Teresa Strasser

 4,9 Sterne bei 13 Bewertungen
Autorenbild von Teresa Strasser (©Alle Rechte bei TeresaStrasser)

Lebenslauf von Teresa Strasser

Teresa Strasser wurde 1993 in Bayern geboren. Nach ihrer Schullaufbahn widmete sie sich ihrer Leidenschaft zur Technik und absolvierte eine Ausbildung zur Chemikantin. Nach einer Weiterbildung zur Industriemeisterin Fachrichtung Lack ist sie beruflich sicher im Reich der Farben angekommen. 

Trotzdem hat sie ihre Leidenschaft zum Schreiben nie losgelassen. Besonders fasziniert sie die Natur, die auch in ihrem Erstlingswerk "Eichenfeuer", dass im Wreaders-Verlag erschienen ist, nicht zu kurz kommt. Im Bereich Fantasy fühlt sie sich wohl. Fremde Welten zu bauen und dabei die schönen Aspekte unserer eigenen Umgebung einzubringen reizen sie besonders.

Alle Bücher von Teresa Strasser

Cover des Buches Eichenfeuer: Wesen des Waldes (ISBN: 9783967330700)

Eichenfeuer: Wesen des Waldes

 (13)
Erschienen am 17.04.2020

Neue Rezensionen zu Teresa Strasser

Cover des Buches Eichenfeuer: Wesen des Waldes (ISBN: 9783967330700)Ju_Lia_von_Wastls avatar

Rezension zu "Eichenfeuer: Wesen des Waldes" von Teresa Strasser

Ein tolles Abenteuer für alle, die die Natur lieben und Fantasy mögen!
Ju_Lia_von_Wastlvor einem Jahr

Ich war sehr gespannt, als ich das Buch in den Händen hielt, da ich Teresa persönlich kenne. Und im Nachhinein kann ich nur sagen, dass ich sie bewundere, für die Welt, die sie geschaffen hat und die Fantasie, die dabei im Spiel war.

Die Adeen sind Wesen, die es so bisher nicht gab und direkt ihrer Feder entspringen. Man kann sie sofort ins Herz schließen, da sie sehr bildhaft beschrieben werden und ihre Welt der unseren gar nicht so unähnlich ist, wie man vielleicht glauben könnte. Sie leben im Wald, hoch oben in den Bäumen, haben dort ihre eigene Form der Zivilisation geschaffen und haben einen engen Zusammenhalt. 

Da auch alle Tiere, die es in dieser Welt gibt, Fantasiewesen mit ganz eigenen Namen sind, brauchte ich zu Beginn ein wenig, um hineinzukommen und allen Tieren ein Bild zuordnen zu können. Da aber auch hier alles sehr detailliert beschrieben ist und die Wesen unseren bekannten Tieren angelehnt sind, ging es dann doch schneller, als zuerst gedacht.


Die Freunde Mäat und Xav wachsen wohl jedem schnell ans Herz, der weiß, wie es ist, mit einem besten Freund aufwachsen zu können und mit dem den ein oder anderen Streich auszuhecken. Die beiden sind unglaublich liebenswert, sodass man mit ihnen leidet, als in ihrem Dorf plötzlich ein furchtbares Feuer ausbricht. Danach ist nichts mehr, wie es war. Mäat und Xav müssen nun sehen, wie sie zurecht kommen und sich auf völlig neues Terrain vorwagen. Dabei erleben sie nicht nur Abenteuer, auch ihre Freundschaft muss die ein oder andere harte Probe bestehen. Als Mäat sich am Ende auch noch mit einem natürlichen Fressfeind einlässt, droht auch das letzt bisschen ihrer Welt komplett aus den Fugen zu geraten.

Wer Fabelwesen mag, die Natur und Tiere liebt, wird mit diesem Buch definitiv schöne Stunden verbringen können!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Eichenfeuer: Wesen des Waldes (ISBN: 9783967330700)_yvee_s avatar

Rezension zu "Eichenfeuer: Wesen des Waldes" von Teresa Strasser

Eine andere Welt.
_yvee_vor 2 Jahren

Diese Geschichte hat mich sehr berührt. Ich konnte mir die beschriebenen Wesen und Landschaften bildhaft vorstellen. Begeistert hat mich auch die Umsetzung der Charaktere. Man kann sich richtig hinein fühlen, in jeden einzelnen. Es geht um eine tiefe Freundschaft, welche sich kleineren und grösseren Hürden stellen muss und um Veränderung. Mehr mag ich nicht verraten. Mich hat das Buch mit auf eine spannende Reise in eine andere Welt genommen und mich auch viel reflektieren und hinterfragen lassen. Ich würde mich über eine Fortsetzung der Wesensgeschichte sehr freuen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Eichenfeuer: Wesen des Waldes (ISBN: 9783967330700)R

Rezension zu "Eichenfeuer: Wesen des Waldes" von Teresa Strasser

Fantasie und Abenteuer
Ramie70vor 2 Jahren

In dieser Fantasiegeschichte fühlte ich mich, als wäre ich mittendrin in dieser Welt der Fantasiewesen. Das Buchcover ist sehr liebevoll, farbenfroh und mit dem Baum in der Mitte, sehr von Wiedererkennungswert geprägt. Die Abenteuer der beiden Hauptfiguren Mäat und Xav erschienen mir teilweise sehr lustig, manchmal mit hinterhältigen Aktionen und Streichen. Dafür mussten sie schon mal in den Zellenschlupf. Die Begriffe allgemein, waren so hervorragend gewählt, dass sie hervorstechen. Die Erzählweise fand ich so nachvollziehbar und ich hatte ein Bild im Kopf, wie das Dorf Tamieheid und deren Bewohner so aussehen könnten. Besonders die Hörnchen konnte ich mir gut vorstellen, wie sie so von Ast zu Ast springen mit ihren Freunden darauf. Sehr erstaunt war ich am Ende, dass Xav, zugegeben hatte, dass er das Feuer verursachte. Sehr schade war es, dass er nicht den Mut dazu hatte, es eher zu beichten, es hätte ja auch ein Unfall sein können und man hätte ihm verziehen. Leider war da keiner, dem er dass sagen konnte, außer seinem Freund, dem er leider nicht das Vertrauen schenkte, wie es einem Freund würdig gewesen wäre. Interessant fände ich eine Fortsetzung, auch in Form eines Hörbuches. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Zu dieser Leserunde gibt es 4 Taschenbuch-Exemplare "Eichenfeuer - Wesen des Waldes" von Teresa Strasser aus dem Wreaders-Verlag zu gewinnen. 

Habt ihr Lust auf: 

- unerwartete Abenteuer

- faszinierende Wesen 

- eine neue, unbekannte Welt 

und vor allem Freundschaft!? 

Dann bewerbt euch jetzt für diese Leserunde und genießt mit den Adeen Tamieheids die ruhigen und besinnlichen Wintertage!

Hallo liebe Leserinnen und Leser, 

obwohl "Eichenfeuer-Wesen des Waldes" schon einige Zeit auf dem Buchmarkt zu finden ist, möchte ich nun das Experiment "Leserunde" wagen und mit euch Meinungen, Kritik und Empfindungen austauschen. Bei "Eichenfeuer" handelt es sich um mein Erstlingswerk, das im Mai im Wreaders-Verlag erschienen ist. 

Zusammenfassend kann man sagen, dass "Eichenfeuer" ein High-Fantasy Abenteuer darstellt, das in einer neuen Welt und mit bisher unbekannten Wesen spielt und keine typische schwarz-weiß Geschichte ist.

Ich erwarte von euch einen regen Austausch, ganz viel Feedback und natürlich Rezensionen auf Lovelybooks oder anderen Plattformen wie Amazon, BOD, etc. 

Jetzt bleibt mir nur euch viel Glück zu wünschen und vielleicht habt ihr schon bald eine Ausgabe von "Eichenfeuer" in der Hand und könnt über den ruhigen Jahreswechsel hinweg mit mir zusammen durch die Wipfel Tamieheids jagen! 

Liebe Grüße, 

Teresa

270 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Teresa Strasser wurde am 02. Februar 1993 in Deutschland geboren.

Teresa Strasser im Netz:

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks