Tennessee Williams CAT ON A HOT TIN ROOF AND OTHER PLAYS

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „CAT ON A HOT TIN ROOF AND OTHER PLAYS“ von Tennessee Williams

Exposes the emotional lies governing relationships in the family of a wealthy Southern planter of humble origins. This book examines homosexuality, father/son relationships, greed, manipulation, ageing, and death.

Ein Stück, das tiefen Eindrück hinterlässt.

— Jari

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tennessee Williams - Cat on a Hot Tin Roof

    CAT ON A HOT TIN ROOF AND OTHER PLAYS

    Jari

    28. October 2017 um 23:26

    Es war der Film mit Elizabeth Taylor, der mich auf dieses Stück aufmerksam machte. Meine Neugierde wurde geweckt und so nahm ich mir vor, auch das Drama von Tennesse Williams zu lesen. Und obwohl es sich um einen wirklich ausgezeichneten Film handelt, schadet es in keinster Weise, auch das geschriebene Stück zu lesen.Im erwähnten Film wurde das eigentliche Herz der Geschichte stark beschnitten: die Homosexualität und den Umgang damit. Tennesse Williams, selbst homosexuell, lag das Thema sehr am Herzen. In seinem Stück zeigt er auf, wie sehr Verdrängung, Vorurteile und Scham Leben zerstören können. Dies auf sehr eindrückliche Art und Weise.Das Buch verfügt über zwei Enden: das ursprüngliche und jenes, das Tennesse geschrieben hat, nachdem er dem Theaterregisseur vorgelegt hat. Dieser sprach den Autoren auf einige Punkte an und so wurde nachträglich noch ein anderes Ende geschrieben, welches aufgeführt und auch verfilmt wurde. Ich fand es interessant, auch den ersten Schluss lesen zu können, der etwas weniger versöhnlich ist als die zweite Version."Cat on a Hot Tin Roof" entwickelt sich rasch und auch die gelesene Form zieht den Leser sofort hinein in eine Welt, die zerbrochen ist, während alle versuchen, die Fassade aufrecht zu erhalten. Aber hier läuft so einiges schief, Schuldzuweisungen bringen rein gar nichts. Das soziale Netzwerk, in dem sich alle Figuren verfangen haben, ist nur noch ein zerfledderter Haufen und es braucht sehr viel, um hier wieder Ordnung reinzubringen.Williams Scharfblick lässt die Figuren beinahe durchsichtig erscheinen, der Autor weiss genau, wovon er schreibt und wie schnell Missverständnisse entstehen. Ich bin froh, auch die geschriebene Version gelesen zu haben, da sie den Blick noch vertieft und genauer anspricht, weshalb in dieser Familie so einiges schief gelaufen ist.Ein Stück, das tiefen Eindrück hinterlässt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks