Terri Blackstock

 4.6 Sterne bei 107 Bewertungen
Autorin von Nur wenn ich fliehe, Gefährliche Zuflucht und weiteren Büchern.
Terri Blackstock

Lebenslauf von Terri Blackstock

Terri Blackstock ist New-York-Times-Bestsellerautorin. Weltweit hat sie bereits über 7 Millionen Bücher verkauft und zahlreiche Preise gewonnen. Sie lebt in den USA.

Alle Bücher von Terri Blackstock

Sortieren:
Buchformat:
Terri BlackstockNur wenn ich fliehe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nur wenn ich fliehe
Nur wenn ich fliehe
 (26)
Erschienen am 01.02.2017
Terri BlackstockGefährliche Zuflucht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gefährliche Zuflucht
Gefährliche Zuflucht
 (23)
Erschienen am 24.09.2011
Terri BlackstockDie einzige Hoffnung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die einzige Hoffnung
Die einzige Hoffnung
 (16)
Erschienen am 14.03.2013
Terri BlackstockWenn sie mich finden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn sie mich finden
Wenn sie mich finden
 (15)
Erschienen am 12.02.2018
Terri BlackstockFalsche Wahl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Falsche Wahl
Falsche Wahl
 (12)
Erschienen am 04.03.2015
Terri BlackstockUnheilvolle Nähe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unheilvolle Nähe
Unheilvolle Nähe
 (8)
Erschienen am 26.09.2016
Terri BlackstockCape Refuge-Reihe im Set (4 Bücher)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cape Refuge-Reihe im Set (4 Bücher)
Cape Refuge-Reihe im Set (4 Bücher)
 (0)
Erschienen am 02.01.2017
Terri BlackstockWas im Verborgenen liegt. Kriminalroman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was im Verborgenen liegt. Kriminalroman
Was im Verborgenen liegt. Kriminalroman
 (0)
Erschienen am 01.01.2000

Neue Rezensionen zu Terri Blackstock

Neu
SiColliers avatar

Rezension zu "Nur wenn ich fliehe" von Terri Blackstock

Unschuldig aber auf der Flucht
SiColliervor 10 Tagen

Ich bin derjenige von uns beiden, der in drei Auslandseinsätzen im Krieg war. Er ist der, der jetzt tot ist. (Seite 38)

Meine Meinung

Krimis und Thriller sind eigentlich nicht „mein“ Genre, doch da ich von der Autorin vor geraumer Zeit die sehr gute Cape-Refuge Serie gelesen habe, begann ich nun ihre derzeitige Trilogie „If I Run“, von der dieses der erste Band ist. So ganz sicher, ob das die richtige Entscheidung war, bin ich mir noch nicht. Nicht etwa, weil ich das Buch als schlecht empfinden würde, weit gefehlt. Die Autorin baut einen Spannungsbogen auf, der den ganzen Roman über ansteigt und bis zum Schluß - das ist ja der erste von drei Bänden - nur wenig abflacht. Keine Rede also von „ruhig und zufrieden zugeklappt“. Das einzig Sichere ist, daß Casey Cox am Ende noch am Leben und auf der Flucht ist. So gehetzt und „unter Strom“ wie sie habe ich mich während des Lesens und auch nach Beendigung des Buches gefühlt. Gut, daß ich den zweiten Band schon hier habe - aber erst brauche ich eine Verschnaufpause.

Interessanterweise gibt es eine Parallele zu den Cape-Refuge-Büchern: wie dort Blair hat hier Casey Cox mit Religion wenig bis gar nichts am Hut. Sie kann so gar nicht nachvollziehen, daß Menschen trotz Schicksalsschlägen und Leid an einen Gott glauben können. Die Begegnung mit Miss Lucy und ihrer Tochter bringt ihre Meinung über Religion das erste Mal durcheinander. Im Verlauf des Buches werden die Schicksale der Flüchtigen und von Miss Lucy immer mehr miteinander verflochten, so daß man als Leser gar nicht so recht weiß, ob man das gut finden soll oder nicht. Denn im gleichen Maße, wie Casey sich um die Probleme Lucys kümmert, wachsen die ihren - vor allem die Gefahr, entdeckt und verhaftet zu werden. Immer wieder stellt sich die Frage, inwieweit es sinnvoll oder gerechtfertigt ist, die eigene Sicherheit und das eigene Leben für einen anderen, den man kaum kennt, zu riskieren. Oder ob es nicht gerade das ist, was menschlich und geboten ist, wenn es sonst niemand tut.

Je weiter sich die Geschichte entwickelt, um so näher kommen die Verfolger Casey. Aber im Gegensatz zur Polizei stellt sich für Dylan immer mehr die Frage, ob die Anklage gegen Casey überhaupt sachlich richtig ist. Wir Leser sind ihm da ein Stück voraus, was es um so spannender macht, seinen Überlegungen und Handlungen zu folgen, die ich folgerichtig und nachvollziehbar empfand.

Zunächst etwas irritierend fand ich, daß das komplette Buch in Ich-Form geschrieben ist. Man muß also aufpassen, wessen Name über dem Kapitel steht, um zu wissen, aus wessen Sicht gerade erzählt wird. Das war zunächst etwas verwirrend, gab sich aber und brachte eine ziemlich große Nähe zu den Figuren mit sich.

Auffallend auch hier - wie in so manchem anderen Buch oder sogar amerikanischem Weihnachtsfilm - die Einbeziehung aktueller Entwicklungen, hier der Einsatz in Afghanistan und die Folgen für Dylan. Mir sind noch kaum deutschsprachige Veröffentlichungen begegnet, in denen solche Themen dermaßen selbstverständlich eingeflochten sind wie in so manchen amerikanischen.

Am Ende wissen sowohl wir Leser als auch Dylan, weshalb Casey auf der Flucht ist, obwohl sie den ihr zur Last gelegten Mord nicht begangen hat. In kurzer, trügerischer Ruhe klingt das Buch aus, aber ich bin mir ziemlich sicher, daß Casey im Folgeband in mindestens ähnlich hohem Tempo wie in diesem Buch wird fliehen müssen. Ich nehme mir etwas Zeit, zur Ruhe zu kommen, bevor ich über ihr weiteres Schicksal lesen werde.


Mein Fazit

Spannend bis zum Schluß erzählt die Autorin von der Flucht der zu unrecht des Mordes verdächtigen Casey Cox vor der Polizei und dem wahren Mörder, der auch sie tot sehen möchte. Ein durchaus nervenzehrender erster Band der Trilogie.

Kommentieren0
0
Teilen
ABC-Oranges avatar

Rezension zu "Nur wenn ich fliehe" von Terri Blackstock

Ein rasanter Thriller
ABC-Orangevor 2 Monaten

Casey Cox findet ihren besten Freund ermordet in seiner Wohnung, nachdem dieser neue Erkenntnisse im Fall ihres Vaters hatte. Ihr ist klar, dass die Polizei sie verdächtigen wird, weil ihre Abdrücke am ganzen Tatort sind. Somit beginnt ihr Flucht durch einen Teil der USA. Nachdem ihr Vater Polizist war, kennt sich die Vorgehensweise der Ordnungshüter und schafft es einige Zeit unterzutauchen. Neben der Polizei macht sich auch ein Freund der Familie des Opfers auf die Suche nach ihr. Im Laufe des Buches kommt heraus, dass mehr hinter dem angeblichen Selbstmord von Casey Vater stecken muss und dass es ihr das Leben gerettet hat, dass sie sich auf die Flucht begeben hat.

Die Autorin beschreibt die Vorgehensweise der Hauptpersonen sehr detailliert und lässt den Leser Teilhaben an den Gedanken der Personen. Es wird abwechselnd aus Sicht von Casey und Dylan geschrieben, der versucht sich an ihre Fersen zu heften. Somit bekommt man eine guten Überblick über die Perspektiven und es werden einige Fragen beantwortet, welche man sich als Leser stellt. Nach dem das Buch aus einem christlichen Verlag stammt, ist auch immer mal wieder der Glaube zur Sprache. Casey hatte bisher noch keinen Beziehung zu Gott, aber durch die Personen denen Sie auf der Flucht begegnet, wird immer wieder der Glaube Gesprächsinhalt. Während der Geschichte wird immer klarer, dass Casey ein guter Mensch ist und immer wieder versucht den Leuten zu helfen, denen sie begegnet.

Das Cover finde ich passend gewählt. Im Überlandbus quer durch die USA. Man erkennt richtig, dass alles schnell gehen musste und die ganze Flucht von Hektik geprägt war. Casey kommt einfach nicht zur Ruhe. Und das ist nur der Anfang!

Mich hat das Buch schnell in den Bann gezogen. Und musste mir sofort den nächsten Band holen.

Kommentieren0
0
Teilen
Toxicass avatar

Rezension zu "Wenn sie mich finden" von Terri Blackstock

Spannung und Action
Toxicasvor 5 Monaten

Was hatte ich mich auf die Leserunde zum zweiten Teil dieser Reihe gefreut! Und wie genervt und traurig war ich, dass ich nicht so mitmachen konnte, wie ich wollte. Probleme mit der Urlaubsbuchung (Flüge wurden einfach annulliert, Koffer gingen verloren) und mit dem Internet haben es mir vermasselt. Lesen konnte ich aber trotzdem :)
_________________________________________________

Freunde! Der zweite Teil konnte mühelos an den ersten Teil anknüpfen! Ich war ja bereits bei "Nur wenn ich fliehe" skeptisch auf Grund meiner Erfahrungen mit Büchern, die beinahe durchweg positiv bewertet wurden. Die Skepsis verfolgte mich auch auf den ersten Seiten von "Wenn sie mich finden", verflog jedoch ziemlich schnell. Casey, Dylan - ich habe euch vermisst!
_________________________________________________

Casey befindet sich immer noch auf der Flucht und erinnert mich dabei oft an Franka Potente in Lola rennt. Sie ist ziemlich selbstbewusst, mutig, tough und kreativ. Lässt sich allerlei Kniffe einfallen, um ihre Tarnung aufrecht zu erhalten. Das kennen wir ja schon aus dem ersten Teil. Miss MacGyver ;) Kein Wunder also, dass sie bei einer uns bekannten Stelle neue Identitäten besorgt. Ziemlich clever von ihr, gleich mehrere auszuwählen, falls mal eine auffliegt. Hat was vom Zwiebelschalenprinzip. Passt eine Schicht nicht mehr, wird sie abgelegt und die darunter genommen.

Allerdings kritisiere ich stark, dass sie dabei viel zu wenig auf sich selbst Acht gibt. Ihre Hilfsbereitschaft in allen Ehren, sie muss dennoch in erster Linie schauen, dass es ihr gut geht ehe sie anderen vernünftig helfen kann. Wirklich sehr unvernünftig von ihr.

Einige Rezensenten beschreiben Dylan als relativ schwer einschätzbar. Man wüsste nicht, ob man ihm trauen kann und ob er Casey tatsächlich helfen möchte. Das kann ich so nicht bestätigen. Ich finde, man merkt das ganz deutlich. Seine ganze Hintergrundarbeit, sein Zutun, die Unterstützung ... ohne ihn als Ermittler würde das Ganze wesentlich komplizierter ablaufen.
_________________________________________________

Ich finde es faszinierend, wie Zeit und Zufall miteinander sympathisieren. Diesmal ist der Plot in seiner eigenen Dimension weniger eng begrenzt als im ersten Teil, wodurch mehr Raum für Spekulationen bleibt. Mein Kopf muss die ganze Zeit arbeiten und die Autorin mich herausfordern! Auch wenn das Ende keine überraschenden Wendungen mit sich bringt, so fühlt es sich dennoch schlüssig, spannend und logisch inszeniert an.
_________________________________________________

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und angenehm zu lesen, die Sprache frisch und leicht verständlich.
_________________________________________________

Das Cover ist nett anzusehen. Ich finde die Farben gut gewählt. Das Motiv hingegen, nun ja ... hätte die Frau eine etwas verstecktere Haltung, würde mir das Ganze authentischer vorkommen. Wäre mir das Buch dennoch im Handel aufgefallen? Ja!
_________________________________________________

Fazit: Ein pulsierender und dynamischer Thriller mit actionreichen Spannungselementen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
BrunnenVerlags avatar

Autoren oder Titel-CoverLiebe Leserin, lieber Leser,

und schon beginnt die Leserunde zu Band 2 unserer spannenden Thriller-Trilogie: Wenn sie mich finden.

Casey ist auf der Flucht, eines Mordes beschuldigt, den sie nicht begangen hat. In seinen geheimen Mails behauptet ihr Verfolger Dylan, die Wahrheit zu kennen. Will er Casey wirklich helfen, die wahren Mörder zu entlarven? Um das herauszufinden, müsste Casey ihm ihr Versteck verraten …


Lesermeinung von Smilla507 schreibt über Wenn sie mich finden:

Terri Blackstock versteht es, die Spannung hochzuhalten und dank ihres flüssig lesbaren Schreibstils fliegt man nur so durch die Handlung.
Weiter zur gesamten Rezension von Smilla507
Rezensionen zu Band 1 Nur wenn ich fliehe
Leserunde zu Band 1 Nur wenn ich fliehe


Und so kannst Du Dich bewerben …

Wir, der Brunnen Verlag Gießen, verschenken 8 Exemplare von Wenn sie mich finden. Wenn Du eines dieser Exemplare erhalten willst, bewirb Dich bis zum 25.04.2018 unter dem blauen Button „Jetzt bewerben“, indem Du uns folgende zwei Fragen beantwortest:

1. Was hat Dir an Band 1 Nur wenn ich fliehe besonders gut gefallen?
2. Auf welchen Buchcommunitys bzw. Online-Shops stellst Du Deine Rezensionen online?

Die 8 glücklichen Leser, die ein kostenloses Exemplar erhalten, verpflichten sich, bis zum 21.05.2018 an den Leseabschnitten dieser Leserunde teilzunehmen und bis zu diesem Tag auf LovelyBooks eine Rezension zu schreiben. Mehr dazu erfährst Du unter den Richtlinien für Leserunden und Buchverlosungen.
Besonders freuen wir uns, wenn Du Deine Rezension zu Wenn sie mich finden noch auf anderen Buchcommunitys und auch auf Online-Shops wie Amazon veröffentlichst.


Ganz wichtig!

Diese Leserunde ist kein Gewinnspiel und auch keine Verlosung. Bei der Auswahl der Leser werden die Antworten in Deiner Bewerbung berücksichtigt.

Ende der Bewerbungsfrist am 25.04.2018
Ende der Leserunde am 21.05.2018



Aktion Brunnen-Taler!

Innerhalb dieser Leserunde kannst Du auch Brunnen-Taler sammeln. Dazu musst Du die von uns gestellten Aufgaben lösen. Für jede Aufgabe wird ein eigenes Unterthema erstellt, in dem genau erklärt wird, was Du für einen Taler tun musst. Zudem erhältst Du einen Brunnen-Taler, wenn Du Dich an jedem Leseabschnitt aktiv beteiligst!

Um für die jeweilige Aufgabe den dazugehörigen Taler zu erhalten, musst Du bis zum Ende der Leserunde, also bis zum 21.05.2018, die jeweilige Aufgaben gelöst haben. Ebenso erhältst Du den Taler für die aktive Teilnahme an allen Leseabschnitten nur, wenn diese bis zum 21.05.2018 erfolgt ist.

Die Brunnen-Taler sammelst Du über mehrere Leserunden hinweg, um eine höhere Chance auf einen der drei Gewinne zu erhalten! Alle Informationen dazu findest Du unter Aktion Brunnen-Taler!


Wenn Du (schon) ein eigenes Exemplar besitzt, …

… dann lohnt es sich dennoch für Dich, an der Leserunde teilzunehmen. Denn wie alle anderen kannst Du auch mit Deinem eigenem Buch Brunnen-Taler sammeln!

Herzlich Willkommen sind demnach alle Leserinnen und Leser, die mit ihrem eigenen Exemplar von Wenn sie mich finden teilnehmen!


Zum Schluss …

Wenn Du neu auf LovelyBooks bist oder zu dieser Leserunde Fragen hast, kannst Du uns gerne über unseren LovelyBooks-Account eine Nachricht schicken.


Ansonsten bleibt uns nur noch zu sagen: Viel Glück und viel Spaß!

Toxicass avatar
Letzter Beitrag von  Toxicasvor 5 Monaten
Blog: https://recensio-online.blogspot.de/2018/05/terri-blackstock-wenn-sie-mich-finden.html

Blog-Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Recensioonline/photos/a.433169423538128.1073741828.433149006873503/875602219294844/?type=3


Thalia: warte auf Freischaltung

Hugendubel:

Weltbild:

Mayersche:

jpc: https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/terri-blackstock-wenn-sie-mich-finden/hnum/8056567

Goodreads: https://www.goodreads.com/review/show/2405254873

buecher.de: https://www.buecher.de/shop/usa/wenn-sie-mich-finden/blackstock-terri/products_products/detail/prod_id/50241893/

ebook.de

Amazon: https://www.amazon.de/review/RG6ZURJY9B2DY/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

wasliestdu: http://wasliestdu.de/rezension/spannend-mit-action / http://wasliestdu.de/terri-blackstock/wenn-sie-mich-finden

lesejury: https://www.lesejury.de/terri-blackstock/buecher/wenn-sie-mich-finden/9783765520853?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Terri-Blackstock/Wenn-sie-mich-finden-1512060349-w/rezension/1569294622/

pustet.de

reliwa

alpha-buch.de: https://www.alpha-buch.de/product/09783765520853/wenn-sie-mich-finden.html

MyCrits: https://www.mycrits.de/Buecher/Kritik/Wenn-sie-mich-finden-Thriller-1

Leseratten 1: https://www.facebook.com/groups/144685195607571/permalink/1756963267713081/

Leseratten 2: https://www.facebook.com/groups/722738744519230/permalink/1587719974687765/

lesen verbindet: https://www.facebook.com/groups/623112707827969/permalink/1077819482357287/

lesen?!: https://www.facebook.com/groups/23246868585/permalink/10156537126523586/

DuMont Buchcommunity: https://www.facebook.com/groups/2027064297321844/permalink/2131656656862607/

Zeig uns dein Buch: https://www.facebook.com/groups/216395081841299/permalink/1061992417281557/

Leseratten und Autoren: https://www.facebook.com/groups/leserattenautoren/permalink/1333124290120620/

crime.thrill: https://www.facebook.com/groups/236091366445864/permalink/1670022773052709/

Büchermelodie: https://www.facebook.com/groups/777666669078936/permalink/924379357740999/

Thrillerspoilerbande: https://www.facebook.com/groups/177399685930679/permalink/630210503982926/

Krimi und Thriller: https://www.facebook.com/groups/1546774918921600/permalink/2069575716641515/

Büchereulen: https://www.facebook.com/groups/579752728820653/permalink/1578961178899798/

Rezensionen von Lesern für und mit Autoren: https://www.facebook.com/groups/1675459156106992/permalink/2018547365131501/?notif_id=1527509238652063¬if_t=group_post_approved&ref=notif

Leselupe: https://www.facebook.com/groups/1516722288571239/permalink/2082610421982420/

Unter die Haut: https://www.facebook.com/groups/unterdiehaut/permalink/2118692141709202/

Mona's Reziecke: https://www.facebook.com/groups/154751958650041/permalink/214000866058483/

Bücher-Sternchen: https://www.facebook.com/groups/278910275642685/permalink/990904371109935/

Rezensionen & Buchempfehlungen:

Buch und lesen: https://www.facebook.com/groups/486796754774404/permalink/1631474556973279/

Crimetime: https://www.facebook.com/groups/378001475706497/permalink/922590461247593/

Bücherwürmer: https://www.facebook.com/groups/AnasBuecherWuermer/permalink/1687528571368133/?notif_id=1527544107077280¬if_t=group_post_approved&ref=notif
Zur Leserunde
BrunnenVerlags avatar
Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Leserunde findet zu Band 1 unserer spannenden Thriller-Trilogie statt – Nur wenn ich fliehe:

Angst pulsiert wie Blut in meinen Adern, in meinen Ohren, hinter den Schläfen. Ich habe keine Idee, wie ich meine Unschuld beweisen soll. Ich will nur überleben.


Nach der Ermordung ihres besten Freundes flieht Casey aus der Stadt und durch die halbe USA. Aber wenn sie nicht die gesuchte Mörderin ist, wie sie behauptet, warum ist sie dann auf der Flucht?


Lesermeinung von LEXI über Nur wenn ich fliehe

Dieses Buch hat mir alles geboten, was ich mir von einem guten Spannungsroman erwarte: eine rasante und gut konstruierte Handlung, authentische Charaktere, [und ein] großes Augenmerk auf zwischenmenschliche Werte [...]. „Nur wenn ich fliehe“ war ein außergewöhnliches Lese-Erlebnis, das ich uneingeschränkt weiter empfehle und dessen Fortsetzung ich bereits ungeduldig herbei sehne!
Weiter zur gesamten Rezension
Weitere Rezensionen zu Nur wenn ich fliehe


###YOUTUBE-ID=KCimZ1Tup24###


Und so kannst Du Dich bewerben …

Wir, der Brunnen Verlag Gießen, verschenken 8 Exemplare von Nur wenn ich fliehe. Wenn Du eines dieser Exemplare erhalten willst, bewirb Dich bis zum 27.03.2018 unter dem blauen Button „Jetzt bewerben“, indem Du uns folgende zwei Fragen beantwortest:

1. Wurdest Du schon mal für etwas für schuldig erklärt, was Du aber nicht getan hast? Wie bist Du damit umgegangen?
2. Auf welchen Buchcommunitys bzw. Online-Shops stellst Du Deine Rezensionen online?

Die 8 glücklichen Leser, die ein kostenloses Exemplar erhalten, verpflichten sich, bis zum 22.04.2018 an den Leseabschnitten dieser Leserunde teilzunehmen und bis zu diesem Tag auf LovelyBooks eine Rezension zu schreiben. Mehr dazu erfährst Du unter den Richtlinien für Leserunden und Buchverlosungen.
Besonders freuen wir uns, wenn Du Deine Rezension zu Nur wenn ich fliehe noch auf anderen Buchcommunitys und auch auf Online-Shops wie Amazon veröffentlicht.


Ganz wichtig!

Diese Leserunde ist kein Gewinnspiel und auch keine Verlosung. Bei der Auswahl der Leser werden die Antworten in Deiner Bewerbung berücksichtig.

Bewerbungsfrist am 27.03.2018
Ender der Leserunde am 22.04.2018



Aktion Brunnen-Taler!

Innerhalb dieser Leserunde kannst Du auch Brunnen-Taler sammeln. Dazu musst Du die von uns gestellten Aufgaben lösen. Für jede Aufgabe wird ein eigenes Unterthema erstellt, in dem genau erklärt wird, was Du für einen Taler tun musst. Zudem erhältst Du einen Brunnen-Taler, wenn Du Dich an jedem Leseabschnitt aktiv beteiligst!

Um für die jeweilige Aufgabe den dazugehörigen Taler zu erhalten, musst Du bis zum Ende der Leserunde, also bis zum 22.04.2018, die jeweilige Aufgaben gelöst haben. Ebenso erhältst Du den Taler für die aktive Teilnahme an allen Leseabschnitten nur, wenn diese bis zum 22.04.2018 erfolgt ist.

Die Brunnen-Taler sammelst Du über mehrere Leserunden hinweg, um eine höhere Chance auf einen der drei Gewinne zu erhalten! Alle Informationen dazu findest Du unter Aktion Brunnen-Taler!


Wenn Du (schon) ein eigenes Exemplar besitzt, …

… dann lohnt es sich dennoch für Dich, an der Leserunde teilzunehmen. Denn wie alle anderen kannst Du auch mit Deinem eigenem Buch Brunnen-Taler sammeln!

Herzlich willkommen sind demnach alle Leserinnen und Leser, die mit ihrem eigenen Exemplar von Nur wenn ich fliehe teilnehmen!


Zum Schluss …

Wenn Du neu auf LovelyBooks bist oder zu dieser Leserunde Fragen hast, kannst Du uns gerne über unseren LovelyBooks-Account eine Nachricht schicken.


Ansonsten bleibt uns nur noch zu sagen: Viel Glück!
Zur Leserunde
Arwen10s avatar
Für diesen christlichen Krimi suche ich 2 engagierte Leser, die sich über das Buch austauschen. Ich danke dem Brunnen Verlag für die Unterstützung der Leserunde.



Terri Blackstock Nur wenn ich fliehe







Zum Inhalt:


Angst pulsiert wie Blut in meinen Adern, in meinen Ohren, hinter den Schläfen. Ich habe keine Idee, wie ich meine Unschuld beweisen soll. Ich will nur überleben.
Nach der Ermordung ihres besten Freundes muss Casey aus der Stadt und durch die halbe USA fliehen. Die Polizei geht davon aus, dass Casey die Mörderin ist, und setzt den jungen Ermittler Dylan an, sie zu finden. Doch Casey weiß, dass ihre skrupellosen Verfolger ein schmutziges Spiel treiben, um eigene dunkle Machenschaften zu vertuschen. Auf ihrer Flucht begegnet Casey einer älteren Dame, die selbst mit ihrer Familie in Schwierigkeiten steckt. Beim Versuch, ihnen zu helfen, wird Casey schließlich vom jungen Ermittler entdeckt ...



Eine Leseprobe findet ihr auf der Verlagsseite:

http://brunnen-verlag.de/nur-wenn-ich-fliehe.html#




Falls ihr eines der 2 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 28. Februar 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!







heaven4us avatar
Letzter Beitrag von  heaven4uvor 2 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks