Terry Dodson , Denis P Filippi Träume

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Träume“ von Terry Dodson

Die charmante Coraline wird als Betreuerin für den jungen Sohn eines reichen Herzogs engagiert. Ihr Auftrag ist es, den lernbegierigen und altklugen Vernère zu unterhalten. Der kleine und einfallsreiche Genius hasst jedoch Spiele und ist überaus unleidlich. Trotzdem versucht Coraline, ihren Schützling zu verstehen und wird dabei immer tiefer in die seltsame und überraschende Traumwelt des Herrenhauses hineingezogen. Und weder die garstige Gouvernante noch der glattzüngige Butler können sie davon abhalten, allnächtlich ihre eigenen, erotischen Traumeskapaden zu leben…

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Könnte ich 1000 00 ⭐Sterne vergeben würde ich dies tun, einfach nur WOW WOW WOW mein highlight des Jahres 2017 💕💕💕💕

Shaaniel

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Träume" von Terry Dodson

    Träume

    Velverin

    10. July 2012 um 22:17

    Coraline wird als Betreuerin für den Sohn eines Herzogs angestellt. Sie soll den Jungen unterhalten, dieser ist für sein Alter jedoch ziemlich altklug und ein großer Erfinder. Sie versucht den Jungen zu verstehen und wird dabei in eine mysteriöse Traumwelt der Residenz hineingezogen. Diese Träume sind mit unter recht erotisch und ist da nicht auch eine Verbindung zwischen den Träumen und dem Jungen? Der Comic ist sowohl sehr gut geschrieben, wie auch sehr gut gezeichnet. Der Zeichenstil von Herrn Filippi passt auch sehr gut zu der Geschichte, die anfangs recht harmlos scheint, jedoch ungefähr ab der Hälfte erotisch wird. Es ist jedoch nicht ganz klar, wer in den Träumen eigentlich seine geheimen Wünsche auslebt. Ich hab den Comic auch in mein Steampunkregal mit aufgenommen, es ist zwar keine Steampunkgeschichte, aber wir sehen einen haufen mit Dampfbetriebene Maschinen. Nicht ein ferngesteuertes Schiff, sondern sogar Dampfpferde, welche für einen Ausritt genutzt werden. Wer Geheimnisse, Erotik und Dampfmaschinen mag ist hier gut aufgehoben in meinen Augen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks