Ted Chiang

 4,4 Sterne bei 76 Bewertungen
Autor von Die große Stille, Das wahre Wesen der Dinge und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ted Chiang

Ted Chiang wurde in Port Jefferson, New York, geboren. Der studierte Informatiker lebt derzeit in der Nähe von Seattle, Washington. Er gilt weltweit als die größte Entdeckung in der Science-Fiction-Szene der letzten zwanzig Jahre. Für seine Erzählungen hat er alle namhaften Preise des Genres wie den Hugo Award, den Nebula Award und den Locus Award erhalten. »Die Geschichte deines Lebens« wurde unter dem Titel »Arrival« von Denis Villeneuve verfilmt und zum Hollywood-Blockbuster 2017.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ted Chiang

Cover des Buches Die große Stille (ISBN: 9783965090354)

Die große Stille

 (48)
Erschienen am 30.10.2020
Cover des Buches Das wahre Wesen der Dinge (ISBN: 9783944720173)

Das wahre Wesen der Dinge

 (15)
Erschienen am 15.02.2014
Cover des Buches Geteilt durch Null (ISBN: 9783965090378)

Geteilt durch Null

 (4)
Erschienen am 30.10.2020
Cover des Buches Die große Stille (ISBN: 9783965090637)

Die große Stille

 (0)
Erscheint am 02.02.2023
Cover des Buches Geteilt durch null (ISBN: 9783965090644)

Geteilt durch null

 (0)
Erscheint am 02.02.2023
Cover des Buches Stories of Your Life And Others (ISBN: 9781931520720)

Stories of Your Life And Others

 (7)
Erschienen am 26.10.2010
Cover des Buches Exhalation: Stories (English Edition) (ISBN: B07GD46PQZ)

Exhalation: Stories (English Edition)

 (1)
Erschienen am 07.05.2019

Neue Rezensionen zu Ted Chiang

Cover des Buches Geteilt durch Null (ISBN: 9783965090378)OldWhiteCis_Mans avatar

Rezension zu "Geteilt durch Null" von Ted Chiang

Psychologisch präzise Meisterwerke der logischen SF
OldWhiteCis_Manvor einem Jahr

Beim Lesen des Buches habe ich mich immer wieder geärgert. Wieso bin ich diesem Autor nicht bereits vorher begegnet?

Die titelgebende Geschichte ist ein Beispiel. Es gibt einen Trick nachzuweisen, dass 1=2 ist. Man muss nur im Beweis die nicht definierte Teilung durch Null vornehmen. Was hätte das für Folgen, wenn ein Mensch, hier eine Mathematikerin, die Entdeckung macht, dass es ohne Trick geht? Die gesamte Mathematik und hier das Weltbild der Entdeckerin verlören jede Sicherheit. 

REM hat sich mit Losing My Religion dem Thema gewidmet, in Liebesgeschichten gibt es die Variante der Erkenntnis des Bösen im Liebesobjeht. Ted Chiang geht weniger dramatisc damit um. Bei langsamen Lesen wird das Unglück umso stärker deutlich.

So gelingt zweierlei: Er konstruiert die Idee einer Geschichte konsequent und logisch durch und es gelingt ihm die psychologischen Folgen klar zu machen. Es zeigt die Umwelteinflüsse auf Einstellungen und offenes Verhalten. Die ist begleitet von den Gedanken der handelnden Personen. Die Tragödien und Komödien werden so realistisch.

Das Buch ist also nicht für Leute, die dem Berliner Kinoan- und ausspruch aus den 1920er Jahren für sich reklamieren: Für fuffzich Pfennige erwarte ich, dass an meine niedasten Inschtinkte appelliert wird. Es ist für Leute, die an der SF die logisch konstruierte Welt lieben. Die werden es in ihrem Bücherschrank schätzen und sich an seinem Anblick freuen.

Handwerklich nehme ich beide Bände gerne in die Hand. Saubere Arbeit!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die große Stille (ISBN: 9783965090354)OldWhiteCis_Mans avatar

Rezension zu "Die große Stille" von Ted Chiang

Hier werden Ideen gut durchdacht erzählt
OldWhiteCis_Manvor einem Jahr

Ted Chiang ist ein Schriftsteller, der mehr Preise als Veröffentlichungen bekommen hat. Alle seine SF-Geschichten sind Public Domain und in Englisch im Netz zu finden.

Die Geschichten dieses Bandes möchte ich nicht besprechen, was zwei Gründe hat:

  • die Bücher gehen gerade ich der Familie rum.
  • es nimmt etwas den Reiz für Neuleser.

Die Geschichten folgen alle einer Idee, die konsequent durchdacht wird, so sie denn wirklich wäre. In einer Kurzgeschichte ist die Schlusspointe entscheidend, in einer Novelle die Handlung. Das ist das Strickmuster. 

Die Geschichten sind etwas nerdig. Das gefällt mir.

Das Buch ist gut verarbeitet. Der Golkonda-Verlag hat mit den Übersetzungen gute Arbeit geleistet und ich vermute, es wird einmal zu den gesuchten Exemplaren gehören.

Altpapier: Bist du meschugge?!
offener Bücherschrank: Lieber einen 50€-Schein hineinlegen.
Familie/Freund: Wie geschrieben, es geht rum unter den potenziellen SF-Lesern


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Geteilt durch Null (ISBN: 9783965090378)gagamauss avatar

Rezension zu "Geteilt durch Null" von Ted Chiang

sehr vielfältig
gagamausvor 2 Jahren

Ich bin kein großer Fan von Geschichtensammlungen. Nur bei der SF mache ich hier regelmäßig eine Ausnahme, gerade weil mir hier die kurzen Erzählungen oft als Anregung zu eigenen Gedanken oder gar zu Diskussionen mit anderen einen Anstoß geben können. Sei es, dass es sich um Reflektionen auf unser gegenwärtiges Gesellschaftssystem geht, die zeigen, was passiert, wenn wir gerade eingeschlagene Wege, Entwicklungen und Denkmuster nicht ändern aber auch Probleme fremder Welten, die im Grunde unsere eigenen realten Unzulänglichkeiten wider spiegeln. Und manchmal ist es einfach nur, um sich daran zu freuen, dass die Gegenwart besser ist, als jede Zukunft wohl sein wird.

Getreilt durch Null besticht durch sehr unterschiedliche Storys. Sowohl der Plottaufbau, die Themen, die Erzählweise, ja sogar die Sprache sind sehr unterschiedlich. Dies liegt u.a. auch daran, dass die Geschichten zu sehr unterschiedlichen Lebenszeiten des Autros geschrieben wurden und man durchaus eine Entwicklung feststellen kann, wobei die älteren Werke deshalb nicht schlechter oder unausgegorener sind, vielleicht etwas weniger verkopft und mit weniger technischen Details.

Wie immer bei solchen Geschichtensammlungen haben mir manche sehr gut gefallen, zwei habe ich nur überflogen und einige waren okay. Fast alle waren aber von der Idee her wirklich sehr facettenreich und unterhaltsam, so dass ich gerne 4 gute Sterne für dieses Buch vergebe. Für SF-Fans auf jeden Fall empfehlenswert.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 120 Bibliotheken

von 34 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks