Teri Terry

 4,3 Sterne bei 4.627 Bewertungen
Autorin von Gelöscht, Zersplittert und weiteren Büchern.
Autorenbild von Teri Terry (© Hachette Children’s Books / Quelle: Coppenrath Verlag)

Lebenslauf von Teri Terry

Beobachterin, Reisende und Geschichtenerzählerin: Schon als Kind und bis heute bleibt Teri Terry nie lange an einem Ort. Sie lebte bereits in Frankreich, Kanada, Australien und England, da ihr Vater bei der Airforce tätig war. 

Durch die vielen Umzüge wurde Terry mehr und mehr zum Außenseiter und Beobachter. Sie interessiert sie v.a. für Menschen, die sich, wie sie, in eine fremde Umgebung einleben müssen. 

Sie studierte Mikrobiologie und Recht und war auch als Anwältin tätig. Anschließend zog sie nach Australien und wurde Optikerin. Nach ein paar Jahren dort, zog sie zurück nach Großbritannien. 

Nach verschiedenen Jobs in Schulen, Bibliotheken oder Büros, widmete sie sich ab 2004 ganz ihrer großen Leidenschaft, dem Schreiben. Der erste Band ihrer "Gelöscht" Trilogie schaffte es auf die Bestsellerlisten und wurde in neun Sprachen übersetzt. Es folgten weitere erfolgreiche Reihen wie "Dark Matter" und "Gelöscht - Slated" und "Dark Blue Rising".

Botschaft an meine Leser

Hello readers everywhere! Reading books is one of the most important ways to develop empathy: reading about people who are like you, so that you feel understood and reading about people who are different, so you can understand how it is to be someone else are two very important things. So keep reading!

Neue Bücher

Cover des Buches Dark Blue Rising (Bd. 1) (ISBN: 9783649638711)

Dark Blue Rising (Bd. 1)

 (124)
Neu erschienen am 04.06.2021 als Hardcover bei Coppenrath.
Cover des Buches Dark Blue Rising (ISBN: 9783948343545)

Dark Blue Rising

 (6)
Neu erschienen am 01.06.2021 als Hörbuch bei Rubikon Audioverlag.

Alle Bücher von Teri Terry

Cover des Buches Gelöscht (ISBN: 9783733500382)

Gelöscht

 (1.457)
Erschienen am 19.02.2015
Cover des Buches Zersplittert (ISBN: 9783733500399)

Zersplittert

 (938)
Erschienen am 10.12.2015
Cover des Buches Bezwungen (ISBN: 9783733504243)

Bezwungen

 (726)
Erschienen am 25.01.2018
Cover des Buches Mind Games (ISBN: 9783551316196)

Mind Games

 (518)
Erschienen am 28.07.2017
Cover des Buches Book of Lies (ISBN: 9783551316974)

Book of Lies

 (321)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Infiziert (ISBN: 9783649625995)

Infiziert

 (165)
Erschienen am 04.07.2017
Cover des Buches Dark Blue Rising (Bd. 1) (ISBN: 9783649638711)

Dark Blue Rising (Bd. 1)

 (124)
Erschienen am 04.06.2021
Cover des Buches Exit Now! (ISBN: 9783649634195)

Exit Now!

 (109)
Erschienen am 06.08.2019

Teri Terry im Interview

Teri Terry zählt zu den bekanntesten Jugendbuchautor:innen. Ihr Markenzeichen: Komplexe wissenschaftliche Themen, brillant recherchiert. Jahre nach dem großen Erfolg ihrer "Slated"-Trilogie, überrascht sie die Fans mit der Prequel "Exit Now". Tanja von LovelyBooks hat die Wahl-Britin auf der Frankfurter Buchmesse getroffen und mit ihr über unsere unheimliche Zeit, eine bessere Zukunft, Feminismus und ihr neues Buch gesprochen.

Hallo Teri, danke für deine Zeit. Der große Erfolg deiner "Slated"-Trilogie ist schon einige Jahre her. Wann wusstest du, dass du eine Prequel dazu schreiben willst?

Ehrlich gesagt, habe ich schon lange darüber nachgedacht. Ich wurde immer wieder gefragt, ob ich noch einmal in die Buchwelt zurückkehren werde und es haben natürlich immer an eine Fortsetzung gedacht. Aber für mich war die Geschichte wirklich abgeschlossen. Ich fand es stattdessen immer spannender, darüber zu schreiben, wie die "Slated"-Welt eigentlich zu dem wurde, wie sie ist. Es ist ja gewissermaßen eine alternative Zukunft, in der der Brexit bereits passiert ist. Bei allem, was gerade wirklich politisch passiert, erachte ich es als wichtig, aufzuzeigen, wie auch in einer Demokratie alles aus dem Ruder laufen kann, wenn man nicht wählen geht.

Man könnte beinahe meinen, du hast du Brexit vorhergesehen. Du hattest die Idee bereits vor vielen Jahren, aber nun ist das Thema brandaktuell, inwiefern arbeitest du mit Fakten und Fantasie?

Das ist wirklich spannend. Als ich zum ersten Mal überlegt habe, das Buch zu schreiben, dachte ich, dass es vielleicht zu realistisch ist. In den letzten Jahren sind viele absurde Dinge in der Politik passiert, zum Beispiel als Trump gewählt wurde. Es war etwas, bei dem ich davon ausging, dass es nicht passieren wird und das gleiche war beim Brexit der Fall. Ich denke, dass das ein sehr spannender Ausgangspunkt für meine Geschichten ist, dass wirklich alles möglich ist, und das nicht nur im guten Sinne. In meiner Prequel "Exit Now" gibt es viele Figuren, die in der Trilogie als Erwachsene zurückkehren. Es geht also darum, wie wir werden, wer wir sind und was uns auf diesem Weg passiert ist, das uns zu unserem Ich werden ließ.

Der Großteil deiner Leserschaft ist noch zu jung, um zu wählen. Denkst du, dass du sie mit deinen Büchern bei ihren späteren Entscheidungen beeinflussen kannst?

Ich denke, dass das politische Bewusstsein junger Menschen heute viel größer ist als zu meiner Zeit. Wenn ich an all die Klima-Proteste denke und all das Engagement, ist es beeindruckend, wie sehr sie für ihre Interessen aufstehen und einfordern, gehört zu werden. Ich möchte wirklich niemanden belehren, aber ich denke, vielleicht ist es nicht unwichtig, aufzuzeigen, was passiert, wenn man zum Beispiel nichts tut. Aber ich glaube, dass wissen sie vielleicht sogar schon besser als ich.

Hast du eine Botschaft an deine jungen Leser:innen, die in einer Welt mit dem Brexit, Trump und aufkommendem Nationalismus aufwachsen?

Es ist gruselig, oder? Und es scheint an so vielen Orten in der Welt gleichzeitig zu passieren, das ist das eigentlich Unheimliche. Dinge werden sich ändern, es wird wieder einen Umschwung geben, und ich bin überzeugt, es werden bessere Zeiten kommen, aber ich weiß nicht, ob das geschieht, ehe es noch schlimmer wird.

In "Exit Now" gibt es mit Sam und Ava zwei starke weibliche Figuren. Was macht ihre Synergie so besonders?

Ich denke, dass beide sehr unterschiedlich sind und es das interessant macht. Ihre Hintergründe sind sehr unterschiedliche und haben sie zu denen gemacht, die sie sind. Während Sam sehr abgeschirmt aufgewachsen ist und plötzlich begreifen muss, was in der Welt passiert, war sich Ava immer dessen bewusst und verfügt über ein tiefes Verständnis. Ich denke, zwei so unterschiedliche Charaktere zusammenzubringen und zu sehen, wie sie sich dennoch miteinander identifizieren können, ist großartig.

Du hast an vielen Orten in der Welt gelebt und bist weit gereist, gibt ein Buch, das der perfekte Reisebegleiter ist?

Ich habe zuletzte sehr viele Sachbücher gelesen. Es gibt zum Beispiel die Autorin Naomi Klein, die über den Klimawandel schreibt. Sie ist großartig. Vor kurzem habe ich ihr Buch "Die Entscheidung - Kapitalismus vs. Klima" gelesen. Gerade lese ich ihr neues Buch "Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann". Ich habe gerade erst angefangen, aber es ist faszinierend. Bei "New Scientist Live" in London, wo ich unfassbar gerne hingehe, habe ich eine Speakerin gehört, Caroline Criado-Perez, und danach ihr Buch "Unsichtbare Frauen" (ET 02/20) gelesen. Es geht darum, dass Frauen überhaupt nicht Bestandteil der Daten sind, die über ihr Leben bestimmen. Zum Beispiel sind Anschnallgurte auf männliche Körper ausgerichtet und überhaupt nicht auf Frauen, viele Medikamente wurden nur an Männern getestet, haben aber einen ganz anderen Effekt auf Frauen. So etwas finde ich super interessant. Ich habe also in letzter Zeit viel Non-Fiction gelesen, recherchiere allerdings auch für ein neues Buch, das etwas mit dem Klimawandel zu tun hat.

Du hast in so vielen unterschiedlichen Jobs gearbeitet. Gibt es dennoch etwas, was du gerne noch lernen würdest?

Das Beste am Autoren-Dasein ist, dass ich ständig zu neuen Themen recherchieren kann und neue Sachen lernen. Als ich zum Beispiel "Contagion" geschrieben habe, musste ich mehrere Kurse in Quantum-Physik besuchen und ich habe es geliebt. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich Physik studieren, obwohl ich glaube, dass mich der mathematische Teil besiegen würde.

Du warst schon häufig auf der Buchmesse in Deutschland. Gibt es etwas, das dir hier besonders gefällt?

Eine Sache, die für mich besonders hervorsticht ist, dass deutsche Leser:innen wirklich ihre Bücher und Autor:innen lieben. Dieses beinahe-Rockstar-Gefühl erlebe ich nirgendwo anders.

Ein Satz über "Exit Now":

"Exit Now" hat kein wirkliches Happy End, ist aber gleichzeitig voller Hoffnung. Es zeigt, dass du einen Unterschied machen kannst, selbst wenn er nicht sofort sichtbar ist. Irgendwann in der Zukunft führen deine Handlungen zu anderen Handlungen, die einen großen Unterschied machen.

Ein Satz aus "Exit Now":

Es gibt eine sehr frühe Szene, in der Ava bei Sam zuhause ist und sie mit Sams Vater essen und sie ihn in die Verantwortung nimmt: "Warum müssen wir mit den Umständen leben, für die andere Menschen abgestimmt haben?"

Gibt es etwas, was du uns über dein nächstes Projekt verraten kannst?

Ehrlich gesagt, nein. Ich habe bereits verraten, dass es etwas mit dem Klimawandel zu tun hat, und selbst damit habe ich eigentlich schon mehr verraten, als ich sollte. Es wurde noch nichts bekannt geben, es ist also noch ein wirklich heimliches Projekt.

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Teri Terry

Cover des Buches Dark Blue Rising (Bd. 1) (ISBN: 9783649638711)P

Rezension zu "Dark Blue Rising (Bd. 1)" von Teri Terry

Super
Paperfox31vor 6 Tagen

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Meine Güte wie habe ich dieses Buch geliebt. Da ich mich selbst auch für den Schutz unserer Klimas einsetze, war so ein Klimathriller natürlich genau das richtige. Auf dem Cover sehen wir Tabby, den Hauptcharakter, nehme ich einfach mal an. Die Farbe Blau dominiert das Bild was mir recht gut gefällt, da ich die Farbe Blau liebe. Der Schreibstil ist für Teri Terry Verhältnisse wie immer locker und sehr flüssig zu lesen, dass man gut mitkommt. Ich habe schon mind Game von der Autorin gelesen und verfolge sie daher schon länger. Dieses Buch hier ist Band eins einer Trilogie und ich kann kaum den zweiten erwarten, auch wenn es noch keinen deutschen Veröffentlichungstermin gibt, was ich sehr schade finde. Da ich einfach wissen muss, wie es weitergeht. Hoffentlich muss man nicht allzu lange auf die Übersetzung warten.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dark Blue Rising (Bd. 1) (ISBN: 9783649638711)E

Rezension zu "Dark Blue Rising (Bd. 1)" von Teri Terry

Ein Ende mit Nervenkitzel
Elea_Eluandervor 6 Tagen

Tabby wurde mit 3 Jahren entführt. Sie weiß es nur nicht, denn sie glaubt ihre Entführerin Cate sei ihre Mutter. Bis zu dem Tag an dem sie im Krankenhaus eingeliefert wird. Ein Leben voller Zweifel beginnt und immer mehr komische Sachen werden aufgedeckt. Vor allem soll Tabby sich vor dem Kreis hüten. Doch wer steckt dahinter ?

 

Das Buch hat mich echt überrascht, selbst mitten drinnen. Die Autorin hat sich erheblich gesteigert. Eins sei schon vorweggenommen: ich freue mich ungemein auf den 2. Teil und kann es kaum erwarten. 

 

Die Geschichte hat mir durchweg gefallen. In der Mitte wurde es etwas lang, aber ich bin der Überzeugung, dass wir Leser das für die Entwicklung von Tabby gebraucht haben, alles andere hätte zu schnell, zu rasend, zu unglaubwürdig gewirkt. 

Bis dahin war es ein solides Buch, aber dann das letzte Drittel.

Was war das denn bitte zum Ende hin? Wahnsinn. Eine so starke Spannungskurve wurde aufgebaut und schon kam das Ende, gerade als die Kurve fast an ihren Höhepunkt kam. 

Ich kann kaum glauben wie sich das Buch entwickelte. 

Auch schaffte es die Autorin mehr Emotionen hervorzubringen. In dieser Hinsicht hat sie sich auf jeden Fall steigern können.

Am Ende hatte ich mich ständig gefragt: wen kann man trauen, ist jemand eingeweiht ? Ein unfassbar toller Nervenkitzel.

 

Leider kann ich dem Buch keine 5 Sterne geben, eher  4, 5 Sterne.  Der Schreibstil ist keine literarische Meisterleistung. 

„Cate würde sagen …“ und dann gleich im nächsten Satz „,würde sie sagen.“ Und sodann beginnt der nächste Satz mit : „Sie hat auch gesagt …“.

Puh, also da habe ich schon ganz anderes gelesen (zB Laini Taylor).

 

Manches zog sich dann doch in die Länge. Beispielsweise begleiten wir Tabby bei einer Situation, die sie dann aber später detailliert noch einmal beim Arzt schildert. Das hätte nicht sein müssen.

 

Ganz nachvollziehen konnte ich auch nicht die Beziehung zwischen Simone und Alistair. Er arbeitet bei einem Unternehmen, das Fracking betreibt, und sie ist Umweltanwältin. Beide verliebten sich, als Simone gegen ihn vorging. 

Ich verstehe, dass die Autorin hier ein Konflikt schaffen wollte, aber irgendwie kann ich das nicht glauben. Alistair sind die Aktivisten egal, er will es gar nicht anders machen. Das sagt doch etwas über seinen Charakter aus, also nur eine Liebe basierend auf Äußerlichkeiten ?

 

Und zu guter Letzt störte mich der ständige Hinweis, dass es vegan ist. Beispielsweise: die vegane Bitterschokolade. Ach ne. Ich meine ich bin seit einem Jahrzehnt Vegetarier und selbst mich hat es genervt.

 

Aber das sind wirklich Kritikpunkte auf hohem Niveau. 4,5 Sterne von mir. Es ist eine klare Kauf- und Leseempfehlung !

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dark Blue Rising (Bd. 1) (ISBN: 9783649638711)S

Rezension zu "Dark Blue Rising (Bd. 1)" von Teri Terry

Super Auftakt!!
siwu_pdmvor 6 Tagen

Wow. Unbedingt lesen! Aber Achtung, wenn ihr Angst vor Spoilern habt und nicht wie ich bis 2022 warten wollt! 


Tabby aka Holly Heath zieht schon ihr ganzes Leben mit ihrer Mutter Cate durch England. Aber warte- Ist Cate wirklich ihre Mutter? Tabby wird erzählt, dass Cate sie mit drei Jahren von ihren Eltern geklaut hat. Als dann auch noch der geheimnisvolle Kreis, die Penrose Clinic und außergewöhnliche Kräfte ins Spiel kommen, weiß Tabby gar nicht mehr was sie glauben soll. Jetzt gilt es sich selbst zu vertrauen, um ihre tragischen Verluste zu überstehen. 


Meinung:

Erstmal zu den Gestalterischen Mitteln: Das Cover ist wunderschön und passt sehe gut zum Thema. Der Schreibstil ist unglaublich toll. Er wechselt viel zwischen schnellen und lamgsamen, hektischen und idyllischen, bildlichen und verschwommenen Arten. Man braucht etwas Zeit um die Essenz hinter den Wechseln zu verstehen und dann ist dieser Wechsel noch fantastischer als davor schon. Das einzige was man bemängeln könnte, ist dass die Protagonistin 16 ist, ihre Wahrnehmungen und Handlungen aber eher wie die einer 14 Jährigen wirken. Kein großer Unterschied, aber ich habe sie mir oft jünger vorgestellt, als sie ist. Der Spannungsaufbau ist super. Natürlich ist der Cliffhanger fies und das Buch nimmt am Ende nochmal richtig fahrt auf, aber dieser Schmale Grad zwischen zu viel verraten und den Plottwist versauen oder den Leser im Unwissenden schweben zu lassen ist perfekt getroffen. Man hat schon eine Ahnung, wird aber trotzdem ständig überrascht und will unbedingt die Bestätigungen für seine Theorien lesen. Ich habe die zweite Hälfte des Buches in wenigen Stunden verschlungen. Die Charaktere sind ansonsten super. Einfach alle. Ich habe nichts zu bemerken, was mit nicht gefallen hat. Es gibt zwar keinen Charakter, der so ein Statement Charakter ist, wie zum Beispiel Percy Jackson, aber es ist der erste Teil in einer Trilogie und die Protagonistin ist auch noch auf dem Weg sich selbst zu finden. Vielleicht kommt das noch. Das einzige, was ich mir noch wünschen würde, wäre eine Triggerwarnung o.ä., da sehr extreme Verluste und Traumata behandelt werden. 


Fazit: Das Buch ist super für jeden Fantasy Lover, Ozean-Liebhaber, Klimawandel-Aktivist und Adrenalin-Junkie. Habt Acht vor den Cliffhangern, sonst empfehle ich diese Reihe jedem in jedem Alter ab 12-14 Jahren aufwärts. Diese 20€ sind es wirklich wert!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Endlich erscheint das neue Buch von Bestsellerautorin Teri Terry! Im Auftakt der neuen Trilogie erwartet euch ein spannender Klimathriller, der hoch aktuelle Themen mit der mitreißenden Geschichte von Tabby verknüpft.

Tabby lebt ein rastloses und einsames Leben. Als sie dann herausfindet, dass Cate, die Frau, die sie groß gezogen hat, gar nicht ihre Mutter ist, bricht eine Welt für
sie zusammen. Zuhause und sicher fühlt sie sich nur am Meer. Gibt es eine
geheime Verbindung, die all die Fragen in Tabbys Leben erklären kann?

"Du darfst niemandem trauen". Immer wieder hat Tabbys Mutter Cate ihr das eingebläut. Doch Cate ist gar nicht wirklich Tabbys Mutter und bald weiß Tabby gar nicht mehr, wer sie ist. Doch sie spürt eine ganz besondere Verbindung – zum Meer ...

"Dark Blue Rising" ist der fesselnde Auftakt zu einer neuen Trilogie von Bestsellerautorin Teri Terry.

Gemeinsam mit Coppenrath verlosen wir 35 Exemplare.

Bitte beantwortet folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Was verbindet euch mit dem Meer?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Wenn ihr keine Aktionen von Coppenrath verpassen wollt, dann folgt der Verlagsseite.

1108 BeiträgeVerlosung beendet

England 2024: Die Grenzen sind zu, die Gesellschaft gespalten, ein Mädchen leistet Widerstand! Mit "Exit Now!" ist im August das Prequel zu Teri Terrys packender "Gelöscht"-Trilogie erschienen. Darin greift sie ein aktuelles politisches Thema auf und verpackt es in einer spannenden Dystopie. Wir suchen 50 Testleser!

Endlich wieder ein spannender Jugendroman von Teri Terry! Seid ihr neugierig auf ihre neue Dystopie und möchtet euch hier in unserer Leserunde darüber austauschen? Dann habt ihr jetzt die Chance!

Beantwortet bis zum 16.10.2019 unsere Bewerbungsfrage und mit etwas Glück haltet ihr schon bald eins von 50 Exemplaren von "Exit Now!" in den Händen.

Bitte beachtet, dass im Falle eines Gewinnes immer auch eine engagierte Teilnahme am Austausch in der Leserunde sowie das Veröffentlichen einer Rezension auf LovelyBooks dazu gehören.

1029 BeiträgeVerlosung beendet

Kannst du beim Wettlauf gegen die Zeit mithalten?

Nach langer Wartezeit ist es nun endlich soweit! Teri Terry, bekannt für ihre "Gelöscht"-Reihe, veröffentlicht mit "Infiziert" ihr neuestes Buch, welches euch garantiert in seinen Bann schlagen wird! In "Infiziert" stellt Teri Terry eine dystopisch anmutende Frage: Was passiert, wenn ein tödlicher Erreger die Menschheit bedroht ... und nur ein 12-jähriges Mädchen die Bedrohung voraussieht?

Fans von Teri Terry und alle, die gerne spannungsvolle Jugendbücher mit der Extraportion Adrenalin lesen, haben hier die Chance eines von 25 Exemplaren von "Infiziert" zu gewinnen, um sich selbst ein Bild zu machen!

Mehr zum Buch
Unaufhaltsam schleicht sich der Tod von Haus zu Haus, von Stadt zu Stadt und selbst wenn er dich verschont, wirst du nie wieder sein, wie zuvor. Shay ist schockiert, als sie die 12-jährige Callie auf einer Vermisstenanzeige wiedererkennt. Vor über einem Jahr ist sie dem Mädchen begegnet und dabei offenbar Zeugin einer Entführung geworden. Zusammen mit Callies Halbbruder Kai macht sie sich auf die Suche – nicht ahnend, welche Katastrophe bereits auf das ganze Land zurollt. Denn Callie wurde nicht nur entführt, sondern als Forschungsobjekt missbraucht. Und der Erreger, mit dem das Mädchen infiziert wurde, breitet sich nun in Großbritannien aus.
Als auch Shay plötzlich Symptome der tödlichen Krankheit zeigt, beginnt für sie und Kai ein Wettlauf gegen die Zeit ...

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Mehr zur Autorin
Schon als Kind und bis heute bleibt Teri Terry nie lange an einem Ort. Sie lebte bereits in Frankreich, Kanada, Australien und England. Durch die vielen Umzüge wurde Terry mehr und mehr zum Außenseiter und Beobachter. Sie interessiert sie v.a. für Menschen, die sich, wie sie, in eine fremde Umgebung einleben müssen. Nach verschiedenen Jobs in Schulen, Bibliotheken oder Büros, widmete sie sich ab 2004 ganz ihrer großen Leidenschaft, dem Schreiben. 

Gemeinsam mit Coppenrath vergeben wir in dieser Buchverlosung 25x "Infiziert", den neuesten Jugendroman von Teri Terry
Was ihr für dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 05.07. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantworte folgende Frage:   

Was reizt euch am meisten am neuen Buch von Teri Terry?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und drücke euch allen ganz fest die Daumen!  

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
637 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks