Terenci Moix Der Traum der Kleopatra

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Traum der Kleopatra“ von Terenci Moix

Leidenschaftliche Liebe und kühle Politik, aufsehenerregende Schönheit, Erotik und bezwingender Charme sind nur einige der Attribute, die den Reiz der hochgebildeten und machtbewußten Kleopatra begründen. Als Männer wie Cäsar, Marcus Antonius und Octavian um die Herrschaft im Römischen Reich kämpfen, gibt Kleopatra der Weltpolitik entscheidende Impulse, die sie zu einer der wegweisendsten Frauenfiguren der Antike machen. In ihrem Land verehrt, von den Römern gefürchtet und als Konkubine zweifelhaften Rufs abgestempelt, wird KLeopatra mit ihrem abtrünnigen Geliebten Marcus Antonius, dem sie drei Kinder gebar, zum Spielball der Machtinteressen. Nachdem es Octavian gelungen ist, Ägypten unter seinen Befehl zu stellen und Kleopatra und Marcus Antonius zu Fall zu bringen, nimmt Antonius sich nach einem tragischen Irrtum das Leben. Kleopatra folgt ihm in den freiwilligen Tod.

Stöbern in Historische Romane

Games of Trust

Unerträglich

Asbeah

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen