Tatjana Kruse Klappe zu, Gatte tot

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Klappe zu, Gatte tot“ von Tatjana Kruse

Wer sagt denn, dass Mord eine todernste Sache sein muss? Alles im Leben birgt Komik, auch der Tod. Und alles im Leben lässt sich heiter angehen, sogar ein Auftrags- und vor allem ein Rachemord. Hier beißen nicht nur Ehemänner unfreiwillig ins Gras, auch kurpfuschende Schönheitschirurgen, prahlende Arbeitskollegen, grobmotorische Stripper und Männer, die zufällig das falsche Aftershave verwendeten, müssen gezwungenermaßen ins Licht am Ende des Tunnels gehen. Mit einer ordentlichen Portion schwarzem Humor werden sie vom Leben zum Tode verbracht. Wobei es mitnichten männerfeindlich zugeht: hie und da stirbt auch eine hochnäsige Cousine oder eine Grande Dame des deutschen TV-Talks. Gelegentlich werden auch nur die Schlafzimmertresore abfindungssatter Ex-Banker geknackt, völlig leichenlos und unblutig. Kurzum, die ganze Bandbreite des fiktiven Verbrechens wird in diesem Sammelband augenzwinkernd serviert.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Projekt Orphan

Ein sehr gelungener Thriller, der Action und Raffinesse beinhaltet.

vanystef

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Klappe zu, Gatte tot" von Tatjana Kruse

    Klappe zu, Gatte tot
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    15. April 2011 um 09:05

    Ich hab Tatjana Kruse bei einer Lesung im Dom-Forum erlebt und war von ihrer wirklich grandiosen Art zu lesen und ihren witzig morbiden Geschichten fasziniert, also hab ich mich mit Freude an ihre Krimikurzgeschichten in diesem Buch gemacht und wurde nicht enttäuscht. Herrlich, wie da der ein oder andere beiseite geschafft wird, die Familienintrigen geknüpft wurden oder jemand sich den Ermittlern zu entziehen versucht. Natürlich gibt es in dem Buch herausragend gute und auch schwächere Geschichten, aber durchweg sind alle richtig gute Unterhaltung. Für mich eins der Lesehighlights in diesem Jahr und ein absoluter Geheimtipp! Wer die Möglichkeit hat zu einer Lesung von Frau Kruse zu gelangen, sollte sich dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen!

    Mehr