Neuer Beitrag

Tereza_Vanek

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Es ist mal wieder Zeit für eine Leserunde zu meinem aktuellen Mexiko-Roman. Der Verlag stellt 10 Freiexemplare (Printausgaben) zur Verfügung, die verlost werden.
In der Geschichte geht es um einen Indianeraufstand im Süden Mexikos um 19. Jahrhundert und zwei junge Frauen, die darin verwickelt werden.

Johanna Schneiders Familie kam mit dem Kaiser Maximilian nach Mexiko und hat sich 1865 in Valladolid in Yucatan niedergelassen, wo sie einen Eisenwarenladen betreiben. Dort trifft Johanna Carlos Mendez, den Sohn eines wohlhabenden Plantagenbesitzers, der sich in sie verliebt und sich heimlich mit ihr verlobt. Doch sein Vater offenbart ihm ein lang gehütetes Geheimnis, das Carlos veranlasst, die Stadt fluchartig zu verlassen und zu den aufständischen Indios nach Yucatan zu fliehen. Johanna folgt ihm verzweifelt mit ihrer indianischen Dienerin Maruch und findet ihn krank in der Stadt Tulum, die von einer gefährlichen Frau beherrscht wird, María Uicab, die sowohl hohe Priesterin als auch ungekrönte Königin der Mayas ist. Sie zelebriert das Ritual des sprechenden Kreuzes, wodurch sie Weisungen von den Göttern empfängt. Da die Mayas jedoch einen Aufstand planen, weil das göttliche Orakel durch das sprechende Kreuz einen Angriff auf die weißen Eroberer befiehlt, geraten Johanna und Carlos in Lebensgefahr …

Autor: Tereza Vanek
Buch: Das sprechende Kreuz

calimero8169

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

"Das sprechende Kreuz" hört sich sehr spannend an. Ich würde gerne eine Reise nach Mexiko wagen und mehr über die Maya erfahren. Ich springe in den Lostopf und hoffe das meine Glücksfee mich auffängt.

lenicool11

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich mega spannend an und somit versuch ich mein Glück und spring in den Lostopf.

Beiträge danach
187 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

irismaria

vor 2 Jahren

4. Abschnitt: Zweites Buch, Kapitel 12-14
Beitrag einblenden

AnnaMagareta schreibt:
Wie erwartet ist Miguel nicht zu trauen und für Kornelia sieht es schlecht auf. Ihre einzige Hoffnung ist Henrietta, aber Javier scheint Miguels Verhalten auch nicht wirklich zu gefallen. Auch für Johanna sieht es düster aus. Aber Maruch rettet sie und nun versuchen sie gemeinsam wegzukommen. Das wird bestimmt nicht einfach. Das Verhalten des Vaters Schneider verwundert mich immer wieder. Er wirkt so gleichgültig. Nur noch ein Abschnitt, da bin ich sehr gespannt wie es mit Kornelia und Johann weitergeht.

Ja, es bleibt spannend und die beiden Schwestern sind nicht zu beneiden. Von ihrem Vater haben sie leider keine Hilfe zu erwarten. Er ist wirklich sehr lethargisch, da sind wir uns wohl alle einig.
Ich bin gespannt auf das Finale!

irismaria

vor 2 Jahren

4. Abschnitt: Zweites Buch, Kapitel 12-14
Beitrag einblenden

Susimueller schreibt:
Ich finde es erschütternd wie viel Verbrechen in den Menschen steckt. Kornelia ist ja schon ein bisschen naiv, dass sie da so auf Miguel vertraut oder ihm eigentlich auch nicht vertraut, aber trotzdem auf ihn hört. Johanna finde ich sehr mutig, ich hatte gedacht, dass sie nun an Carlos Seite glücklich wird, aber auch da entscheidet das Schicksal anders. Faszinierend finde ich, wie die Indiofrauen ihr Schicksal immer wieder annehmen und plötzlich ein anderes Leben führen, Dass Juan so etwas wie den Verrat im Schilde führt habe ich mir fast gedacht.

Juan kam mir vorher schon sehr selbstbezogen vor.

nirak03

vor 2 Jahren

5. Abschnitt: Zweites Buch, Kapitel 15 bis Ende

Vielen Dank, dass ich hier mitlesen durfte.
Hier kommt nun auch meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tereza-Vanek/Das-sprechende-Kreuz-1175972676-w/rezension/1244890412/

http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=3327.msg52072#msg52072

http://buchcouch-forum.de/forum/index.php/topic,10319.msg119382.html#msg119382

http://www.buchcouch.de/rezensionen/historische-romane/tereza-vanek-das-sprechende-kreuz/

http://www.literaturschock.de/literaturforum/index.php/topic,39025.msg913237.html#msg913237

http://www.literaturschock.de/literatur/belletristik/historische-romane/tereza-vanek-sprechende-kreuz

http://www.buechertreff.de/thread/91840-tereza-vanek-das-sprechende-kreuz/?postID=1858710#post1858710

http://wasliestdu.de/rezension/das-sprechende-kreuz-0
https://www.lesejury.de/tereza-vanek/buecher/das-sprechende-kreuz/9783956690402

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1B9HV0F3K4Q50/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B017M5WX2I

Tereza_Vanek

vor 2 Jahren

5. Abschnitt: Zweites Buch, Kapitel 15 bis Ende

Vielen Dank für eure Teilbahme an der Leserunde und eure Rezensionen. Da ich ja in der Zwischenzeit bereits ein neues Buch rausgebracht habe, sehen uns wir vielleicht bald wieder.

Liebe Grüße

Tereza

irismaria

vor 2 Jahren

5. Abschnitt: Zweites Buch, Kapitel 15 bis Ende
Beitrag einblenden

Auch ich finde das Ende gelungen. Es ist ein Abschluss der Geschichte, aber es bleiben noch Themen offen für eine Fortsetzung. Wie es mit Carlos und Johanna und ihrer Familie weiter geht und was aus den Frauen in New York wird interessiert mich.
Gut fand ich auch die historischen Nachbemerkungen.

irismaria

vor 2 Jahren

5. Abschnitt: Zweites Buch, Kapitel 15 bis Ende

Ganz herzlichen Dank sage ich für das Buch und die Leserunde. Es hat mir großen Spaß gemacht, Johanna und Kornelia kennen zu lernen und sie auf ihren Abenteuern zu begleiten. Ich würde mich auf eine Fortsetzung freuen.

Dass wir uns in der Leserunde ausgetauscht haben und du, Tereza, uns begleitet und durch deine Kommentare und Hintergrundinfos sehr bereichert hast, war klasse und macht für mich das aus, was ich hier auf Lovelybooks so mag.

Hier kommt nun meine Rezension, die ich auf Lovelybooks, daneben bei Amazon und auf meiner FB-Seite eingestellt habe.
http://www.lovelybooks.de/autor/Tereza-Vanek/Das-sprechende-Kreuz-1175972676-w/rezension/1246315115/

Tereza_Vanek

vor 2 Jahren

5. Abschnitt: Zweites Buch, Kapitel 15 bis Ende
@irismaria

Auch dir vielen Dank für deine Beteiligung an der Leserunde und deine Rezension. Es hat mir große Freude gemacht, das Buch hier mit euch zu lesen. Ich hoffe, wir sehen uns alle bald wieder. LG

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks