Terry Goodkind Wahrheit

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(5)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wahrheit“ von Terry Goodkind

Sie ist allein. Sie wird verfolgt. Sie opfert sich für die Wahrheit. Magda Searus ist am Boden zerstört. Ihr geliebter Ehemann, der Erste Zauberer Baraccus, ist gestorben und soll sich sogar freiwillig von der Burgmauer gestürzt haben. Gerade als sie sich entschließt, ihm zu folgen, entdeckt sie eine versteckte Botschaft von ihm: Finde die Wahrheit! Plötzlich eröffnet sich Magda eine bislang unbekannte Welt der Intrigen, des Verrats und der Gier – und ihre einzige Möglichkeit, all das zu überstehen, liegt in einer neuen, verbotenen Magie. Der Auftakt der neuen großen Saga von Bestsellerautor Terry Goodkind.

So lange habe ich darauf gewartet. Endlich geht es weiter

— Sternlein

Der Erste Zauberer Baraccus ist gestorben. Und er hinterlässt eine am Boden zerstörte Ehefrau. Magda Searus ist ihr Name. Doch schon ...

— Splashbooks

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Magisches, bezauberndes, pures Lesevergnügen für Märchen- und Fantaghiro-Fans ...

FrauTinaMueller

Die Krone der Sterne

Nette Space-Fantasy mit interessanten Charakteren.

Lovely90

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Eine super Fortsetzung und schon sehr gespannt auf das Finale!!

Sananeeee

Bird and Sword

Ein tolles Fantasy-Erlebnis!

merlin78

Tochter des dunklen Waldes

sehr mystisch, aber man schätzt den Wald wieder mehr

kupfis_buecherkiste

Camp der drei Gaben - Diamantenschimmer

Trotz Verwirrung eine gute Geschichte mit Spannung

ViktoriaScarlett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Juhu, es geht weiter

    Wahrheit

    Sternlein

    05. July 2016 um 10:31

    Das ich das Schwert der Wahrheit als komplette Buchreihe schon habe, die Serie gesehen habe und auch sonst Fan von Terry Godkinds Büchern bin, musste ich mir das hier auch ansehen. Enttäuscht wurde ich nicht, im Gegenteil.Ganz in alter Terry Goodkind Manier wird der Leser ziemlich schnell in die Handlung gezogen und bevor man sich versieht, lässt sie einen auch schon nicht mehr los. In diesem Buch geht es, wie der Titel schon verrät, über Magda die ein schlimmes Schicksal erleiden musste. Doch das schöne ist, das sie nicht etwa aufgibt und als trauernde Witwe durch die Seiten wandert, nein, sie besinnt sich ihrer selbst und macht sich auf der Wahrheit auf die Spur zu kommen.Dabei taucht man als Leser gleich wieder in die schon bekannte Welt ein, wird mit zahlreichen Magischen Dingen beglückt und von Goodkind die ganzen über 600 Seiten lang, gut unterhalten. Die Beschreibungen der Orte, die Zeichnung der Charaktere ist wie immer sehr gelungen.Was mir auch gefallen hat ist, das man einige Bekannte aus "Das Schwert der Wahrheit" wieder getroffen hat. Das rundete für mich persönlich das Lesevergnügen zusätzlich ab.Anzusiedeln ist dieses Buch in der Erzählreihenfolge jedoch noch VOR den Schwert der Wahrheit-Büchern, aber das tut dem Buch keinen Abbruch. Für mich als Fantasy-Fan wieder ein echt gelungenes Buch das mir alles geboten hat was ich so mag; tolle Charaktere, Magie, eine klevere und durchdachte Handlung.

    Mehr
  • Wahrheit: Die Legende der Magda Searus, besprochen von Götz Piesbergen

    Wahrheit

    Splashbooks

    02. January 2015 um 13:33

    Terry Goodkind ist vor allem durch seine Serie "Die Schwerter der Wahrheit" bekannt. Diese ist im Blanvalet-Verlag erschienen, der jetzt mit "Wahrheit: Die Legende der Magda Searus" ein weiteres Werk des Autors herausbringt. Dabei handelt es sich dabei um ein Prequel zu der eben genannten Serie. Der Autor ist 1948 geboren worden. Bevor er mit dem Schreiben anfing baute er Hütten und Violinen. Ebenso war er auch ein Marine und Wildlebensmaler. Ab 1994 begann seine Karriere als Schriftsteller und zwar gleich mit seinem ersten Roman "Das Schwert der Wahrheit". Interessanterweise leidet er an Legasthenie, die ihn ursprünglich davon abhielt, mit dem Schreiben anzufangen. Baraccus ist gestorben. Der ehemalige erste Zauberer hat sich in den Tod gestürzt, was niemand glauben geschweige denn nachvollziehen kann. Besonders seine Ehefrau Magda Searus ist davon erschüttert. Sie kann es nicht glauben und steht bald kurz davor, sich ebenfalls das Leben zu nehmen. Im letzten Augenblick kann sie sich jedoch um entschließen und entdeckt eine Nachricht ihres toten Ehemannes: Sie soll die Wahrheit finden. Die Wahrheit ist eine komplexe Intrige, in der nicht wahrnehmbare Kreaturen, die die Körper der Menschen übernehmen und diese teilweise kontrollieren können, eine große Rolle spielen. Es gibt zwar einen Gegenzauber für diese. Doch dieser verlangt vom Besessenen ein großes Bekenntnis. Und nicht jeder ist dazu bereit. Noch schlimmer ist, dass nicht jeder auch dazu bereit ist. Denn es gibt einige Kräfte, die lieber ihre eigenen Interesse verfolgen, anstatt das Wohl der Anderen zu beachten. Was ist die "Wahrheit"? Und wieso ist sie so wichtig? Das sind die zwei zentralen Fragen von Terry Goodkinds neustem Roman. Wer bereits seine erfolgreiche Reihe "Die Schwerter der Wahrheit" gelesen hat, der weiß bereits die Antworten. Und bei wem das nicht der Fall ist? Auch diese Person kann das Buch lesen, ohne das Gefühl zu haben, dass er bestimmtes Wissen benötigt. Denn die Geschichte steht für sich alleine. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21133/wahrheit_die_legende_der_magda_searus

    Mehr
  • Wahrheit: Die Legende der Magda Searus, besprochen von Götz Piesbergen

    Wahrheit

    Splashbooks

    27. December 2014 um 18:26

    Terry Goodkind ist vor allem durch seine Serie "Die Schwerter der Wahrheit" bekannt. Diese ist im Blanvalet-Verlag erschienen, der jetzt mit "Wahrheit: Die Legende der Magda Searus" ein weiteres Werk des Autors herausbringt. Dabei handelt es sich dabei um ein Prequel zu der eben genannten Serie. Der Autor ist 1948 geboren worden. Bevor er mit dem Schreiben anfing baute er Hütten und Violinen. Ebenso war er auch ein Marine und Wildlebensmaler. Ab 1994 begann seine Karriere als Schriftsteller und zwar gleich mit seinem ersten Roman "Das Schwert der Wahrheit". Interessanterweise leidet er an Legasthenie, die ihn ursprünglich davon abhielt, mit dem Schreiben anzufangen. Baraccus ist gestorben. Der ehemalige erste Zauberer hat sich in den Tod gestürzt, was niemand glauben geschweige denn nachvollziehen kann. Besonders seine Ehefrau Magda Searus ist davon erschüttert. Sie kann es nicht glauben und steht bald kurz davor, sich ebenfalls das Leben zu nehmen. Im letzten Augenblick kann sie sich jedoch um entschließen und entdeckt eine Nachricht ihres toten Ehemannes: Sie soll die Wahrheit finden. Die Wahrheit ist eine komplexe Intrige, in der nicht wahrnehmbare Kreaturen, die die Körper der Menschen übernehmen und diese teilweise kontrollieren können, eine große Rolle spielen. Es gibt zwar einen Gegenzauber für diese. Doch dieser verlangt vom Besessenen ein großes Bekenntnis. Und nicht jeder ist dazu bereit. Noch schlimmer ist, dass nicht jeder auch dazu bereit ist. Denn es gibt einige Kräfte, die lieber ihre eigenen Interesse verfolgen, anstatt das Wohl der Anderen zu beachten. Was ist die "Wahrheit"? Und wieso ist sie so wichtig? Das sind die zwei zentralen Fragen von Terry Goodkinds neustem Roman. Wer bereits seine erfolgreiche Reihe "Die Schwerter der Wahrheit" gelesen hat, der weiß bereits die Antworten. Und bei wem das nicht der Fall ist? Auch diese Person kann das Buch lesen, ohne das Gefühl zu haben, dass er bestimmtes Wissen benötigt. Denn die Geschichte steht für sich alleine. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21133/wahrheit_die_legende_der_magda_searus

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks