Der Sinn des Lebens

von Terry Eagleton 
3,2 Sterne bei19 Bewertungen
Der Sinn des Lebens
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Karin1970s avatar

wenn ich schon mal eine empfehlung von meinem schwesterlein bekomme, gehe ich dem auch nach. mal schauen...

Alle 19 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Sinn des Lebens"

Übersetzt von Michael Bischoff

Der moderne Mensch tut sich besonders schwer mit der Sinnsuche. Viele glauben ebenso wenig an die eine, endgültige Bedeutung des Lebens wie an den Weihnachtsmann. Es scheint, als sei es heute einfacher, den Lebenssinn in New-Age-Religionen oder einem bestimmten Fußballclub zu entdecken, als sich mit zentralen philosophischen Fragestellungen zu beschäftigen. Doch zum Glück ist Terry Eagleton kein Philosoph. Er erläutert auf originelle und unterhaltsame Weise, wie Geistesgrößen von Shakespeare bis Schopenhauer, von Marx bis Sartre die Frage nach dem Sinn des Lebens beantwortet haben. Und er findet eigene, überraschende und inspirierende Antworten.

Terry Eagleton ist Professor für Englische Literatur an der University of Manchester und Fellow der British Academy. Der international gefeierte Literaturwissenschaftler und Kulturtheoretik hat über 50 Bücher verfasst.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864974625
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Süddeutsche Zeitung
Erscheinungsdatum:01.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    nickidos avatar
    nickidovor 10 Jahren
    Rezension zu "Der Sinn des Lebens" von Terry Eagleton

    Der Sinn des Lebens! Auf 158 Seiten... Da habe ich soviele Bücher gelesen und war auf der Suche.. Und dann dies.. Na gut, ich habe nach dem Lesen dieses Buches nicht die Seiten zugeklappt und gedacht.. meine Suche ist beendet... Aber ich habe auch nicht das Gefühl gehabt meine Zeit zu verschwenden. Vieles war dabei, was ich schon gelesen habe, aber hier nochmal von einer anderen, frischen Seite beleuchtet wird, und das sich der Autor selbst auch nicht hundert prozentig ernst nimmt, macht das ganze zu einer interessanten, amüsanten und zum nachdenken anregenden Lektüre. Was will "man" mehr? Mir reicht das....

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Karin1970s avatar
    Karin1970vor 9 Jahren
    Kurzmeinung: wenn ich schon mal eine empfehlung von meinem schwesterlein bekomme, gehe ich dem auch nach. mal schauen...
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    H
    HolyPetrusvor 2 Jahren
    J
    julian7vor 2 Jahren
    SandraOehls avatar
    SandraOehlvor 3 Jahren
    tim_tom_tams avatar
    tim_tom_tamvor 5 Jahren
    Tajas avatar
    Tajavor 5 Jahren
    MoMos avatar
    MoMovor 7 Jahren
    Yggdrasills avatar
    Yggdrasillvor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks