Terry Brooks Königreich zu verkaufen

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(4)
(6)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Königreich zu verkaufen“ von Terry Brooks

MAGISCHES KÖNIGREICH ZU VERKAUFEN
Landover: Reich der Magie, Reich der Abenteuer, Heimat von Rittern und Knappen, Drachen und Edelfräulein, Zauberern und Hexen. All Ihre Phantasien werden wahr in diesem Königreich aus einer anderen Welt.

Kaufpreis: 1.000.000$

Finanzierungsnachweis Bedingung
Näheres bei Meeks, Privatbüro

***

Ben Holiday, ein Anwalt aus Chicago, kauft das Königreich. Doch bald entdeckt er, dass das Land vor dem Ruin steht: En Drache verwüstet die Felder, Steuern wurden seit Jahren nicht mehr eingetrieben, und ein bösartiger Widersacher versucht den neuen König mit allen Mitteln zu vertreiben. Doch Ben gibt nicht auf. Und so macht er sich mit einigen treuen Freunden wie einem unfähigen Zauberer und dem hundsköpfigen Hofschreiber daran, sein neues Reich vor dem Untergang zu retten...

Weltenwechsel-Fantasy, die versucht "komisch" zu sein. Bin von Brooks Besseres gewöhnt

— Bone

Stöbern in Fantasy

Bird and Sword

Absolute Leseempfehlung! Ich liebe es, was für ein fantastisches Buch. Die Welt, die Protagonistin und eine etwas andere Liebesgeschichte!

Lesemaus19

Der Schwarze Thron - Die Königin

Viel Spannung und tolle Wendungen, allerdings manchmal ein wenig zu langatmig.

cyirah

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Sogar spannender als der erste Band! Freue mich schon auf das Finale.

Barbarellabuecherfee

Die Verzauberung der Schatten

Fazit: Eins der langweiligsten Bücher die ich je gelesen habe

Saruna

Spinnenfalle

Eine Geschichte mit Action, Magie und auch ein wenig Liebesgeschichte. Spannend und actionreich, geheimnissvolle Momente

Buchraettin

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Ein spannender und abwechslungsreich erzählter Fantasy-Auftakt. Ich warte sehnsüchtig auf Band 2.

Amy-Maus87

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fesselnd

    Königreich zu verkaufen

    Jisbon

    08. October 2017 um 21:44

    "Königreich zu verkaufen" hat eine sehr ungewöhnliche Prämisse. Es geht um Ben, einen Anwalt aus Chicago, der mit seinem Leben nicht glücklich ist und nicht so richtig weiß, wie es weiter gehen soll - bis er durch Zufall eine Anzeige für ein zu verkaufendes Märchen-Königreich sieht. Er ist zunächst skeptisch, entschließt sich aber, das Abenteuer zu wagen und sich als König zu versuchen. Die Idee, dass man sich den Königstitel legal erwerben kann und plötzlich Eigentümer von Drachen, Zauberern und Elfen sein könnte, ist definitiv unterhaltsam, aber es wird nicht so leicht, wie Ben es sich vorgestellt hat. Er wird nicht sofort als König anerkannt, sondern muss viele Aufgaben erfüllen und sich mit Gesetzen, Steuereintreibung und Verfall herumschlagen. Mir hat gefallen, dass der Autor Ben mit realistischen Schwierigkeiten konfrontiert und dass er zeigt, dass man sich nicht einfach zum Herrscher erklären und dann das Leben genießen kann, sondern dass hart für den Vorteil des Landes gearbeitet werden muss. Besonders toll fand ich, dass nicht erst ein Problem gelöst und anschließend das nächste abgearbeitet wurde, sondern dass alles auf einmal kam, da mir dies glaubwürdig vorkam.Die Charaktere sind ebenfalls gut ausgearbeitet. Der Protagonist war mir von Anfang an sympathisch. Er ist intelligent, will keinesfalls aufgeben und ist entschlossen, das richtige zu tun, aber er wird auch durch seine Vergangenheit gequält und ist unsicher, was er eigentlich noch von seinem Leben will. Seine Gefühle waren toll dargestellt und auch seine Reaktionen auf die für ihn unglaublichen, magischen Vorkommnisse und die Probleme, die ihm begegneten, kamen mir realistisch vor. Die anderen Figuren mochte ich ebenfalls gerne; es ist ein bunter Haufen und obwohl sie nicht immer miteinander auskommen und es Konflikte gibt, bilden sie ein gutes Team, das sich ergänzt. Dabei gibt es natürlich einige Überraschungen, was Motivationen und Geheimnisse betrifft, was die Geschichte interessanter macht, und die Handlung selbst ist fesselnd.Das Ende des Buches wirkt in sich relativ abgeschlossen, aber Ben befindet sich erst am Anfang seiner Reise und er wird vermutlich noch einige Abenteuer bestehen müssen, bevor er sein Ziel erreichen kann. Ich bin gespannt darauf, wie es weitergeht.

    Mehr
  • königreich zu verkaufen

    Königreich zu verkaufen

    natti_ Lesemaus

    25. August 2014 um 21:00

    ich bin über dieses werk auf dem flohmarkt gestolpert und da mich der klapptext und anfang neugierig gemacht hat, habe ich es für wenig geld gekauft. mal eine andere geschichte, wirklich ideenreich. dort wird einem mann ein königreich verkauft, wo er könig sein darf. dieser glaubt zuerst nicht wirklich das es echt ist, das irgendwo ein haken oder trick bei ist, er merkt aber schnell das alles real ist. In diesem anderem reich wird er gebraucht, da das Land arm ist und dringend einen neuen könig braucht. Er erkundet das Land, versucht zu Helfen. es ist eine ungewöhnliche geschichte, aber letztendlich doch lesenswert gewesen, war zwar nicht sooo spannend, aber auch nicht zu langweilig.

    Mehr
  • Rezension zu "Königreich zu verkaufen" von Terry Brooks

    Königreich zu verkaufen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. July 2009 um 08:39

    Landover ist eine kleine Fantasy-Welt, die Terry Brooks aber sehr detailliert und wunderschön beschreibt. Noch bevor Ben Holiday dorthin kommt, also noch in Chicago lebte und seiner schwangeren Frau hinterhertrauert (sie kam bei einem Unfall ums Leben), zog die Geschichte mich in den Bann. Die Erlebnisse und Aufgaben, die Ben später in Landover erfüllen muss, sind realistisch und werden logisch ohne großes Gedankenwirrwarr behandelt. Es ist keine Geschichte, in der ein König in ein neues Land kommt und alles ist sofort geregelt, was mir besonders gut gefiel. Kurz: Eine schöne, kleine Fantasy-Geschichte für Zwischendurch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks