Tendai Huchu

 3 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Tendai Huchu

Tendai HuchuDer Friseur von Harare
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Friseur von Harare
Der Friseur von Harare
 (2)
Erschienen am 01.07.2011
Tendai HuchuMaestro, Magistrat und Mathematiker
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Maestro, Magistrat und Mathematiker
Maestro, Magistrat und Mathematiker
 (0)
Erschienen am 21.03.2016
Tendai HuchuThe Hairdresser of Harare
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Hairdresser of Harare
The Hairdresser of Harare
 (0)
Erschienen am 18.03.2013
Tendai HuchuIl parrucchiere di Harare
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Il parrucchiere di Harare
Il parrucchiere di Harare
 (0)
Erschienen am 01.03.2014
Tendai HuchuThe Maestro, The Magistrate and The Mathematician
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Maestro, The Magistrate and The Mathematician

Neue Rezensionen zu Tendai Huchu

Neu

Rezension zu "Der Friseur von Harare" von Tendai Huchu

Rezension zu "Der Friseur von Harare" von Tendai Huchu
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Vimbai ist eine der bekanntesten Friseusen in Harare - und stolz darauf, denn sogar die Ministerin lässt sich von ihr die Haare schneiden. Ihre Stellung im Friseur-Salon ist daher mehr als gut gefestigt und dank der gut betuchten Kundschaft ergibt sich über Beziehungen manch' eine Chance zum Beispiel an knappe Lebensmittel zu kommen. Nichtsdestotrotz hat Vimbai mit Geldsorgen zu kämpfen, denn sie ist fast vollständig auf sich allein gestellt: mit ihrer Familie ist sie wegen einer Erbschaft zerstritten und der begüterte Vater ihrer Tochter hat sich aus dem Staub gemacht.
In diese Situation platzt eines Tages Dumi, ein charamanter Bursche, der auf Grund seines herausragenden Talents sofort im Salon eingestellt wird und die Frauen mit neuartigen Frisuren begeistert. Alle außer Vimbai, denn diese fühlt sich in ihrer Stellung bedroht, da sie zunehmend Kundinnen an Dumi abgeben muss. Noch komplizierter wird die Situation als Vimbai zustimmt, dass Dumi mit in ihrem Haus wohnen darf.

... und in diesem Teil des Buches tauchen dann in meinem Kopf die ersten Fragezeichen auf. Während des Buch im ersten Teil zunächst noch locker und recht erfrischend geschrieben ist, beginnt im mittleren Teil eine Gefühlsachterbahn, die ich streckenweise kaum nachvollziehen konnte - leider verstärkt sich das im Verlauf des Buches immer mehr. Das Ende fand ich schlußendlich nur noch sehr schräg und konstruiert.
Schade fand ich das insbesondere, weil ich gehofft hatte, aus dem Buch mehr über die (tatsächlichen) Lebensumstände in Simbabwe zu erfahren. Stellenweise wird das in dem Buch auch angerissen, beispielsweise die Korruption, die Militärgewalt und die allgemeine Knappheit von Ressourcen (Lebensmittel, Benzin,...) sowie die krassen Unterschiede zwischen Arm und Reich, aber die Beziehung zwischen Dumi und Vimbai stand mir zu sehr im Mittelpunkt.

Wer übrigens nicht gleich die ganze Erklärung der Handlung vorweg genommen haben will, sollte lieber nicht den Klappentext lesen. Der verrät das meiste leider bereits...

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks