Tera Lynn Childs

 4.2 Sterne bei 25 Bewertungen
Autorin von Meerjungfrau sucht Prinz fürs Leben, Forgive My Fins und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tera Lynn Childs

Sortieren:
Buchformat:
Tera Lynn ChildsMeerjungfrau sucht Prinz fürs Leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meerjungfrau sucht Prinz fürs Leben
Meerjungfrau sucht Prinz fürs Leben
 (13)
Erschienen am 06.07.2011
Tera Lynn ChildsForgive My Fins
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Forgive My Fins
Forgive My Fins
 (4)
Erschienen am 01.07.2011
Tera Lynn ChildsOh. My. Gods.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oh. My. Gods.
Oh. My. Gods.
 (2)
Erschienen am 14.05.2009
Tera Lynn ChildsGoddess Boot Camp
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Goddess Boot Camp
Goddess Boot Camp
 (2)
Erschienen am 24.06.2010
Tera Lynn ChildsFins Are Forever
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fins Are Forever
Fins Are Forever
 (2)
Erschienen am 03.07.2012
Tera Lynn ChildsJust for Fins
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Just for Fins
Just for Fins
 (1)
Erschienen am 01.06.2013
Tera Lynn ChildsJust for Fins: Fins Series, Book 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Just for Fins: Fins Series, Book 3
Just for Fins: Fins Series, Book 3
 (1)
Erschienen am 03.07.2012
Tera Lynn ChildsSweet Legacy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sweet Legacy
Sweet Legacy
 (0)
Erschienen am 01.09.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tera Lynn Childs

Neu
MimisBookworlds avatar

Rezension zu "Meerjungfrau sucht Prinz fürs Leben" von Tera Lynn Childs

Ich hätte auch gerne so einen Nachbar wie Quince! *__*
MimisBookworldvor 3 Jahren

Die Buchaufmachung ist nun nicht sehr gelungen. Es sieht aus wie das Cover eines Kinderbuches. Lily wurde zwar super getroffen, doch wurde ihre Schwanzflosse "gezeichnet". Wirkt wirklich zu sehr wie ein Kinderbuch und das ist es ganz und gar nicht. Daher war ich zu Beginn des Buches ziemlich skeptisch.

Meine Skepsis legte sich jedoch wieder ziemlich schnell. Tera Lynn Childs hat einen klasse Schreibstil, er ist frisch, jugendlich und einfach witzig. Und wenn es um die Liebe geht, schrieb sie in diesem Buch zuckersüße Dialoge und Szenen.
Ich hatte mir diesesmal vorgenmmen mir Zeit beim lesen zu lassen. Was mir jedoch nicht möglich war, das Buch hat mich so gepackt, sodass ich es an einem Abend ausgelesen habe.Die Story wird aus der Ich-Perspektive von Lily erzählt. So erhielt der Leser einen wunderbaren Einblick in ihr Gefühlschaos.

Lily ist die Art von Potagonistin die man entweder lieben oder verabscheuen kann. Für ihr Alter wirkt sie noch sehr naiv und kindlich. Manchmal hätte ich sie richtig durchschütteln können, vor allem wenn es um die Liebe geht, verliert sie jeden Bezug zur Realität. Und dann ist sie wieder total sarkastisch und tough, was sehr sehr amüsant ist. Und ihre Besessenheit für den falschen Jungen, macht sie total liebenswert. Abe ich bin dennoch froh, dass sie die Kurve gekratzt hat und sich den richtigen Jungen "geangelt" hat.

Brody Bennet ist der Junge, denn Lily auserkoren hat (sie glaubt felsenfest, dass sie in ihn verliebt ist) ihr Meermann zu werden. Weil sie ja soooo viel gemeinsam haben. Das Einzige wäre, denke ich, die Liebe zum Wasser/Meer.

Gott sei Dank gibt es ja noch Quince. Er ist Lilys Nachbar und treibt sie regelmäßig zur Weißglut. Ich fand ihn von Beginn an sehr sympathisch auch wenn er mysteriös und geheimnisvoll blieb. Und als er dann Lily küsst ist sein Schicksal besiegelt.

Das Königreich Thassalina wurde ausgezeichnet und sehr detailliert beschrieben, sodass ich richtig Lust bekam mich auf die Suche danach zu begeben. Die Handlungsorte wirkten sehr authentisch und wurden von der Autorin liebevoll gestaltet.

Insgesamt hat mich "Meerjungfrau sucht Prinzen fürs Leben" überrascht und begeistert. Die Kombination der Meereswelt mit der unsrigen ist Tera Lynn Childs gelungen. Leseempfehlung? Aber sicher.

Kommentieren0
5
Teilen
CocuriRubys avatar

Rezension zu "Meerjungfrau sucht Prinz fürs Leben" von Tera Lynn Childs

Oberflächliches Geblubber
CocuriRubyvor 4 Jahren

Zunächst mal, ich bin nicht die Zielgruppe! Für junge Mädchen mag das hier DAS Buch sein – und es ist auch wirklich süß, aber…

Nicht das ich das wirklich erwartet hätte, aber Tiefgang bietet ein diese Geschichte schon mal nicht – es ist alles sehr oberflächlich, logische Fragen sollte man sich verkneifen und die „Probleme“ sind mehr als hohl.

Was mich aber immer wieder verwundert ist, dass es mir schon häufiger aufgefallen ist, dass die Protagonisten bereits deutlich älter sind, als sie sich verhalten.

Ich mein, wenn Lily sich wie eine 12-14 Jährige verhält, weil das die Zielgruppe ist, warum steckt man sie nicht auch in dieses alter?

Lily ist 17 und schwärmt von einem Typen, wirklich als tiefstes Opfer ihrer Hormone, mit Atemnot, Denkaussetzern, die ganze Palette und ihr Leben scheint nur daraus zu bestehen. Nur mal so als Vergleich: Tris (Die Bestimmung) und Kathniss (Panem) waren jeweils 16 im ersten Band. Die eine hechelt einen Jungen hinterher, die anderen retten die Welt. Einen deutlichereren Kontrast gibt es wohl kaum.

Überraschende Wendungen gibt es diesem Genre sowieso meist nicht, hier also auch nicht – und bis zu einem gewissen Grad finde ich dieses hin und her in der (Liebes-)Beziehung auch ganz süß, aber ab einen gewissen Punkt war es nur noch nervig.

Am schlimmsten ist aber die Protagonistin: sie ist ziemlich nervig, naiv, oberflächlich, ignorant und zwischendurch schon regelrecht bösartig

Richtig geil finde ich aber auch, dass es im deutschen nur den einen Band gibt, während es im Englischen bereits min. 3 Bände gibt

Kommentieren0
3
Teilen
Angelina_Fees avatar

Rezension zu "Meerjungfrau sucht Prinz fürs Leben" von Tera Lynn Childs

Rezension zu "Meerjungfrau sucht Prinz fürs Leben" von Tera Lynn Childs
Angelina_Feevor 6 Jahren

Es ist auf jeden Fall ein muss für Fantasyliebhaber !! Ich habe das Buch verschlungen weil es so spannend ist und ich die Liebe zwischen Quince und Lily einfach perfekt fand.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks