Terry Pratchett Der Scheibenwelt-Kalender 2018

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Scheibenwelt-Kalender 2018“ von Terry Pratchett

Woche für Woche präsentiert der Scheibenwelt-Kalender in liebevoller Aufmachung die wichtigsten Daten und schrägsten Scheibenwelt-Fakten und -Anekdoten. 2018 dreht sich alles um ehrenwerten Damen Hexen: Oma Wetterwachs, Nanny Ogg, Magrat Knoblauch und Co – und um Nachwuchshexe Tiffany Weh. Und natürlich sind die Hexen, die zu den klügsten und beliebtesten unter den Scheibenwelt-Bewohnern zählen, um lebenspraktische Weisheiten nicht verlegen, z.B. diese: „Eine Hexe ist nie ruppig – jedenfalls nicht aus Versehen.“

Wunderbar aufgemacht. Ich finde ihn einfach toll.

— Jashrin
Jashrin

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein Buch in dem man sich selbst wieder findet und der schlimmste Alptraum wird wahr

lesefix213

Der Sandmaler

Schön und mit einfachen Worten hat Mankell dieses frühe Werk verfaßt.

Hennie

Manchmal musst du einfach leben

Die Emotionen werden erstaunlich gut dargestellt

derbuecherwald-blog

Und jetzt auch noch Liebe

wunderschön

KRLeserin

Das Glück meines Bruders

Zwei Brüder über Familie, Glück, Lebenssinn und Liebe: eine Geschichte zum Nachdenken und Reflektieren.

Jessy1189

Ein Gentleman in Moskau

Ich habe ein Lieblingsbuch gefunden, das ich sicher immer wieder zur Hand nehmen werde

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toll aufgemacht

    Der Scheibenwelt-Kalender 2018
    Jashrin

    Jashrin

    18. July 2017 um 12:12

    Vor ein paar Tagen brachte die Post endlich den mit Spannung erwarteten Scheibenwelt- Kalender für 2018, der ganz im Zeichen der Hexen steht. Da ich gestehen muss, dass ich noch nie bewusst in einem Scheibenwelt-Kalender geblättert habe, war ich sehr neugierig, was mich erwartet. Bereits die äußere Aufmachung gefällt mir sehr. Die Schrift ist teils erhaben und der gesamte Einband macht einen hochwertigen Eindruck. Auch das Innere hat mich nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil. Farblich aufgemacht wie ein altes Buch, präsentiert jede Seite liebevolle und detaillierte Zeichnungen und bietet mit einer Doppelseite pro Woche genügend Platz für vielerlei Eintragungen. Gespickt ist das Buch mit allerhand kurzen Texten, wie zum Beispiel der „Weisheit der Woche“, in welcher unter anderem Esmeralda Wetterwachs, Gytha Ogg, Tiffany Weh oder auch Fräulein Tick unverzichtbare Erkenntnisse preisgeben. Daneben gibt es noch Werbung, etwa für den neuesten Hexenkessel, den Hut für den Herbst oder den Seelenfresserdolch der tödlichen Vampirprinzessin (mit ablösbarem Blutfleck). Auch einige längere, doppelseitige Texte sind zu finden. So etwa der „Auszug aus Frau Metterwerts Monatsbrief für den Mütterverein Blödes Kaff“, der einen Bericht über die wichtigsten Ereignisse des alljährlichen und allseits beliebten Festes der „Bunte Hexenkessel“ gibt. Abgerundet wird der Kalender als solches durch eine Jahresübersicht sowohl für 2018 als auch 2019. Mein Fazit: Durch die unzähligen kleinen Details gibt es viel zu entdecken, so dass der Kalender nicht nur einen praktischen Nutzen hat, sondern auch einfach Spaß macht, wenn man ihn durchblättert und den ein oder anderen Text oder Tipp liest. Ein toller Kalender, dessen Aufmachung rundum gelungen ist und der sicher auch nach Ablauf des Jahres nicht einfach entsorgt werden wird. Volle Punktzahl von mir.

    Mehr