Terence Blacker

 3.4 Sterne bei 68 Bewertungen
Autor von Boy2Girl, Zauberhafte Miss Wiss und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Forever Manhattan - Frei wie der Wind

Erscheint am 11.03.2019 als Taschenbuch bei cbt.

Alle Bücher von Terence Blacker

Sortieren:
Buchformat:
Boy2Girl

Boy2Girl

 (49)
Erschienen am 11.12.2017
Zauberhafte Miss Wiss

Zauberhafte Miss Wiss

 (8)
Erschienen am 23.02.2018
Miss Wiss ganz groß!

Miss Wiss ganz groß!

 (1)
Erschienen am 19.02.2007
Miss Wiss ganz toll!

Miss Wiss ganz toll!

 (1)
Erschienen am 14.08.2007
Gefangen, Miss Wiss!

Gefangen, Miss Wiss!

 (1)
Erschienen am 15.03.2007
Im Ernst, Miss Wiss!

Im Ernst, Miss Wiss!

 (0)
Erschienen am 14.10.2004
Miss Wiss kehrt zurück

Miss Wiss kehrt zurück

 (0)
Erschienen am 23.12.2002
Forever Manhattan - Frei wie der Wind

Forever Manhattan - Frei wie der Wind

 (0)
Erschienen am 11.03.2019

Neue Rezensionen zu Terence Blacker

Neu
Tine_1980s avatar

Rezension zu "Boy2Girl" von Terence Blacker

Humorvoll, aber nicht sehr komplex!
Tine_1980vor einem Monat

Matts Leben in London wird erschüttert, als seine Eltern den Cousin Sam aus den USA bei sich aufnehmen. Sam ist 13, wie Matt, aber völlig anders und anstrengend. Matt und seine Freunde überlegen, wie sie ihn etwas in seine Schranken weisen können und denken sich eine ganz besondere Mutprobe aus. Sam soll sich in der ersten Woche als Mädchen in der Schule vorstellen. Er nimmt die Mutprobe nicht nur an, nein er besteht sie auch mit Bravour. Dann taucht sein krimineller Vater in London auf, wie gut, dass Sam jetzt weiß, wer er sein will!

 

Boy2Girl erzählt die Geschichte von Sam, der nach dem Tod seiner Mutter bei seiner Tante unterkommt. Doch fügt er sich nicht wirklich ein und Matt denkt, durch die Mutprobe könnte er ihn in seine Schranken weisen. Matt geht völlig in seiner Rolle auf und bringt frischen Wind in die Schule. Auch bei den Mädchen kommt er gut an und schon bald ist er bei ihnen integriert. Doch dann kommt alles anders, denn es steht eine Erbschaft an und sein Vater taucht auch noch auf.

Die Geschichte ist aus den vielen verschiedenen Perspektiven beschrieben, doch leider fehlt gerade die Sicht von Sam, der die eigentliche Hauptperson ist. Der Wechsel war auch sehr häufig und gerade zu Beginn musste ich oft kurz überlegen, wer jetzt gerade an der Reihe war. Hier wäre eine kurze Auflistung mit einem Satz super. Gut gelungen war die jugendliche Sprache, aber auch die der Erwachsenen wurde gut getroffen.

Die Story selbst war schnell zu lesen, hatte interessante Aspekte, die ins Buch aufgenommen wurden. Die unterschiedlichen Eigenarten und Probleme der Mädels und Jungs wurden sehr authentisch dargestellt und man konnte die Sichtweisen gut verstehen.

Das Ende war etwas kitschig, der Weg dahin konnte durch humorvolle, aber auch ernstere Unterhaltungen punkten. Das Buch ist für die jüngeren Leser gut geeignet, aber den tieferen Sinn sollte man hier nicht suchen. Es ist perfekt für Zwischendurch oder wenn man etwas leichtere Kost sucht, bei der man nicht zu sehr mitdenken muss.

 

Schnell zu lesendes Buch für Zwischendurch mit einer netten Geschichte und vielen verschiedenen Perspektiven. Eher für jüngeres Publikum!

Kommentieren0
6
Teilen
C

Rezension zu "Boy2Girl" von Terence Blacker

Leider nichts für mich
ClarryWvor 2 Jahren

Auch ich gehöre zu jenen, die dieses Buch in der Schule als Pflichtlektüre lesen mussten. Ich bin mir sicher, dass ich dieses Buch freiwillig niemals zu Ende gelesen hätte.
Obwohl ich immer ziemlich schnell mit einem Buch fertig bin, konnte ich bei "Boy2girl" immer höchstens drei bis vier Seiten am Stück lesen. Es war einfach unfassbar langweilig und fast eine Qual, es zu lesen. 
War ich froh, als ich es fertig hatte und erleichtert endgültig zuklappen konnte!

Kommentieren0
1
Teilen
Mrs. Dalloways avatar

Rezension zu "Zu Hilfe, Miss Wiss" von Terence Blacker

ein zauberhafter Spaß für Grundschulkinder
Mrs. Dallowayvor 2 Jahren

Miss Wiss ist ein bisschen wie eine Mischung aus Mary Poppins und der zauberhaften Nanny. Sie taucht immer auf. wenn die Kinder es am wenigsten erwarten und ihre Hilfe benötigt wird.

So dünn das Büchlein auch ist, so lustig ist es. Besonders die Szenen mit Mr Bailey, der eine ganz besondere Spezialität verspeisen darf, sind besonders herrlich und skurril.  Die Engländer sind ja immer für ihren berühmten speziellen Humor bekannt, doch hier musste auch ich sehr oft beim Lesen lachen.

Fazit: Eine tolle Geschichte für Grundschulkinder, die gerne humorvolle Bücher lesen und für alle, die Kinderbuchklassiker zu schätzen wissen. Und das beste ist: es gibt noch eine ganze Reihe rund um Miss Wiss!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 102 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks