Tereza Vanek

 4,5 Sterne bei 307 Bewertungen
Autor von Im Dienst der Gräfin, Die Rebellin von Shanghai und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Tereza Vanek

Ich bin gebürtige Tschechin, in München aufgewachsen und seit 2007 veröffentlichte Autorin. Den Traum vom Schreiben hatte ich schon mit 14, doch musste sehr viel Zeit vergehen, bis er wahr wurde. Vorher ging ich brav zur Schule, studierte Sprachen, lebte einige Zeit im Ausland und schlug mich mehr oder weniger begeistert mit den verschiedensten Jobs durchs Leben. Heute wohne ich wieder in München mit Mann, Stieftochter, drei Katzen und fünf Papageien.

Neue Bücher

Cover des Buches Tanz bis ans Ende der Welt (ISBN: 9783492503990)

Tanz bis ans Ende der Welt

Erscheint am 28.10.2021 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Tereza Vanek

Cover des Buches Im Dienst der Gräfin (ISBN: 9783931989811)

Im Dienst der Gräfin

 (33)
Erschienen am 26.05.2014
Cover des Buches Die Rebellin von Shanghai (ISBN: 9783937357812)

Die Rebellin von Shanghai

 (31)
Erschienen am 01.12.2013
Cover des Buches Die schöne Insel (ISBN: 9783956690501)

Die schöne Insel

 (25)
Erschienen am 15.06.2017
Cover des Buches Die Dichterin von Aquitanien (ISBN: 9783961483563)

Die Dichterin von Aquitanien

 (24)
Erschienen am 13.12.2017
Cover des Buches Lockruf der Fremde (ISBN: 9783492502634)

Lockruf der Fremde

 (22)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Das Geheimnis der Jaderinge (ISBN: 9783937357539)

Das Geheimnis der Jaderinge

 (22)
Erschienen am 01.12.2011
Cover des Buches Das sprechende Kreuz (ISBN: 9783956690402)

Das sprechende Kreuz

 (21)
Erschienen am 12.11.2015
Cover des Buches Sturm über Formosa (ISBN: 9783956691416)

Sturm über Formosa

 (19)
Erschienen am 24.08.2020

Interview mit Tereza Vanek

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich habe schon als Teenager angefangen zu schreiben und betrieb es – mit Unterbrechungen – auch konsequent weiter. Erst mit circa dreißig begann ich ernsthaft auf eine Veröffentlichung hin zu arbeiten. Zehn Jahre später war es dann so weit.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Meine Begeisterung für historische Romane wurde durch Mika Waltari, Lion Feuchtwanger und später auch durch „Die Nebel von Avalon“ von MZ Bradley geweckt. Meine momentane Lieblingsautorin ist Sarah Waters, aber es gibt auch noch viele andere, die ich mag.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Das ist ganz unterschiedlich. Manchmal stoße ich zufällig auf Informationen über historische Persönlichkeiten, vor allem außergewöhnliche Frauen, und Ereignisse, die mir interessant erscheinen. Es kommt auch vor, dass ich ein Buch lese oder einen Film sehe und mir denke: darüber will ich auch eine Geschichte machen, nur eben eine ganz andere.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Durch Internetforen und Leserunden

Wann und was liest Du selbst?

Als Anti-Autofahrerin bin ich viel mit Bus und Bahn unterwegs, schleppe daher ständig Bücher in der Handtasche herum. Da ich gern dicke Wälzer lese, brauche ich dauernd neue Handtaschen. Neben historischen Romanen mag ich Psychothriller, einige Fantasy-Romane und ab und auch den einen oder anderen literarischen Klassiker.

Frage

Antwort

Neue Rezensionen zu Tereza Vanek

Cover des Buches Sturm über Formosa (ISBN: 9783956691416)Doschos avatar

Rezension zu "Sturm über Formosa" von Tereza Vanek

Rezension "Sturm über Formosa"
Doschovor einem Monat

Aus unterschiedlichen Gründen gelangen die Niederländerin Griet und die Chinesin Qianqian nach Formosa und sehen sich dort mit dem Leben in der Fremde und politischen Unruhen konfrontiert.

 

„Sturm über Formosa“ ist ein Buch, das konsequent ruhig und unaufgeregt erzählt wird. Und das ist Fluch und Segen zugleich, denn es gibt Teile im Buch, da ist das großartig und Teile, die das Buch sehr langatmig machen.

Die Stärke des Buches liegt klar in den Charakteren. Man hat es mit zwei Protagonistinnen zu tun, die ein starkes, emanzipiertes Frauenbild vertreten und allen Widrigkeiten zum Trotz für das kämpfen und einstehen, was sie für richtig halten. Dadurch machen sie sich zwar auch Feinde, dennoch kämpfen sie immer weiter für Gerechtigkeit.

Die Schwäche liegt jedoch in der Langatmigkeit. Während in der ersten Hälfte des Buches noch die Verarbeitung der neuen Umgebung und Kultur beschrieben wird, geht es in der zweiten Hälfte um den politischen Konflikt zwischen Niederländern, Chinesen und den Ureinwohnern Formosas. Und mehr ist es auch nicht. Die Exotik des fernen Ostens erlebt man somit quasi überhaupt nicht, das Ganze spielt sich eher auf einer soziologischen Ebene ab, Landschaftsbeschreibungen bekommt man nicht.

 

Somit konnte mich „Sturm über Formosa“ nicht ganz überzeugen, dennoch hat man es hier mit einem durchschnittlichen, gut gemachten historischen Roman zu tun, bei dem man aber am Besten vorher wissen sollte, was man hinterher bekommt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sturm über Formosa (ISBN: 9783956691416)Hilde1945s avatar

Rezension zu "Sturm über Formosa" von Tereza Vanek

Der Reiz der Exotik, der Ruf der Fremde...
Hilde1945vor 3 Monaten

Nachdem ich jetzt einige Romane von Tereza Vanek gelesen habe, wage ich zu sagen, dass die Wildnis (am besten im Dschungel) sowie ihre Bewohner eine gewisse Anziehungskraft auf die Autorin haben. Ihre Heldinnen reisen in den Dschungel oder werden dorthin verschleppt. Dort, inmitten der Wildnis, umgeben von Eingeboren, fühlen sie sich endlich befreit von den Konventionen ihrer Zeit, in denen sie verharren mussten. Sie finden zu sich selbst, wissen, was sie vom Leben wollen, sind zu allem bereit. Ja, manchmal ist es ein bisschen gefährlich, aber es gibt ja immer noch den schillernden (halbeingeborenen) Helden, der die schöne Maid erettet und in denen sie sich sowieso längt verliebt hat.

Man kann sagen, das ist Tereza Vaneks Konzept. Nun - es geht auf. Denn auch, wenn das Schema bei einigen ihrer Romane sehr ähnlich ist, so ist doch immer Unterhaltung und Spannung geboten. Ihre Frauenfiguren fallen aus dem gesellschaftlichen Rahmen ihrer Zeit, was wichtig ist - die Zeiten, in denen wir gerne über passive Prinzessinnen lasen, die nichts zu ihrer eigenen Rettung beitragen, sind endgültig vorbei. Somit bedient Tereza Vanek mit ihren Frauenfiguren auch den Zeitgeist. Mit ihren unkonventionellen Liebesgeschichten sowieso.

In "Sturm über Formosa" setzt die reiche Händlerstochter Grit ihren Kopf durch und heiratet aus vermeintlicher Liebe einen älteren Mann, der gar nicht zu ihr passt. Mit ihm und seinen Kindern lässt sie sich auf der Insel Formosa nieder. Hier schwelen Konflikte zwischen Einheimischen, Chinesen und Holländern, die just ihren Ausbruch finden, als Grit sich in einen gesellschaftlichen Außenseiter verliebt. Schwieriger als Grit hat es aber die Chinesin Quianquian, die aus ihrer Heimat vertrieben wurde, ebenfalls auf Formosa landet und dort versuchen muss, über die Runden zu kommen.

Grit war bisher die selbständigste Frau, die Tereza Vanek erschaffen hat, und auch die eigenwilligste. Das gefiel mir. Insgesamt war "Sturm über Formosa" wieder eine sehr unterhaltsame Lektüre.


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lockruf der Fremde (ISBN: 9783492502634)NikoLauss avatar

Rezension zu "Lockruf der Fremde" von Tereza Vanek

starke Frauen
NikoLausvor 4 Monaten

Die Geschichte von Alice, ihrem Sohn Paul und Friderike hat mich von den ersten Seiten an begeistert. Die Autorin hat einen spannenden, mitreissenden Roman geschrieben, der einen in längst vergangene Zeiten versetzt. 

Die Fortsetzung der Südamerika-Saga knüpft zwar an den ersten Teil  "Der Duft des Regenwaldes" an, kann aber unabhängig davon gelesen werden.

Nachdem Alice eine bekannte Künstlerin geworden ist kehrt sie in ihre Heimat zurück, nach Berlin. Sie möchte dort Kontakte zur Kulturszene knüpfen und ihre Werke austellen. Aber die Zeit ist bereits geprägt vom aufkommenden Nationalsozialismus.Paul lernt währenddessen eine junge Adlige kennen und verliebt sich. Aber das Schicksal meint es nicht gut und er reist nach Peru....

Alle Protagonisten sind starke Charaktere und füllen dieses Buch mit Leben. Das große Thema Vorurteile, Rassismus, Meschenverachtende Politik nimmt hier viel Raum ein. Ein spannendes Buch!

Das Buchcover ist wunderschön! Es hat Stil, Leichtigkeit und passt wunderbar zur Geschichte.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Nun steht gleich die nächste Leserunde an. Diesmal verschlägt es eine junge deutsche Adelige um 1930 nach Peru, wo sie nach ihrem bei einer archäologischen Expedition verschollenen Verlobten suchen will.

Dieses Buch ist die Fortsetzung von "Der Duft des Regenwalds", das 2013 unter dem Pseudonym Rosa Zapato erschien. Alice Wegener taucht nun als erfolgreiche Malerin in der Weimarer Republik auf.

Ich habe hier schon zahlreiche Leserunden veranstalten und würde mich freuen, alte Bekannte wiederzutreffen und auch neue LeserInnen kennenzulernen. Diesmal stellt der Verlag 15 Ebooks zur Verfügung. Ich selbst spende zusätzlich noch fünf Printexemplare. Bitte bewerbt euch nur für diese, wenn ihr wirklich keine Ebooks lesen könnt.

270 BeiträgeVerlosung beendet
Tereza_Vaneks avatar
Letzter Beitrag von  Tereza_Vanekvor 4 Monaten

Ich freue mich über die Rezension

Es ist wieder mal Zeit für eine Leserunde.  

Griet Verhoeven, eine so leidenschaftliche wie willensstarke Händlerstochter, kann sich den Traum einer Liebesheirat erfüllen.  Doch diese erweist sich schon bald als große Enttäuschung, ihr Mann als immer abweisender. Schließlich verschlägt es das Ehepaar auf die im fernen Pazifik gelegene Insel Formosa, wo sie in eine völlig fremde Welt eintauchen.


Nun gibt es wieder eine Leserunde mit Printausgabe. Ich würde mich freuen, bereits alte Bekannte wieder begrüßen zu können, bin aber auch gespannt, neue Mitglieder kennenzulernen.

Diesmal geht es ins 17. Jahrhundert zu einer holländischen Kolonie im Pazifik, die ihnen von einem chinesischen Feldherrn streitig gemacht wird.

312 BeiträgeVerlosung beendet
Tereza_Vaneks avatar
Letzter Beitrag von  Tereza_Vanekvor einem Jahr

Hallo, ich denke, dass fast alle hier jetzt mit dem Buch fertig sind, wollte daher darauf aufmerksam machen, dass schon die nächste Leserunde ansteht:

https://www.lovelybooks.de/autor/Tereza-Vanek/Lockruf-der-Fremde-2687718182-w/leserunde/2797207231/2797207235/

Natürlich habe ich das Buch nicht in einem Monat geschrieben. Die Verlage haben unterschiedliche Vorlaufzeiten bei der Veröffentlichung.

Vielleicht möchten einige von euch wieder mitmachen, es würde mich freuen.

Freue dich auf einen spannenden Roman mit einer starken Frau in einer grausamen Zeit! Lasse dich von Emilia in ihre Welt führen und bewirb dich jetzt für die Buchverlosung und gewinne mit etwas Glück eins von 15 eBooks!

Herzlich Willkommen zur Buchverlosung zu "Im Dienst der Gräfin: Historischer Roman" von Tereza Vanek!

Wir freuen uns auf eure Rezensionen und wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Euer Edel Elements Teams

35 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 341 Bibliotheken

von 126 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks