Teetz Joachim Das Gewöhnliche im Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gewöhnliche im Leben“ von Teetz Joachim

Die aus dem persönlichen Erleben entstandene Prosa von Joachim Teetz vermittelt die Erkenntnis, dass man das Besondere im Gewöhnlichen nur entdeckt, wenn man sich bemüht, Zeit für sich selbst zu finden. Der Verfasser wehrt sich literarisch gegen die Gleichgültigkeit gegenüber Ereignissen, die abseits des alltäglichen Spektakels geschehen. Beim Schreiben geht es dem Autor nicht um ein geschöntes Lebensgefühl, sondern um Widerstand gegen das weitverbreitete Klischee, dass "Glücksmomente" immer verfügbar sein müssen.

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen