Der Erbe von Shannara

von Terry Brooks 
4,0 Sterne bei27 Bewertungen
Der Erbe von Shannara
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchgespensts avatar

Ein phantastisches Finale!

O

Und die nächste Fortsetzung die sich lohnt zu lesen. Sehr gut.

Alle 27 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Erbe von Shannara"

Die Invasionsarmee des Dämonen-Lords fällt über die Stadt Tyrsis und die Grenzlegion versucht verzweifelt dem übermächtigen Feind die Stirn zu bieten. Während vor den Toren Tyrsis die große Schlacht tobt, gelingt es Shea und seinen Begleitern durch die Hilfe von Trollen in das Reich des Dämonen-Lords einzudringen. Im Schädelberg – dem Sitz des bösen Herrschers – findet er endlich das legendäre Schwert von Shannara und durch dessen Klinge wird der Dämonen-Lord vernichtet, ehe es seiner Armee gelingt Tyrsis endgültig in die Knie zu zwingen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442249763
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:157 Seiten
Verlag:Goldmann

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein phantastisches Finale!
    Magischer dritter Band

    Der Dämonenlord hat endlich das Schwert von Shannara in der Hand und schickt seine Armeen nach Süden, um den Krieg endgültig für sich zu entscheiden. Doch auch Shea Ohmsford hat es geschafft in die Festung einzudringen und steht in einem letzten Kampf dem Dämonenlord selbst gegenüber.

    Die Grundlage zu den Abenteuern, die Will zu bestehen hat. Mitreißend und großartig, wenn auch nicht so packend wie die Elfensteine. Mit diesem Buch wird die Geschichte um Shea Ohmsford abgeschlossen. Es bleibt spannend bis zur letzten Seite! Alle bekannten Fantasy-Elemente sind enthalten und doch zeichnet sich Terry Brooks immer wieder durch die originelle Umsetzung aus.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Fuchurs avatar
    Fuchurvor 7 Jahren
    Rezension zu "Der Erbe von Shannara" von Terry Brooks

    magisches Schwert, Shea, Krieg letzet Chance

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    simonegs avatar
    simonegvor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Erbe von Shannara" von Terry Brooks

    Der Dämonelord ruht nicht. Da das Schwert von Shannara in der Hand eines seiner Untertanen ist und die Südländer daher keine Möglichkeit haben, sich zu verteidigen, schickt er seine Armeen gen Süden. Dort hält sich Prinz Palance auf, der von einem verräterischen Magier beeinflußt wird. Erst als die Getreuen Allanons den rechmäßigen Erben Balinor auf den Thron setzen, beginnen die Südländer sich zu verteidigen. Doch zur gleichen Zeit steht Shea der größten Gefahr von allen gegenüber, dem Dämonenlord selbst...

    Das große Finale der erste Trilogie und es wird eng für die Völker im Kampf gegen die übermächtige Armee des Dämonenlords. Leider muß man sich dabei auch von liebgewordenen Figuren trennen.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Erbe von Shannara" von Terry Brooks

    Die Schlacht Gut gegen Böse nähert sich ihrem Höhepunkt. Leider schafft es der Autor nicht, die Spannung beizubehalten. Der letzte Band der ersten Trilogie ist eindeutig der schlechteste. Ein Pluspunkt ist Brooks Humor.

    Terry Brooks hat seine Shannara-Reihe jeweils in Trilogien aufgeteilt. Die erste Trilogie umfasst die Bücher "Das Schwert von Shannara", "Der Sohn von Shannara" und "Das Erbe von Shannara".

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    O
    Ohnenamenvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Und die nächste Fortsetzung die sich lohnt zu lesen. Sehr gut.
    Kommentieren0
    Kunis avatar
    Kuni
    sabistebs avatar
    sabisteb
    Kates avatar
    Kate
    sauerlis avatar
    sauerli
    Leelas avatar
    Leela

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks