - und lädt euch zur Leserunde ihrer neuen Krimödie.

Liebe Buchbegeisterte,

wir freuen uns riesig darauf, gemeinsam mit euch Tatjana Kruses neuesten Streich zu lesen! Und natürlich: Darüber zu quatschen und zu lachen. Diesmal lernen wir eine ganz spezielle Ermittlerin kennen: Börnie.

Was hat man falsch gemacht, wenn auf den Abschied aus der Firma gleich noch der Abschied aus dem Leben folgt? Börnie, gewesene (und jetzt verwesende) Marketingexpertin bei Schön Cosmetics, stellt sich diese Frage aus gegebenem Anlass. Denn als sie auf dem Büroboden aufwacht, merkt Börnie, dass sie ermordet wurde. Wer zum Aasgeier hat ihr das angetan?

Da Börnie nicht die einzige Angestellte der Kosmetikfirma bleibt, deren Teint plötzlich leichenblass wird, pressiert es mit einer Antwort. Weil die Polizei keinen Schimmer hat, muss frau selber ran. Sterben ist eben auch nicht mehr das, was es mal war! Immerhin ist auf Reinigungskraft Jenny und Medium Kai-Uwe Verlass. Gemeinsam will das etwas andere Ermittlertrio Börnies Mörder schnappen, ehe der gesamte Personalstamm von Schön Cosmetics ein unschönes Ende nimmt …

Tatjana Kruse nimmt an der Leserunde teil!

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Eindrücke und freuen uns auf eine krimödiantische Leserunde,

euer Haymon-Krimi-Team

468 BeiträgeVerlosung beendet
NoValies avatar
Letzter Beitrag von  NoValievor 3 Monaten

Nachdem ich gerade gesehen habe, dass ich in meiner Verpeiltheit die Rezension zwar vor über einem Monat gepostet und geteilt habe aber hier den Link noch nicht eingefügt habe, wird das schnell noch nachgeholt. :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Tatjana-Kruse/Es-gibt-ein-Sterben-nach-dem-Tod-4906917103-w/rezension/6916977846/


Es leben derzeit 7.754.847.000 Menschen auf dem Planeten. Der "Schwund" lichtet den Bestand, und zwar deutlich! Na ja, nicht wirklich deutlich. Aber es wird immerhin eine unschöne Schneise geschlagen. Vier Menschen werden darüber zu einem Team und wollen sich beweisen.

Mehr über das Buch:

Überall in Deutschland – von Bremen über Goslar und Halle bis nach Pottenstein – tauchen Leichen auf, die nicht einfach nur tot sind, sondern tätowiert, skalpiert beziehungsweise nach dem Tod neu frisiert und anschließend von Kopf bis Fuß in Plastik eingeschweißt wurden. Das alles erinnert an die perfiden Morde berüchtigter Serienkiller, die nie gefasst wurden, inzwischen allerdings Greise sind und wohl kaum noch mal zugeschlagen haben. Als dann zusätzlich Drogen ins Spiel kommen und ein Bandenkrieg droht, verlangt die Staatsanwaltschaft von der SoKo Resultate.

Die Leiter der SoKo, drei Männer und eine Frau, folgen der Spur der Morde bis in die Alpen. Wohin auch immer das Team kommt, gibt es »Schwund«, sowohl an Zeugen als auch an Verdächtigen. Und an Leuten, die mit allem gar nichts zu tun haben.

In einer abgelegenen Berghütte kommt es zum filmreifen Showdown. Bei dem sich herausstellt: Es war alles ganz, ganz anders!


Das klingt spannend? Dann schau doch mal in unsere Leseprobe »


Die Autorin beteiligt sich an der Leserunde und beantwortet gerne Deine Fragen!


1288 BeiträgeVerlosung beendet
TatjanaKruses avatar
Letzter Beitrag von  TatjanaKrusevor einem Jahr

Jaaaaa, das ist auch eine meiner Lieblingsstellen. Da habe ich alles reingepackt, was mir an “deutschem Mafia-Clan” einfiel - und der alte Meier müsste von Gert “Goldfinger” Froebe gespielt werden 🤣

Zusätzliche Informationen

Tatjana Kruse wurde am 20. Februar 1960 in Kirchheim/Teck (Deutschland) geboren.

Tatjana Kruse im Netz:

Community-Statistik

in 1.519 Bibliotheken

auf 223 Merkzettel

von 17 Leser*innen aktuell gelesen

von 49 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks