Terry Pratchett Das Scheibenwelt-Album

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Scheibenwelt-Album“ von Terry Pratchett

Die Scheibenwelt ist nicht nur fantastisch, sie ist auch real: Dieses farbige Kompendium porträtiert die prominentesten Bewohner der Scheibenwelt. Mit dabei sind der sogenannte Zauberer Rincewind, alle Lieblingshexen und natürlich die Stadtwache von Ankh-Morpork - ein Muss für jeden Fan des Kultautors!

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Moers ist ein Meister der Sprache, verliert sich aber so sehr in seinen fantasievollen Welten, dass es irgendwann langweilig wird.

MissTalchen

Das Erwachen des Feuers

Ein toller Auftakt einer Fantasy-Trilogie, jedoch mit einigen Kritikpunkten.

Anna-Karenina

Eisige Gezeiten

Eine noch spannendere Fortsetzung! Unglaublich gutes Buch!

Leoniexoxoxo

Die Magie der Lüge

Ein wundervoll ruhig geschriebenes Buch mit einigen interessanten Wendungen. Sehr empfehlenswert!

Monkberg

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Scheibenwelt-Album" von Terry Pratchett

    Das Scheibenwelt-Album
    EsMe

    EsMe

    21. June 2011 um 18:55

    Für alle Freunde der Scheibenwelt ist dieses Buch eigentlich ein MUSS. Auch wenn man sich einige Charaktäre villeicht anders vorgestellt haben mag, bieten die gelungen Ilustrationen eine gute Grundlage zur Vertiefung des Scheibenweltwissens.

  • Rezension zu "Das Scheibenwelt-Album" von Terry Pratchett

    Das Scheibenwelt-Album
    Aeryn

    Aeryn

    30. January 2008 um 12:01

    Bei diesem, ähm … Heft bin ich wirklich zwiegespalten. Es ist eine schöne Ergänzung zu den Scheibenweltromanen. Die Zeichnungen sind wunderschön, auch wenn ich mir vielleicht die eine oder andere Figur etwas anders vorgestellt habe. Interessant sind auch die kurzen Texte, die Pratchett dazu verfasst hat, wie z.B. die Ideen für die Charaktere entstanden. Da liegt aber auch schon der Casus cnacksus: kurz! Es ist ziemlich kurz. Ich hätte gerne mehr erfahren, hätte gerne mehr Bilder, mehr Infos. Jedenfalls, wenn ich 10 Euro dafür auf den Tisch legen soll. Dafür bekommt man leider etwas wenig, wodurch das Gefühl entsteht, dass hier abgezockt werden soll. Schade, denn die Idee und auch die Ausführung sind klasse.

    Mehr