Terézia Mora Nicht sterben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nicht sterben“ von Terézia Mora

Terézia Moras Frankfurter Poetik-Vorlesungen beginnen mit
einem starken Bild. Sie erzählt, wie sie unlängst mit ihrer
kleinen Tochter im Kino war, um sich einen Zeichentrickfilm
anzusehen. Darin musste eine Familie von Steinzeitmenschen
ihre Höhle verlassen und sah sich mit einem Mal
einer fremden und bedrohlichen Welt gegenüber. Ähnlich
fühlt Terézia Mora sich als Autorin von jeher in eine Welt
von Störungen und Irritationen ausgesetzt, der sie sich erwehren
muss, die aber auch zu Antriebskräften ihres Schreibens
werden. Wie sich dies gestaltet, darüber spricht sie in
ihren Vorlesungen. Detailliert erzählt sie von ihren Romanfiguren,
wann sie ihnen begegnet ist und welchen intimen
Umgang sie mit ihnen, fiktiven Freunden teilweise schon seit
Kindertagen, pflegt. Und sie kommt auch auf einen wesentlichen
Aspekt ihres Schreibens zu sprechen: das Drastische,
und weswegen ihre Geschichten immer radikale Wendungen
nehmen. Indem Terézia Mora so dem existentiellen Ursprung
sowie den Bedingungen und Grundlagen ihres Schreibens
nachgeht, ist ihr neues Buch auch ein Nachdenken über
die autobiographischen Hintergründe ihrer Entwicklung als
Autorin. Dies macht »Nicht sterben« zu einer ebenso erhellenden
wie faszinierenden Hinführung zu ihrem Werk und
zur Literatur im Allgemeinen.

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

Ich konnte mich gar nicht mehr von diesem spannenden Roman losreißen

Buchherz13

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

Die Lichter von Paris

Schöne Reise ins Paris der 20er Jahre!

Nina_1986

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Ach, mein Herz... <3

PaulaAbigail

Liebe zwischen den Zeilen

„Liebe zwischen den Zeilen“ ist eine Liebeserklärung an kleine Buchhandlungen, leidenschaftliche Leser und das Lesen an sich.

Colorful_Leaf

Das Geräusch der Dinge, die beginnen

Ein ungewöhnliches Buch, welches mich leider nicht überzeugen konnte

Curin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks