Terri Blackstock Auf Gnade und Ungnade

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf Gnade und Ungnade“ von Terri Blackstock

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krimi mit Mehrwert

    Auf Gnade und Ungnade
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    03. June 2014 um 06:45

    Die junge Rechtsanwältin Lynda Barret muß aus finanziellen Gründen ihr Privatflugzeug verkaufen. Der einzige Käufer, der auftaucht, ist ein ziemlich überheblicher Berufspilot, Jake, dem sie ihr geliebtes Flugzeug sicher nicht verkauft hätte, wenn sie nicht müßte. Aber dann geschieht beim Probeflug ein Unglück: Nach einer unauffälligen Manipulation wird das Flugzeug zur Todesfalle, sie stürzen ab. Lynda ist nur leicht verletzt, aber Jake hat es erwischt: Er verliert ein Auge und ist gelähmt. Die junge Mutter Paige wird von ihrem Mann geschlagen und will von ihm wegkommen und auch ihre kleine Tochter Brianna vor ihm beschützen. Lynda vertritt sie im Sorgerechtsstreit, aber durch den Unfall wird die Abwicklung des Falls gehemmt. Wem gelten die Mordanschläge? Wer steckt dahinter? Das Tolle an diesem Buch ist nicht nur der Krimiteil, der sehr spannend ist und sich von einem Höhepunkt zum nächsten hangelt - interessant ist auch die Entwicklung der Persönlichkeiten. Lynda und Jake, die sich gar nicht mochten, von ihrer Art und Lebenseinstellung her auch grundverschieden sind, kommen sich durch das Geschehen ständig näher. Das Vorgefallene wirkt auf beide und verändert sie. Hervorragend gemacht! Auch Paige entwickelt sich, Brianna ist allen dabei eine große Hilfe. Durch ihre kindlich offene Art spricht sie Wahrheiten aus, die die anderen nicht mal erkennen. Ein spannendes Buch über große Themen: Stolz, Oberflächlichkeit, Ehrgeiz, Vertrauen - aber auch über Schuld, Liebe und die Suche nach Gott. Lesenswert!

    Mehr