Terrid , Haensel Die Klüfte der Unterwelt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Klüfte der Unterwelt“ von Terrid

Seit Mythor, der Held der Lichtwelt aus der Zeit vor ALLUMEDDON, aus langem Schlaf in der Gefangenschaft der Hexe Yorne erwacht ist, hat er in dem vom Chaos geprägten Land der ehemals gottgleichen Aegyr schon einiges bewegt: Yorne ist ebenso tot wie ihre beiden Geschwister, der üble Ceroc und die finstere Eroice. Nachdem Mythor die letzten Aegyr gefunden hat, weiß er, dass diese dem Schattenland nicht mehr helfen können. Auch sein Gedächtnis konnten sie ihm nicht zurückgeben, und so ist der Mann ohne Erinnerung nach wie vor nahezu auf sich allein gestellt, einzig die junge Kriegerin Ilfa sowie der mysteriöse Spurenleser Torcay unterstützen ihn auf seinem gefährlichen Weg durch das verwunschene Land, stets auf der Flucht vor Kalauns Reitern des Bösen. Denn Mythor weiß: Wenn er dem Schattenland helfen und es wieder zu einer Insel des Lichts machen möchte, muss er Kalaun selbst entgegentreten ? dem Herren des Chaos, dessen finstere Pläne kurz vor der Vollendung stehen ?

Stöbern in Science-Fiction

Star Kid

Gute Idee, aber schwache Umsetzung!

mabuerele

Extraterrestrial - Die Ankunft

Tolle Ideen, es fehlt aber an der Umsetzung.

Ginger0303

Ready Player One

Wer PC-Spiele aus den 90ern und dystopische Zukunftsaussichten mag, wird dieses Buch lieben

AndreaSchrader

Arena

Charaktere, Handlung und Aufbau waren einfach super. Die Geschichte rund um Kali konnte mich restlos begeistern. Ein großartiges Debüt!

denise7xy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen