Teer Sandmann Golo spaziert

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Golo spaziert“ von Teer Sandmann

Der Autor hat die vielleicht wichtigste Aussage zu seinem Buch "Golo spaziert" so formuliert:
"Der Text, obgleich literarisch angelegt, ist politisch und das lässt sich nicht verbergen."
Der Untertitel "Das Land der sicheren Freiheit" weist darauf hin, dass Golo, der Flaneur, hochgradig sensibel auf die negativen Veränderungen unserer Gesellschaft reagiert, die von vielen gar nicht mehr wahrgenommen werden.
Golo ist indes mit dieser Wahrnehmung nicht alleine. Ein eher alttestamentarischer Gott rottet Staatsanwälte, Journalisten und Politiker aus, um seine Erde zu retten; ein kleiner Kreis von Zuhörern lauscht in einem feuchten Kellerraum den subversiven Vorträgen eines Historikers, und ein androgynes Wesen begegnet Golo an den sonderbarsten Orten und weckt sein Begehren.
Ein aus vielerlei Perspektiven zusammengefügtes Bild der Gegenwart, ergänzt um Liebeserklärungen an besondere Landschaften und immer wieder auch musikalische Assoziationen, vom kaukasichen Chakrulo, dem Lied der Freiheit, bis zu Bruckners Virga Jesse.
Ein Lese-Erlebnis der besonderen Art, von dem Dirk C. Fleck sagt: "Mit Gott gegen den Sinnverlust - das ist genial. Herzlichen Glückwunsch für diesen wunderbaren Fan, der in eine ganz eigene, dem Inhalt angemessene Sprache gekleidet ist. Ich habe das (Gold-) Stück sehr genossen.

Stöbern in Romane

Die Ladenhüterin

Eindringlich und besonders!

Mira20

Wie die Stille unter Wasser

Einfach nur ohne Worte. Ein sehr emotionales und packendes Buch. Man muss es gelesen haben, um zu verstehen, was ich meine!

Ann-Kathrin1604

Seht, was ich getan habe

Bestialische Morde und die Suche nach den Tätern - hinten raus eher schwach

Callso

Die Lichter unter uns

"Mehr Schein als sein" ist passend die Redewendung zum Buch.

Buecherwurm1973

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Dieser Roman ist so komplex und dennoch leicht zugänglich, dass man innerhalb weniger Zeilen sein Herz an ihn verliert.

steffchen3010

Die Ermordung des Commendatore Band 2

Seine früheren Werke gefallen mir besser, aber trotzdem schön zu lesen. Der typische "Murakami-Sound" eben!

TanyBee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks