Teresa Sporrer

 4,3 Sterne bei 2.227 Bewertungen
Autorenbild von Teresa Sporrer (©Privat)

Lebenslauf

Teresa Sporrer hegte schon ihr ganzes Leben lang eine große Leidenschaft für Bücher: zunächst als Leserin, später auch als Bloggerin und mittlerweile ist sie selbst eine erfolgreiche Autorin. Ihre Reihe über verwegene Rockstars spielte sich in die Herzen vieler Leser*innen. Neben witzig-romantischen Lovestorys schreibt sie auch Fantasy-Romane über Antihelden wie chaotische Hexen und ruchlose Piraten.

Neue Bücher

Cover des Buches Chaosseele (ISBN: 9783959914109)

Chaosseele

Erscheint am 30.07.2024 als Taschenbuch bei Drachenmond Verlag GmbH.
Cover des Buches Goddess of Fury 1: Dein Herz so steinern (ISBN: 9783522508490)

Goddess of Fury 1: Dein Herz so steinern

Erscheint am 29.08.2024 als Taschenbuch bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH. Es ist der 1. Band der Reihe "Goddess of Fury".

Alle Bücher von Teresa Sporrer

Cover des Buches Verliebe dich nie in einen Rockstar (ISBN: 9783551314949)

Verliebe dich nie in einen Rockstar

 (500)
Erschienen am 02.07.2015
Cover des Buches Queen of the Wicked 1: Die giftige Königin (ISBN: 9783522507837)

Queen of the Wicked 1: Die giftige Königin

 (165)
Erschienen am 29.04.2022
Cover des Buches Chaoskuss (ISBN: 9783959914086)

Chaoskuss

 (160)
Erschienen am 31.03.2023
Cover des Buches Rockstar weiblich sucht (Die Rockstar-Reihe 4) (ISBN: 9783646600759)

Rockstar weiblich sucht (Die Rockstar-Reihe 4)

 (105)
Erschienen am 04.09.2014

Neue Rezensionen zu Teresa Sporrer

Cover des Buches Queen of the Wicked 2: Der untote Prinz (ISBN: 9783522508001)
Zarinas avatar

Rezension zu "Queen of the Wicked 2: Der untote Prinz" von Teresa Sporrer

Band 1 gehört zu meinen Lieblingen der zweite leider nicht!
Zarinavor 6 Tagen

Inhalt und Thema des Buches:
Im zweiten Band der "Queen of the Wicked"-Reihe, "Der untote Prinz," hat sich Belladonna, die erste Hexenkönigin, offen zu ihrer Liebe zu dem Dämonenprinzen Blake bekannt. Doch ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt, als die Urdämonen nach Jahrtausenden der Gefangenschaft wieder frei sind. Zu Belladonnas Entsetzen ist die Person, der sie am meisten vertraut, dafür verantwortlich, dass die sieben Todsünden nun unvorstellbares Leid über Menschen, Dämonen, Hexen und Fae bringen. Um alle, die sie liebt, zu beschützen, begibt sich Belladonna an den Nachthof, wo sie erstaunliche Geheimnisse über ihre Herkunft erfährt.

Meine Meinung:
Der zweite Band war ursprünglich nicht geplant. Der erste Band war abgeschlossen, und obwohl ich es zunächst schade fand, freute ich mich auf den zweiten Band. Leider wurde ich enttäuscht. Das Spannende, was den ersten Band besonders gemacht hat, wurde im zweiten Band komplett vernachlässigt. Die offenen Fragen aus dem ersten Band wurden unbefriedigend beantwortet. Ich liebe die geschaffene Welt, und der erste Band gehört noch immer zu meinen Lieblingsbüchern, was es umso schlimmer macht, dass ich den zweiten Band überhaupt nicht mag.

Schlüsselthemen:
Zentrale Themen des Buches sind Liebe, Vertrauen und Verrat. Die Geschichte untersucht auch die Verantwortung und die Bürde der Macht, die Belladonna als Hexenkönigin trägt. Die Beziehung zwischen Belladonna und Blake wird weiterentwickelt und zeigt die Herausforderungen und Kompromisse, die mit einer solchen Verbindung einhergehen.

Fazit:
"Queen of the Wicked 2: Der untote Prinz" ist eine Fortsetzung, die die Erwartungen an die Reihe nicht erfüllt. Während Teresa Sporrer erneut eine faszinierende Welt schafft, fehlt es dem zweiten Band an der Spannung und dem Zauber, die den ersten Band auszeichneten. 

Cover des Buches Queen of the Wicked 1: Die giftige Königin (ISBN: 9783522507837)
Zarinas avatar

Rezension zu "Queen of the Wicked 1: Die giftige Königin" von Teresa Sporrer

ist ein fesselnder Romantasy-Roman, der Fantasy-Liebhaber begeistern wird.
Zarinavor 6 Tagen

Inhalt und Thema des Buches:
"Queen of the Wicked 1: Die giftige Königin" von Teresa Sporrer erzählt die Geschichte von Belladonna, einer Gifthexe, deren Küsse tödlich sein können. Belladonna verbringt ihre Zeit lieber mit ihren giftigen Pflanzen in den Gärten unterhalb des Schlosses der Hexenkönigin, bis ein Giftanschlag die aktuelle Königin tötet und der Verdacht auf Belladonna fällt. Überraschenderweise wird sie zur nächsten Hexenkönigin gekrönt, was nicht nur die Krone, sondern auch die Verlobung mit dem Dämon Blake mit sich bringt. Blake stellt Belladonnas Selbstbeherrschung auf mehr als nur eine Weise auf die Probe, während sie sich in ihrer neuen Rolle zurechtfinden muss.

Meine Meinung:
"Queen of the Wicked 1: Die giftige Königin" hat mich von Anfang an gefesselt. Teresa Sporrer hat eine faszinierende Welt voller fantastischer Wesen und gefährlicher Pflanzen geschaffen, die durch ihre lebendige und bildhafte Sprache zum Leben erweckt wird. Belladonna ist eine interessante und vielschichtige Protagonistin, die nicht nur mit ihren neuen Pflichten als Hexenkönigin, sondern auch mit ihren eigenen inneren Dämonen zu kämpfen hat. Ihre Beziehung zu Blake ist spannend und prickelnd, auch wenn sie manchmal vorhersehbar ist.

Die Handlung ist gut strukturiert und hält die Spannung bis zum Schluss aufrecht. Die Mischung aus Fantasy, Romantik und Intrigen macht das Buch zu einem echten Pageturner. Besonders gefallen haben mir die detaillierten Beschreibungen der Pflanzen und ihre Rolle in der Geschichte. Die romantischen Momente zwischen Belladonna und Blake sind intensiv und gut geschrieben, ohne zu kitschig zu wirken.

Schlüsselthemen:
Zentrale Themen des Buches sind Macht, Verantwortung und Selbstbeherrschung. Die Geschichte untersucht auch die Dynamik zwischen Pflicht und persönlichem Verlangen sowie die Herausforderungen, die mit dem plötzlichen Aufstieg zur Macht einhergehen. Die Beziehung zwischen Belladonna und Blake ist ein weiteres zentrales Element, das sowohl romantische als auch konfliktgeladene Aspekte beleuchtet.

Fazit:
"Queen of the Wicked 1: Die giftige Königin" ist ein fesselnder Romantasy-Roman, der Fantasy-Liebhaber begeistern wird. Teresa Sporrer hat eine spannende und emotionale Geschichte geschaffen, die durch ihre komplexen Charaktere und die faszinierende Welt der Gifthexen überzeugt. Mit einer starken Protagonistin und einer packenden Handlung ist dieses Buch eine klare Empfehlung für alle, die auf der Suche nach einer mitreißenden Fantasy-Geschichte sind.

Cover des Buches Unwritten Love (ISBN: 9783522508353)
S

Rezension zu "Unwritten Love" von Teresa Sporrer

Wow...
Stef1985vor 6 Tagen

Bevor ich zur eigentlichen Rezension komme, möchte ich erst mal etwas über den wundervollen Farbschnitt, das herausragende Cover und die süßen Figuren sagen, die als "Karte" zum Raustrennen dabei sind. Marketing vom Feinsten und ich liebs total! ❤️😍 Wäre der Inhalt nicht auch so toll, hätte ich es allein deswegen gekauft 😂🛍️

» … 𝑶𝒉, 𝒖𝒏𝒅 𝒘𝒆𝒏𝒏 𝒅𝒖 𝒆𝒊𝒏𝒆𝒏 𝑲𝒏𝒊𝒄𝒌 𝒊𝒏 𝒅𝒆𝒏 𝑩𝒖𝒄𝒉𝒓ü𝒄𝒌𝒆𝒏 𝒎𝒂𝒄𝒉𝒔𝒕, 𝒃𝒓𝒆𝒄𝒉𝒆 𝒊𝒄𝒉 𝒅𝒊𝒓 𝒅𝒂𝒔 𝑹ü𝒄𝒌𝒈𝒓𝒂𝒕.«

✍️𝑺𝒄𝒉𝒓𝒆𝒊𝒃𝒔𝒕𝒊𝒍
Für mich ist es das erste Buch von Teresa Sporrer und der Schreibstil ist erfrischend und humorvoll. Da es um eine Autorin geht und um ihre Liebe zu Büchern, war dieses Thema schon Gold wert.

𝑪𝒉𝒂𝒓𝒂𝒌𝒕𝒆𝒓𝒆
Livia und Julian treffen aufeinander und das Chaos ist vorprogrammiert. Livia fällt von einer Katastrophe in die Nächste und nimmt wirklich jedes Fettnäpfchen mit. Julian wirkt anfangs arrogant und dauerhaft genervt und so gehen sich beide direkt an die Gurgel. Ich habe dieses chaotische sehr genossen, denn solche Schlagabtausche liebe ich in einer Story, doch dadurch schreitet die Story auch schnell voran.

𝑨𝒕𝒎𝒐𝒔𝒑𝒉ä𝒓𝒆
Die Charaktere waren absolut witzig! Doch fand ich dass die Probleme teilweise nur oberflächlich angegangen und bewertet wurden. Bei manchem war ich mir auch einfach nicht sicher, ob es passt. Olivia stottert z.B. seit Kindheitstagen, doch bei Julian kommt das fast nie zum Tragen. Auch die Schüchternheit merkt man ihr bei diesen Gesprächen nicht an.

💫𝑭𝒂𝒛𝒊𝒕
Ich liebe Grumpy x Sunshine & hier haben wir Grumpy und Grumpier 😊
Das Buch hab ich wirklich sehr genossen, fand allerdings das die Themen wie Mobbing, das Stottern oder ähnliches nicht tiefergehend betrachtet wurden.
Da aber auch der Spice nicht zu kurz kam und ich diese Wortgefechte zwischen den beiden sehr geliebt habe, ist es von mir dennoch eine klare Leseempfehlung. Ich habe selten so viel gelacht! 📚❤️

Gespräche aus der Community

Ein heimliche Bestsellerautorin, ein in Ungnade gefallener Schauspieler - Enemies to lovers at its best. ❤️ Mit viel Witz, schlagfertigen Sprüchen und knisternder Stimmung, Romance mit Book-Vibes, etwas Spice, viel Charme und einer Prise Fake Dating. 🌟 

Bei dieser Leserunde könnt ihr 20 Print Exemplare oder Hörbücher gewinnen. Gibt einfach an für welches Format ihr euch bewerbt. 

629 BeiträgeVerlosung beendet
Maria1003s avatar
Letzter Beitrag von  Maria1003vor 2 Monaten

Sorry, jetzt hab ich glatt vergessen, die Rezension hochzuladen.

Vielen lieben Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte!

Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Teresa-Sporrer/Unwritten-Love-11251619519-w/rezension/13544063100/

Wortgleich auf Amazon, Hugendubel, Thalia und Lesejury.

Gewinne 1 von 10 ebook-Exemplaren des süß-romantischen Rockstarbuches!

102 BeiträgeVerlosung beendet
buechleins avatar
Letzter Beitrag von  buechleinvor 3 Jahren

https://www.lovelybooks.de/autor/Teresa-Sporrer/Alles-begann-mit-einem-Rocksong-Die-Rockstar-Reihe--3012379034-w/rezension/3177086842/

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/515063/Product

Habe meine Rezi abgegeben und ich danke das ich ,mit dabei sein durfte - es wird bestimmt nicht mein letzter Roman aus der Serie sein

Wer ist das wahre Monster? Drache oder Mensch? Werden Ruby und Fynn es schaffen und wieder zueinander finden? Und wenn ja, kann Ruby die Drachen retten?

Der zweite und abschliessende Teil der Romantasy-Dilogie "Dragon Princess".

83 BeiträgeVerlosung beendet
Luisns avatar
Letzter Beitrag von  Luisnvor 3 Jahren

Vielen Dank, dass ich hier dabei sein durfte!

Fazit:

Ich habe es sehr genossen, das Buch zu lesen und bin ein wenig traurig, die Charaktere jetzt schon loslassen zu müssen. Ein toller Fantasyroman für alle, die zwischendurch gerne mal was zu Lachen haben!


https://www.lovelybooks.de/autor/Teresa-Sporrer/Dragon-Princess-2-Inferno-aus-Staub-und-Saphiren-2824586784-w/rezension/2940853063/

Zusätzliche Informationen

Teresa Sporrer wurde am 25. März 1994 in Braunau (Österreich) geboren.

Teresa Sporrer im Netz:

Community-Statistik

in 1.725 Bibliotheken

auf 395 Merkzettel

von 31 Leser*innen aktuell gelesen

von 91 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks