Teresa Zukic

 4,7 Sterne bei 24 Bewertungen

Lebenslauf von Teresa Zukic

Sr. Teresa Zukic, vielen aus dem TV bekannt (Markus Lanz, Jörg Pilawa, ZDF-Fernsehgarten) als Schwester auf dem Skateboard oder, was ihr lieber ist, als die kleine Schwester mit dem großen Herzen für Gott und die Menschen, ist Mitgründerin der Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu. Sie spricht bei ca. 200 Veranstaltungen im Jahr zu verschiedenen Themen in Deutschland, Österreich, Südtirol und gerne auch in der Schweiz.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Jetzt erst recht ... lebe, lache, liebe! (ISBN: 9783765507649)

Jetzt erst recht ... lebe, lache, liebe!

Neu erschienen am 30.09.2022 als Gebundenes Buch bei Brunnen.
Cover des Buches Warm ums Herz (ISBN: 9783451393709)

Warm ums Herz

Neu erschienen am 12.09.2022 als Gebundenes Buch bei Verlag Herder.

Alle Bücher von Teresa Zukic

Cover des Buches Zwölfmal Segen für dich (ISBN: 9783417268836)

Zwölfmal Segen für dich

 (9)
Erschienen am 21.10.2019
Cover des Buches Liebe Kirche... (ISBN: 9783451393969)

Liebe Kirche...

 (2)
Erschienen am 03.02.2020
Cover des Buches Die Seele braucht mehr als Pflaster (ISBN: 9783451378478)

Die Seele braucht mehr als Pflaster

 (2)
Erschienen am 13.10.2017
Cover des Buches Na toll, lieber Gott! (ISBN: 9783746232355)

Na toll, lieber Gott!

 (2)
Erschienen am 01.06.2019
Cover des Buches Abenteuer Christsein (ISBN: 9783746226491)

Abenteuer Christsein

 (1)
Erschienen am 01.11.2010
Cover des Buches Von der Zärtlichkeit Gottes (ISBN: 9783451031823)

Von der Zärtlichkeit Gottes

 (1)
Erschienen am 09.04.2020
Cover des Buches Zurück zur ersten Liebe (ISBN: 9783451388064)

Zurück zur ersten Liebe

 (1)
Erschienen am 12.10.2020
Cover des Buches Gott ist verrückt nach dir! (ISBN: 9783451032905)

Gott ist verrückt nach dir!

 (0)
Erschienen am 07.04.2021

Neue Rezensionen zu Teresa Zukic

Cover des Buches Lebe, lache, liebe ... und sag den Sorgen Gute Nacht! (ISBN: 9783765506093)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Lebe, lache, liebe ... und sag den Sorgen Gute Nacht!" von Teresa Zukic

Lebe, lache, liebe... und sag den Sorgen Gute Nacht!
Sternenstaubfeevor einem Jahr

3,5 Sterne, aufgerundet auf 4
Ein schönes Buch, das vor Augen führt, dass man sich oftmals unnötige Sorgen macht und viel positiver durchs Leben gehen sollte. Auch, wenn es nicht immer einfach ist.
Ich habe das Hörbuch gehört, das leider etwas gekürzt ist, so dass ich nicht weiß, was ich hier vielleicht verpasst habe.
Aber ich muss auch sagen, dass die Länge des Hörbuches für mich optimal war und ich nicht das Gefühl hatte, etwas zu verpassen.
Ich bewundere Teresa Zukic für ihren Optimismus, ihre gute Laune und ihren tiefen Glauben.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Lebe, lache, liebe ... und sag den Sorgen Gute Nacht! (ISBN: 9783765506093)
theophilias avatar

Rezension zu "Lebe, lache, liebe ... und sag den Sorgen Gute Nacht!" von Teresa Zukic

Der sinnloseste Satz: Mach dir keine Sorgen
theophiliavor einem Jahr

Klappentext: „Wie können wir ungute Gedanken stoppen?
Wie kann - trotz Sorgen - unser Herz froh und die Seele heiter bleiben?
Wie finden wir zu einem Leben voller Vertrauen?

 Darauf hat Schwester Teresa Zukic gelebte und durch-lebte Antworten: ehrlich, lebensnah und mit einem liebevollen Blick für jeden Menschen. Und mit vielen persönlichen Erlebnissen - bereichernd! Ein Buch wie ein privater Brief, der zeigt: Gott liebt dich! Er meint es gut mit dir!“

Meine Meinung:

Schwester Teresa Zukic war von einigen Jahren bei einem Frauenfrühstück in Ansbach. Dort durfte ich die humorvolle Frau kennenlernen und habe seitdem einige Bücher und CD von ihr gelesen und gehört.

Die Nonne hat versprochen, dass das Buch kein Rezeptbuch zum Befreien von Sorgen und Ängsten sein wird. Es ist eine Zusammenfassung von Erfahrungen im Umgang damit Sorge.

Das Buch hat 10 Kapitel und befasst sich mit unterschiedlichen Ansätzen mit dem Thema.

Sie stellt gegenüber, dass Kummer lähmt und Sorgen klein halten.

Mit Gott und Jesus stehen Christen konkrete Schritte in die Freiheit von Hemmnissen. Sorgen „denkt“ man. Sie kommen in 95% der Fälle gar nicht und lähmen trotzdem. Menschen definieren sich über ihre Defizite und nicht über die Gaben. Das ist schade und gerade darin sind deutsche Weltmeister. 

Schwester Teresa schreibt, dass das Schlimmste was geschehen kann, wir sterben und zu Gott kommen als Kinder Gottes. Das wollen wir doch eigentlich? Warum dann Angst und Sorge? 

Wir sind nicht unser Körper und unsere Gedanken; wir sind Kinder Gottes und sollen die Welt gesund-infizieren. Von welchem Gedankengut lasse ich mich anstecken? 

Das Buch macht Mut das Leben vertrauensvoll aus Gottes Hand zu nehmen und zu genießen.

Das Buch endet mit den Nervenkeksen von Hildegard von Bingen, die sehr zu empfehlen sind. 

Fazit


Das Buch macht Mut das Leben vertrauensvoll aus Gottes Hand zu nehmen und zu genießen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Seele braucht mehr als Pflaster (ISBN: 9783451378478)
Ravens avatar

Rezension zu "Die Seele braucht mehr als Pflaster" von Teresa Zukic

Kränkungen als Christ begegnen
Ravenvor einem Jahr

Das Werk "Die Seele braucht mehr als Pflaster" von Teresa Zukic ist als Hörbuch über Audible erschienen und in gedruckter Form als Hardcover sowie als CD erhältlich.

Das Hörbuch ist 2 Stunden und 21 Minuten lang. Die Hörbuchsprecherin ist die Schwester selbst und ihre Stimme ist sehr erfrischend und fröhlich. 

Oft sind Menschen durch kleine bis große Worte, Stiche und Taten der Mitmenschen sehr bewegt und getroffen. Wie kann man mit dem Glauben daran heilen und damit umgehen?

Schwester Teresa ist immer fröhlich und heiter und steht's motivierend. Ihre einfachen Worte die ins Herz gehen, sind dabei immer eine Bereicherung für Jedermann. Auch dieses Werk spricht jeden Menschen in einfachen Worten an und heilt mit der Kraft des Glaubens die Seele. Die Schwester hat viele gute Ideen und Leitsätze. Ich selbst hab mich mit der Thematik wohl schon zu tiefgehend beschäftigt, so das ich nur noch wenig Neues lernen konnte aus dem Buch von Schwester Teresa. Mir sind mittlerweile die zwischenmenschlichen Dramen nicht mehr so wichtig und treffen mich auch schon lange nicht mehr wie vor Jahren. Deshalb kann es auch gut sein das die Priorität des Werkes nicht ganz meine aktuelle Thematik getroffen hat. Aber um mein Gottvertrauen weiter zu festigen, haben mich ihre Worte dennoch erreicht und ihre ehrliche Herzlichkeit hat mein Herz bewegt. 

Fazit: Sehr gute Tipps und Leitsätze zum Thema Kränkung und Umgang mit Mitmenschen als Gläubiger. Absolute Hörempfehlung!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Überrascht von der Freundschaft mit Gott

In diesem Monat lesen wir die Neuerscheinung von Schwester Teresa Zukic. Auslieferung der Printausgabe Anfang September. Dauer der Leserunde ca 4 -6 Wochen. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen auch auf anderen Plattformen teilt. 






Und darum geht es:


Gottvertrauen bewirkt Wunder! Schwester Teresa hat den Segen Gottes in ihrem Leben selbst erlebt. Nun will sie ihn weitergeben, denn wir dürfen mit Gott befreundet sein!
Immer wieder überrascht uns Gott mit seinem Wohlwollen und seiner Güte. In zwölf Kapiteln zeigt die bekannte Ordensschwester, wie das aussieht, und erzählt dabei von vielen eigenen Erfahrungen: Er ist uns treu, wir können ihm vertrauen. Jesus schenkt uns Freiheit, hilft uns, Grenzen zu überwinden, und ist immer für uns da. Egal, ob wir skeptisch sind oder ihn schon lange kennen: Wir dürfen uns ihm nähern und uns von ihm beschenken lassen. Worauf warten wir noch?



https://www.scm-brockhaus.de/media/import/mediafiles/PDF/226883000_Leseprobe.pdf



Infos zur Autorin:


Teresa Zukic (Jahrgang 1964) war Leistungssportlerin, bevor sie ins Kloster eintrat. 1994 gründete sie ihre eigene Gemeinschaft: die Kleine Kommunität der Geschwister Jesu. Als Publikumsmagnet füllt sie mit ihren Vorträgen Säle, mit ihren Musicals und außergewöhnlichen Gottesdiensten die Kirchen. 2013 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher.    



86 BeiträgeVerlosung beendet
Postbotes avatar
Letzter Beitrag von  Postbotevor 3 Jahren

Im Nagolder scm-shop wird ein großes Fenster diesem Buch gewidmet.

Meiner Mutter habe ich es als Leselektüre für den Urlaub mitgegeben.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Teresa Zukic?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks