Taylor Jenkins Reid

 4,4 Sterne bei 1.239 Bewertungen
Autorin von Die sieben Männer der Evelyn Hugo, Daisy Jones & The Six und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Taylor Jenkins Reid

Wunderbare Sommerbücher : Taylor Jenkins Reid ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. In Maryland an der Ostküste geboren, lebt Reid mit ihrer Familie inzwischen auf der anderen Seite des Kontinents in Los Angeles. Sie begann ihre schriftstellerische Karriere als Journalistin und schrieb für das Fernsehen. Sie selbst beschreibt eine Begegnung mit der Schauspielerin Jennifer Aniston als Inspiration für ihre künftige literarische Tätigkeit. So kann das Essay über dieses Treffen auch als erster literarischer Gehversuch bezeichnet werden. Der erste Roman „Forever, Interrupted“ erschien im Jahr 2013. Die Liebesgeschichte wurde von Kritikern und Fans gefeiert und wird sogar fürs Kino adaptiert. Auch ihre weiteren Veröffentlichungen wie „Maybe in Another Life“ (2015) oder „One True Loves“ (2016) wurden von einschlägigen Magazinen wie People, Cosmopolitan oder Glamour als wunderbare Sommerbücher bezeichnet. Ihr wohl bekanntester und erfolgreichster Roman ist die 2017 veröffentlichte Geschichte über „The Seven Husbands of Evelyn Hugo“. Der parahistorische Roman erzählt die Geschichte der alternden Schauspielerin Evelyn Hugo, die einem jungen Journalisten ein letztes Interview gibt. Bei den Goodread Choice Awards wurde das Buch als beste historische Fiktion 2017 ausgezeichnet.

Alle Bücher von Taylor Jenkins Reid

Cover des Buches Die sieben Männer der Evelyn Hugo (ISBN: 9783548066738)

Die sieben Männer der Evelyn Hugo

 (372)
Erschienen am 31.03.2022
Cover des Buches Daisy Jones & The Six (ISBN: 9783548065991)

Daisy Jones & The Six

 (187)
Erschienen am 31.03.2022
Cover des Buches Carrie Soto is Back (ISBN: 9783548067537)

Carrie Soto is Back

 (119)
Erschienen am 01.09.2022
Cover des Buches Neun Tage und ein Jahr (ISBN: 9783453357945)

Neun Tage und ein Jahr

 (112)
Erschienen am 09.11.2015
Cover des Buches Zwei auf Umwegen (ISBN: 9783453359406)

Zwei auf Umwegen

 (80)
Erschienen am 09.05.2017
Cover des Buches Das Glück und wir dazwischen (ISBN: 9783453359789)

Das Glück und wir dazwischen

 (62)
Erschienen am 08.06.2018
Cover des Buches Emmas Herz (Film) (ISBN: 9783453361546)

Emmas Herz (Film)

 (50)
Erscheint am 15.03.2023

Neue Rezensionen zu Taylor Jenkins Reid

Cover des Buches Carrie Soto is Back (ISBN: 9783548067537)
aly53s avatar

Rezension zu "Carrie Soto is Back" von Taylor Jenkins Reid

Atmosphärisch, bewegend und sehr intensiv.
aly53vor 2 Tagen

Seit „Die sieben Männer der Evelyn Hugo “ bin ich ein Fan von Taylor Jenkins Reid.

Und auf „Carrie Soto is Back“, hab ich mich so unfassbar gefreut.

Hatte ich Erwartungen?

Nein, denn jeder einzelne Roman von ihr ist anders und auch dieser hat mich absolut begeistert.


Durch ihren fesselnden und bildhaften Schreibstil, hat mich dieser Roman im Nu in den Bann gelegt.

Carrie Soto hat es getan. Richtig toll, dass man dabei auch ihre Perspektive erfährt.

Carrie ist frech, laut und unglaublich stur.

Sie ist eine Legende auf dem Tennisplatz, sie weiß, was sie will und nimmt es sich ohne Rücksicht auf Verluste.

Ich mochte Carrie unglaublich gern. Gerade weil sie geradeheraus und etwas hitzköpfig war. Ebenso mochte ich auch Xavier und Bo unglaublich gern.

Charaktere, die mit ihrer Authentizität und Lebendigkeit unglaublich begeistern.


Ich bin förmlich hineingefallen ins Buch und es hat keine 20 Minuten gedauert und ich hab es einfach nur geliebt.

Die Atmosphäre, die Lebendigkeit und die grenzenlose Leidenschaft Carries.

Diesmal erzählt uns die Autorin die fiktive Geschichte einer Tennisspielerin. Mit Tennis kann ich eigentlich weniger anfangen.

Aber die Autorin machte es so atmosphärisch und lebendig, dass ich wie im Sog war.

Diese Geschichte spielt von 1955 – 1995 und spiegelt quasi Carries Leben wider und gerade das hat mich ungemein begeistert.

Besonders die Hintergründe waren anfangs sehr emotional und berührend.

Es gab Momente, die haben mich vor Traurigkeit innehalten lassen.

Weil es einfach ein Punkt ist, der einen gravierenden Einschnitt in Carries Leben bedeutet. Und vielleicht hat es sie auch ein Stück weit geprägt.

Sie hat gebrannt für den Sport, ist darin aufgegangen und man hat diese Leidenschaft und das pulsierende Leben in ihr gespürt. Das war unglaublich.

Aber der Ehrgeiz ist fast manisch, ungesund.

Der Erfolg verändert Carrie.

Sie kostet von der süßesten Frucht, lässt sich nicht bremsen und plötzlich wird sie vom Leben ausgebremst.

Wow, ich muss sagen, Carries Leben ist unglaublich spannend und belebend.

Man erlebt eine Frau, die für ihren Erfolg gelebt hat, bis sie es nicht mehr konnte.

Aber Carrie will es zurück.

Doch ist das möglich?


Carries Leben ist nicht nur voller Höhen und Tiefen. Die Autorin macht außerdem sehr eindringlich klar, dass Erfolg nicht alles ist.

Das Hoffnung und Sehnsucht in dir wachsen.

Dass Liebe ein wichtiger Bestandteil in deinem Leben ist und dass es nicht immer wichtig ist zu gewinnen.

Das dich das allein nicht ausmacht.

Carrie muss vieles einstecken.

Aber schlussendlich hat sie mich gerade mit ihrer Entwicklung unglaublich beeindruckt und auch im Herzen berührt.

Einfach ein weiterer großartiger Roman von Taylor Jenkins ,der mich wahnsinnig beeindruckt hat. Besonders toll fand ich auch die Berichte der Journalisten, die sich ganz selbstverständlich eingefügt haben. Und zudem sind es meist recht kurze Kapitel ,wodurch man quasi durch das Geschehen fliegt. Ich liebe es einfach nur, auch wenn ich Evelyn Hugo noch einen Ticken besser fand.


Fazit:

Diesmal erzählt uns Taylor Jenkins Reid die Geschichte der fiktiven Tennislegende Carrie Soto.

Und wie macht diese Frau das nur?

Ich bin absolut begeistert, emotional berührt und total elektrisiert von diesen ganzen Matches.

Nicht ganz so gut wie Evelyn Hugo.

Aber trotzdem liebe ich es einfach nur,ich bin so gespannt, was sie als nächstes zu Papier bringen wird.

Atmosphärisch, bewegend und sehr intensiv.

Eine wahnsinnig schöne Geschichte, die gerade mit dem ungesagten im Herzen berührt und erkennen lässt, was wirkliche Wertschätzung bedeutet.

Unbedingt lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Carrie Soto is Back (ISBN: 9783548067537)
Karschtls avatar

Rezension zu "Carrie Soto is Back" von Taylor Jenkins Reid

Fiktive Sportler-Biografie
Karschtlvor 3 Tagen

Ich war großer Fan von Andre Agassi und habe daher auch reichlich Spiele der Männer in den 90ern geschaut. Abgesehen davon bin ich aber nicht wirklich ein Tennis-Fan, obwohl einige Spiele durchaus wirklich spannend sein können. Ich lese dieses Buch aber auch nicht, weil mich der Tennissport so sehr interessiert - sondern vielmehr weil Taylor Jenkins Reid so wunderbar schreiben kann und mir jedes Thema schmackhaft macht. Das klappte hervorragend mit "Daisy Jones and the Six", ein fiktiv-dokumentarischer Roman über die Musikindustrie (überwiegend die der 70er Jahre) und es klappte ebenfalls sehr gut mit "Die sieben Männer der Evelyn Hugo" über die 'Goldene Ära' des Films. Nun also eine Geschichte, die im Sportlermilieu angesiedelt ist.


Diese bringt natürlich aufgrund der kompetitiven Natur der Sache eine gewisse Spannung mit sich. Und natürlich fieberte ich mit der Titelheldin Carrie Soto mit, auch wenn sie von fast allen anderen als nicht sehr sympathisch empfungen wird (was ich bei manch ihren Äußerungen durchaus nachvollziehen konnte). Aber im Grunde war es fast egal, wie ihre Spiele ausgingen. Ich genoss einfach die gesamte Story und Erzählweise von Jenkins Reid.

Durch die eingeschobenen Zeitungsartikel und Transkripte von Sport-News-Sendungen erhält das alles auch nochmal einen Touch Authentizität.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Carrie Soto is Back (ISBN: 9783548067537)
Europeantravelgirls avatar

Rezension zu "Carrie Soto is Back" von Taylor Jenkins Reid

„Du bist perfekt, sogar in deiner Unvollkommenheit“
Europeantravelgirlvor 6 Tagen

Mein erster Roman von Taylor Jenkins Reid! Und dann ein Buch über Tennis? Ernsthaft?

Ich möchte es gleich vorweg feststellen: Believe the hype!!!

Der Roman erzählt von der fiktiven Tennisspielerin Carrie Soto, die in ihrer aktiven Zeit Rekorde für die Ewigkeit aufgestellt hat und dann wegen einer Verletzung ihre Karriere beenden musste. Nun passiert das für sie Unerträgliche: Ein neuer Star am Himmel stellt ihren alten Rekord an Grand-Slam-Siegen ein! Das kann Carrie so nicht stehen lassen, und so beschließt sie, noch einmal anzugreifen: Carrie Soto is back! In Rückblenden erfahren wir, wie und unter welchen fast unmenschlichen Anstrengungen und Entbehrungen es Carrie überhaupt an die Spitze geschafft hatte, ehe wir sie hiernach auf dem harten Weg ihres Comebacks begleiten.

Obwohl Tennis nicht wirklich zu meinen Leidenschaften gehört, war ich von der ersten Seite an gefesselt von der Story und von Carries Persönlichkeit. Der Autorin gelingt es auf unvergleichliche Weise, Spannung zu erzeugen und gleichzeitig die Entwicklung der Heldin voranzutreiben. Die Schilderung des Tenniszirkus ist faszinierend, dazu kommen wahnsinnig spannende Matches, die man beim Lesen atemlos Punkt für Punkt verfolgt. Angereichert wird alles mit viel Lebensgefühl der 1990er Jahre und realen Facts, die einen beim Lesen vergessen lassen, dass die Figur der Carrie Soto eine fiktive ist. Überhaupt ist diese Persönlichkeit so rund und stimmig angelegt in all ihrem Ehrgeiz, ihrer Besessenheit und Kompromisslosigkeit, aber auch in all den Brüchen ihrer Entwicklung: „Lange Zeit war mein Ehrgeiz bedrückend. Er ist keine Freude – er ist ein Meister, dem ich gehorchen muss,…“ Denn Carrie ist wahrhaftig nicht Everybody´s Darling, sondern gilt als eiskalte „Kampfmaschine“ und stößt mit ihrer direkten, unbeschönigten Art Fans und Gegnerinnen vor den Kopf. Vor allem aber verkörpert sie ein starkes Frauenbild!

Ich kann für dieses Buch eine klare Leseempfehlung aussprechen und reihe mich begeistert in die Fangemeinde von Taylor Jenkins Reid ein!


        

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks