Terry Pratchett , Ian Stewart Darwin und die Götter der Scheibenwelt

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(11)
(22)
(18)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Darwin und die Götter der Scheibenwelt“ von Terry Pratchett

Drei unnachahmlich unterhaltsame Sachbücher aus Sicht der Gelehrten der Scheibenwelt – unverzichtbar für alle Terry- Pratchett-Jünger: Als Ergebnis eines missglückten Experiments besitzen die Zauberer der Unsichtbaren Universität plötzlich ein Miniaturweltall: die irdische Rundwelt. Unter Führung der weisen Magier verfolgen wir die Geschichte unseres Universums vom Urknall bis zum Internet und darüber hinaus.

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

Gwendys Wunschkasten

Eine wunderbare, stille aber tiefgründige Geschichte, die mir sehr, sehr gut gefallen hat!

LadyOfTheBooks

Die Gabe der Könige

Grandioser Auftakt dieser Trilogie !!

Sarah_Knorr

Bitterfrost

Tolles Spin-Off! Ich konnte mich mal wieder in die Welt der Mythos Academy verlieren!

TanjaWinchester

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Sorry- zu zäh für mich... 😕

mamamal3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" von Terry Pratchett

    Darwin und die Götter der Scheibenwelt

    Markus Walther

    13. June 2011 um 13:29

    Vorweg: Bevor man zu diesem Buch greift, muss man "Die Gelehrten der Scheibenwelt", "Rettet die Rundwelt!" und "Die Philosophen der Rundwelt" gelesen haben. Außerdem sollte man mit der Scheibenwelt vertraut sein. Allerdings wird man -wenn man die anderen Bücher vorab gelesen hat- von "Darwin und die Götter der Rundwelt" enttäuscht sein. Zum einen, weil Terry Pratchett zu diesem Buch vergleichsweise wenig beigetragen hat und zum anderen, weil der Wissenschaftliche Teil in diesem Buch extrem trocken geraten ist. Waren die Vorgänger der Serie noch leicht verständlich und süffisant erzählt, kommt man sich als Leser in diesem Buch oftmals nur noch vorgeführt vor. Außerdem betonen die Autoren zwar ständig, dass es - nicht nur im Wissenschaftlichen - viele Wege zur Wahrheit gibt, aber verkaufen wollen sie nur die eigene. Und wer anders denkt ist dumm! Insbesondere das Thema Religion wird von Ian Stewart regelrecht niedergeknüppelt. Ein Fest für Atheisten! Solche, die es nicht sind, kommen sich wahrscheinlich vorgeführt vor. Was schade ist: Der Humor, der sich durch die anderen Titel auch durch Stewarts Texte zog, ist fast vollkommen verschwunden. Leider.

    Mehr
  • Rezension zu "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" von Terry Pratchett

    Darwin und die Götter der Scheibenwelt

    Ines_Mueller

    20. February 2011 um 18:14

    Erneut stehen die Zauberer der Unsichtbaren Universität vor einer gewaltigen Aufgabe: Sie sollen in die Geschehnisse der Rundwelt eingreifen und dafür sorgen, dass Darwin seine "Entstehung der Arten" verfasst und somit die Menscheit vor dem Aussterben retttet. Doch jemand ist mit ihrem Plan nicht einverstanden und versucht alles, um diesen zu vereiteln.... "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" ist das erste Werk Terry Pratchetts, das mir nicht gefallen hat. Dies lag aber nicht an dem Autor selbst, sondern an den wissenschaftlichen Kommentaren von Ian Stewart und Jack Cohen. Diese behandelten Themen wie Zeitreisen, die Relativitätstheorie und die Zahl Unendlich, alles Themen, die mich in keinsterweise interessieren. Allerdings gab es auch Kapitel über Darwins Leben und seine Evolutionstheorie, die ich sehr interessant fand. Gestört hat mich außerdem, dass diese wissenschaftlichen Kommentare den größten Teil des Buches ausmachten und auch durchschnittlich viel länger waren als Pratchetts Kapitel. Dagegen haben mir Pratchetts Kapitel besonders gut gefallen. Ich liebe einfach Pratchetts Witz und die Art wie er schreibt. Trotzdem gibt es von mir nur drei Sterne, da ich mich zeitweise durch das Buch quälen musste und mir die wissenschaftlichen Kommentare zum größten Teil nicht zusagen konnten.

    Mehr
  • Rezension zu "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" von Terry Pratchett

    Darwin und die Götter der Scheibenwelt

    K.haosPrinz

    13. September 2009 um 22:45

    Klasse Buch, aber durch die wissenschaftlichen Hintergründe oftmals sehr komplex und schwer zu verstehen. Trotz alledem super Lektüre für jeden Liebhaber der Scheibenweltreihe! Witz auf wissenschaftlich hohem Niveau!

  • Rezension zu "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" von Terry Pratchett

    Darwin und die Götter der Scheibenwelt

    Neala

    19. July 2009 um 19:50

    Kein gewöhnlicher Pratchett! Ich wusste nicht was mich erwarten wird, als ich dieses Buch gekauft habe. Der Titel war ausschlaggebend dafür, dass ich dieses Buch gekauft habe. Ich liebe Biologie! Und folglich finde ich Herrn Darwin und "seine" Evolutionstheorie faszinierend. Aufgrund meiner Leidenschaft zur Biologie und auch zu den anderen Naturwissenschaften habe ich dieses Buch "durchgehalten", denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Leser dieses Buch zu ende liest, wenn er nicht diese Leidenschaft, und was vielleicht noch wichtiger ist, das doch manchmal über die Grundlagen hinaus gehende Wissen besitzt. Als Gesamtwerk bei weitem nicht so amüsant wie manch anderes Buch von ihm, jedoch bringt es einem zum Schmunzeln und außerdem ist es informativ.

    Mehr
  • Rezension zu "Darwin und die Götter der Scheibenwelt" von Terry Pratchett

    Darwin und die Götter der Scheibenwelt

    Vetinari

    28. February 2008 um 15:53

    Interessant ist dieses Buch eigentlich für jeden, doch vermute ich, dass man ein naturwissenschaftliches insb. physikalisches Verständnis und Vorwissen benötigt; nicht zuletzt, um den vollen Witz und alle Anspielungen in den durchaus anspruchsvollen Wissenschaftspassagen zu verstehen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks