Taylor Jenkins Reid

 4.3 Sterne bei 267 Bewertungen
Autorin von Neun Tage und ein Jahr, Zwei auf Umwegen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Taylor Jenkins Reid

Wunderbare Sommerbücher : Taylor Jenkins Reid ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. In Maryland an der Ostküste geboren, lebt Reid mit ihrer Familie inzwischen auf der anderen Seite des Kontinents in Los Angeles. Sie begann ihre schriftstellerische Karriere als Journalistin und schrieb für das Fernsehen. Sie selbst beschreibt eine Begegnung mit der Schauspielerin Jennifer Aniston als Inspiration für ihre künftige literarische Tätigkeit. So kann das Essay über dieses Treffen auch als erster literarischer Gehversuch bezeichnet werden. Der erste Roman „Forever, Interrupted“ erschien im Jahr 2013. Die Liebesgeschichte wurde von Kritikern und Fans gefeiert und wird sogar fürs Kino adaptiert. Auch ihre weiteren Veröffentlichungen wie „Maybe in Another Life“ (2015) oder „One True Loves“ (2016) wurden von einschlägigen Magazinen wie People, Cosmopolitan oder Glamour als wunderbare Sommerbücher bezeichnet. Ihr wohl bekanntester und erfolgreichster Roman ist die 2017 veröffentlichte Geschichte über „The Seven Husbands of Evelyn Hugo“. Der parahistorische Roman erzählt die Geschichte der alternden Schauspielerin Evelyn Hugo, die einem jungen Journalisten ein letztes Interview gibt. Bei den Goodread Choice Awards wurde das Buch als beste historische Fiktion 2017 ausgezeichnet.

Alle Bücher von Taylor Jenkins Reid

Sortieren:
Buchformat:
Neun Tage und ein Jahr

Neun Tage und ein Jahr

 (98)
Erschienen am 28.07.2014
Zwei auf Umwegen

Zwei auf Umwegen

 (73)
Erschienen am 08.09.2015
Das Glück und wir dazwischen

Das Glück und wir dazwischen

 (51)
Erschienen am 08.06.2018
Emmas Herz

Emmas Herz

 (33)
Erschienen am 11.06.2018
Neun Tage und ein Jahr

Neun Tage und ein Jahr

 (2)
Erschienen am 25.07.2014
Zwei auf Umwegen

Zwei auf Umwegen

 (1)
Erschienen am 09.09.2015
The Seven Husbands of Evelyn Hugo: A Novel

The Seven Husbands of Evelyn Hugo: A Novel

 (4)
Erschienen am 13.06.2017
Maybe in Another Life

Maybe in Another Life

 (2)
Erschienen am 07.07.2015

Neue Rezensionen zu Taylor Jenkins Reid

Neu

Rezension zu "Neun Tage und ein Jahr" von Taylor Jenkins Reid

Elsie & Ben
Anni59vor 8 Tagen

Elsie dachte nur an ihre hoffentlich bald fertige Pizza als sie an diesem Tag aus dem Haus ging. Doch während sie auf ihre Pizza wartete lernte sie Ben kennen. Ben war sofort sehr nett zu ihr und hatte einen tollen Humor. Noch am selben Abend tauschten die beiden ihre Nummern aus und schon am nächsten Tag hatten sie ihr erstes Date. Es konnte nicht perfekter laufen zwischen den beiden. Bis Elsie durch einen schlimmen Unfall Ben für immer genommen wird. Elsie steht auf einmal wieder alleine da. Sie ist seit 9 Tagen mit Ben verheiratet gewesen und nun ist er tot. Ihr Leben ist auf einmal nur noch halb so bunt und sie sieht ihre gemeinsame Zeit mit Ben immer kritischer. Hat sie ihn überhaupt richtig gekannt? Sie kannten sich nur ein halbes Jahr bevor sie heirateten. Warum musste er sterben, nachdem sie ihn nur so kurz kannte?

Ein unglaublich tolles Buch das direkt ins Herz ging. Ich habe regelrecht mit Elsie mitgelitten und konnte ihren Schmerz so gut nachfühlen. Vor allem die Rückblicke in das Kennenlernen von Ben und Elsie haben mir unglaublich gut gefallen. Die beiden waren das Traumpaar schlechthin und Bens Aktionen haben mich öfters zum Schmunzeln gebracht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Emmas Herz" von Taylor Jenkins Reid

Tolles Buch für zwischendurch :-)
romanasylviavor 2 Monaten

Inhalt: Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag erreicht Emma ein schreckliche Nachricht: Der Hubschrauber ihres Mannes Jesse ist bei einem Filmdreh über dem Pazifik abgestürzt. Jesse wird nicht gefunden und bald für tot erklärt. Emmas Herz beginnt erst dann zu heilen, als sie Sam wiedertrifft und sich in den Jugendfreund verliebt. Mit ihm fängt sie ein neues, ganz anderes Leben an. Doch kurz nach ihrer Verlobung mit Sam bekommt sie einen Anruf, der ihre Welt erneut erschüttert...

Meine Meinung: Ich fand das Buch sehr gut und auch sehr herzzerreissend. Sehr zu empfehlen. Das Cover finde ich auch sehr schön :-)

Kommentare: 2
305
Teilen

Rezension zu "Das Glück und wir dazwischen" von Taylor Jenkins Reid

tolles buch für zwischendurch
romanasylviavor 3 Monaten

Inhalt: Was wäre wenn? Hannah trifft in einer Bar ihre Jugendliebe wieder. Was, wenn sie die Nacht mit Ethan verbringen würde? Ist er derjenige, nach dem sie sich schon immer sehnt? Oder sollte Hannahs Leben eigentlich ganz anders aussehen: mit Henry an ihrer Seite, der ihr nach einem schweren Unfall zeigt, was wirklich wichtig ist? Hannah befindet sich plötzlich gleichzeitig in zwei unterschiedlichen Leben – aber wo wartet ihr Happy End?

Meine Meinung: tolles buch, doch auch ein bisschen verwirrend muss ich gestehen. vor allem am ende. Zum Thema Cover: Durch das wunderschöne Blau sticht das Buch sehr gut heraus.

Kommentieren0
265
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Taylor Jenkins Reid im Netz:

Community-Statistik

in 435 Bibliotheken

auf 128 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks