Terry Pratchett Alles Sense

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(12)
(5)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles Sense“ von Terry Pratchett

Ein Klassiker der Scheibenwelt-Serie in neuer Übersetzung und Gestaltung – erstmals im Taschenbuch.
Tod, der Sensemann der Scheibenwelt, hat einen klar umrissenen Arbeitsauftrag: Unparteiisch und regungslos soll er diejenigen abholen, deren Lebensuhr der Sand ausgegangen ist. Doch in letzter Zeit hat er dabei etwas zu viel Interesse für die Spezies Mensch gezeigt. Seinen Vorgesetzten gefällt das nicht, und so schicken sie Tod ungefragt in den Ruhestand. Dem Schnitter bleibt nur, sich als Farmgehilfe zu betätigen – und auf der Scheibenwelt bricht prompt das Chaos aus, schon allein wegen der Unmengen nicht abgeholter Lebensenergie. Zeit für eine Untoten-Selbsthilfegruppe ...

Tod als Bill Tür ist sexy und eloquent - das macht den Charme diese Buches aus. Die bedrohlichen Supermärkte sind nicht so mein Ding.

— Ruby Summer

Das Buch war gut, nur war meiner Meinung nach zu wenig Tod.

— MsStorymaker

Eins meiner Lieblingspratchetts

— mareikealbracht

Noch nie war der Tod so amüsant. Ein kurzweiliges, unterhaltsames Buch, dass zum Nachdenken anregt.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Wow! Einfach... wow!!

— BieneMa

Stöbern in Romane

Die Herzen der Männer

Ein sehr guter Roman, der verschiedene Männertypen in den Fokus rückt ohne dabei aufdringlich zu sein.

MrsAmy

Als die Träume in den Himmel stiegen

Atemberaubend erzählt! Hat mich mit Gänsehaut Lachen und einer ganzen Menge Tränen 100% überzeugt!

Alina97

Kleine große Schritte

Mittelmäßiger Schreibstil, aber dafür wird ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen! Das Lesen wert!

Buecherimherz

Mr. Widows Katzenverleih

Schön schräg und liebenswert, ich denke jeder von uns hätte gern einen Mr.Widow und einen Katzenverleih!

drmellnick

Das Leuchten der Erinnerung

Spannender Reisebericht mit Hindernissen

Diana182

Underground Railroad

An sich ist die Idee nicht schlecht und das Thema sehr wichtig, allerdings hat mich die Umsetzung kaum berührt.

MilaW

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tod in sexy

    Alles Sense

    Ruby Summer

    09. August 2017 um 21:06

    Für jemanden, der noch nie einen Scheibenwelt-Roman gelesen hat, empfehle ich anderswo eine kurze Einführung, da mir das an dieser Stelle zu weit geht. Tod wird in den Ruhestand geschickt und hat plötzlich seine eigene Lebensuhr in den Händen. Er fühlt, wird müde und empfindet Hunger - was ganz Neues für ihn. Seine Erfahrungen als Landarbeiter sind poetisch, sprachlich brillant geschildert, witzig und nicht zuletzt - ich erwähnte es bereits: sexy! Der andere Handlungsstrang reizte mich nicht ganz so, es geht dabei um den plötzlich wider Erwarten untoten Zauberer Windle Poons und so etwas wie die Entdeckung der Supermärkte - wobei Supermärkte als etwas Bedrohliches gelten (was natürlich eine mögliche Sichtweise ist - ich fand es nur als nahezu zweites Hauptthema etwas übertrieben). Sagen wir mal so: Generell liebe ich alle Scheibenwelt-Romane und würde sie sehr gut bewerten, aber es sind halt auch welche dabei, die - gemessen an den anderen - eben nicht ganz so spitze sind. Deshalb verteile ich an dieser Stelle nur drei Sterne. Wahre Fans hält das eh nicht vom Lesen ab :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks