Tatjana Kuschtewskaja Liebe – Macht – Passion

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe – Macht – Passion“ von Tatjana Kuschtewskaja

Tatjana Kuschtewskajas »Spezialität« ist die farbige Darstellung von Kulturgeschichte – die Vergegenwärtigung russischer Geschichte für ein deutsches Publikum. Und was läge einer Schriftstellerin wie ihr näher, als den russischen Kosmos einmal aus der Perspektive berühmter russischer Frauen zu betrachten? Tatjana Kuschtewskaja tut dies in ihrem neuen, bislang umfangreichsten Buch, indem sie 25 Portraits von Frauen zeichnet, die die Geschichte und das kulturelle Leben Rußlands geprägt haben. Damit ist eine beeindruckende, die Jahrhunderte umspannende Galerie von Frauen zu besichtigen, in deren wechselvollen Lebensläufen Talent und Berufung treibende Kräfte waren, die in den Mahlstrom der Geschichte gerieten und die sich im Dickicht von Leben, Liebe und Tod verirrten. Man findet in diesem Band selbstverständlich jene Frauen, die Geschichte schrieben: sei es die Fürstin Olga, die die Kiewer Rus im 10. Jahrhundert regierte, sei es Katharina die Große, deren Leben einem Dutzend Liebesromanen würdig wäre – seien es die Sowjetrevolutionärinnen, deren Vorbildcharakter lange unbestritten war: Alexandra Kollontai oder Nadeshda Krupskaja. Aber man wird ebenso gebannt vom Leben und Sterben der großen russischen Künstlerinnen lesen: von den leidvollen Biographien der Dichterinnen Marina Zwetajewa und Anna Achmatowa, von Anna Pawlowa, dem »russischen Schwan«, von der »russischen Chanel« Nadeshda Lamanowa, von Lilja Brik, der femme fatale und Geliebten Wladimir Majakowskis, von der frühverstorbenen, genialischen Malerin Maria Baschkirzewa und von Lou-Andreas Salomé, der Gefährtin Nietzsches und Rilkes. Dazu gesellen sich Kapitel über in Mitteleuropa weniger bekannte weibliche Persönlichkeiten: Zu ihnen sind die »Prinzessin der Mathematik« Sofja Kowalewskaja ebenso zu zählen wie Lidija Swerewa, die erste »Aviatorin« Rußlands und vielbewunderte »Schwester des Ikarus«. Tatjana Kuschtewskajas Blick reicht bis in die Gegenwart, und sie vergißt nicht, auch an eine im »Westen« wohlbekannte Russin zu erinnern: Raissa Gorbatschowa, die charaktervolle »First Lady«. 25 Portraits russischer Frauen, 25 Romane en miniature, die ihre Spannung dadurch gewinnen, daß sie gelebter Wirklichkeit abgelauscht sind – ein Buch, das wie ein Beleg von Heinrich Heines Bonmot anmutet, daß die Frauen Geschichte machen, »obgleich der Historiker nur Männernamen kennt …«

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks