Tatjana Kruse Wie klaut man eine Insel?

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie klaut man eine Insel?“ von Tatjana Kruse

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Death Call - Er bringt den Tod

Bereits die ersten 50 Seiten sind der Wahnsinn und es lässt bis zum Ende hin nicht nach. Chris Carter ist einfach ein Muss im Genre Thriller

sabbel0487

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wie klaut man eine Insel?" von Tatjana Kruse

    Wie klaut man eine Insel?
    christiane_dieckerhoff

    christiane_dieckerhoff

    21. January 2011 um 17:36

    Ein flott geschriebener Krimi um einen Hochstabler und seinen Versuch, sich medienwirksam Borkum einzuverleiben.
    Was mir bei der Lektüre gefehlt hat, war Sonne, Sand und Meer - aber auch ohne diese drei Zutatgen ein amüsantes Buch. Man sollte mal wieder nach Borkum fahren.

  • Rezension zu "Wie klaut man eine Insel?" von Tatjana Kruse

    Wie klaut man eine Insel?
    Ritja

    Ritja

    10. September 2009 um 10:25

    Arved von Trauentzien ist ein wenig talentierter blaublütiger Wiener, der durch einen (un-)glücklichen Umstand eine Geschenkurkunde aus der Zeit von Napoleon findet. In dieser Urkunde stand die Schenkung einer Insel, aus Anerkennung einer Leistung von Napoleon, an einen Vorahn von Trauentzien. Er lässt sich diese Urkunde übersetzen und erfährt, dass ihm die Insel Borkum gehöre. Sofort macht er sich auf dem Weg nach Borkum, um sein Eigentum zu besichtigen. In Borkum lässt er eine Anzeige schalten, die für viel Unruhe sorgt und auch Trautenzien wird alles andere als freundlich aufgenommen. Genau zum gleichen Zeitpunkt geschehen unerklärlich Morde, die die Behörden auf Trab halten. Aber nicht nur das...Frauen, Verwirrungen, Chaos...am Ende geht es anders aus als gedacht. Tatjana Kruse hat einen Krimi mit Humor und Ironie geschrieben, der sich stark von den gängigen Krimis absetzt.

    Mehr