Terry Deary The Measly Middle Ages

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Measly Middle Ages“ von Terry Deary

Want to know - A genuine jester's joke? Why chickens had their bottoms shaved? What ten-year-old treacle was used for? This title lets you discover the foul facts about the Measly Middle Ages.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Measly Middle Ages" von Terry Deary

    The Measly Middle Ages

    sabisteb

    08. November 2010 um 15:52

    Ach ja, das Mittelalter. Minnesang, Ritterturniere und Ehre auf dem Schlachtfeld, so sieht man es gerne im Fernsehen und auf Festivals. Die Realität jedoch sah leider ganz anders und viel unromantischer aus: Vikings attack monatries where the measly murderous maniacs massacre a few monks and nasty Normans and dreadful diseases shorten the life. Die "Horrible Histories" sind eine erfolgreiche englische Buchreihe illustrierter, lustiger Geschichtsbücher. Konzipiert ist sie für englische Schulkinder, um ihnen (die) Geschichte schmackhaft zu machen. Die Reihe wurde mittlerweile in 31 Sprachen übersetzt und einige wenige Bände sind auch auf Deutsch erhältlich. Einige Bücher wurden sogar von der BBC als witzige Kinderdokumentation verfilmt, darunter auch dieser Band. Das Buch umfasst die Zeit von 410 n. Chr. (Die Römer verlassen Britannien) bis 1492 (Columbus) und umfassen so unschöne Themengebiete wie dreadful diseases, nutty knights, woeful women, cheerless children and rotten religion. Danach ist man von romantischen Ideen bezüglich des wundervollen Mittelalters geheilt und weiß, warum man sie das dunkle Mittelalter nennt. Leider widersprechen sich die Autoren in diesem Band selber. Hier bleiben sie mit der Meinung Konform, dass die Tudors eine weiße Rose auf ihrem Banner trugen und die Lancasters eine rote, während in Terrible Tudors behauptet wird, das mit den Rosen wäre eine spätere Erfindung Henry des VII gewesen und die Familien hätten ganz normale Wappen getragen. Fazit: A clever Frenchman called Voltaire said, „History never repeats itself … humans always do.” The cruelty and stupidity and superstition of the Middle Ages should be a distant nightmare. Yet 20th century people still find ways of making life miserable for others […] Until they stop we are not really out of the Middle Ages. We’re still living in them. (S. 128) Ein erstaunlich wahrer Satz und noch erstaunlicher ihn in einem Kinderbuch zu finden. Geschichte unterhaltsam aber dennoch auf recht hohem Niveau, das Kinder anregt selber zu denken und Geschichte zu hinterfragen. Leider nicht wirklich ins Deutsche übersetzbar, zum einen wegen der Wortspiele, zum anderen wird hier das britische Mittelalter behandelt, welches für deutsche Schulkinder wohl weniger interessant sein dürfte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks