Heiße Hüpfer

von Terry Pratchett 
3,3 Sterne bei4 Bewertungen
Heiße Hüpfer
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Heiße Hüpfer"

Am Ende der Scheibenwelt liegt ein Kontinent, der nur als missratene Schöpfung bezeichnet werden kann. Es gibt dort Unmengen von rotem Sand uns starken Bier. Dort bringt der linkische „Zaubberer“ Rincewind das Raum-Zeit-Kontinuum durcheinander, während seine Kollegen von der Universität, 30.000 Jahre zuvor dorthin verschlagen, den Tücken inkognitiöser Damenwelten erleben – und den Gott der Evolution.

Den „Zaubberer“ Rincewind hat es irgendwie nach Australien verschlagen. Aber nein! Wir befinden uns auf der Scheibenweld und Rincewind schlägt sich durch das Land IcksIcksIcksIcks, in dem es außer Unmengen von rotem Sand, Unmengen von starkem Bier und Unmengen von gefährlichen Tieren nicht allzu viel zu geben scheint. Dennoch erlebt Rincewind Unglaubliches – mit einem seltsamen Känguruh zum Beispiel oder einer Horde seltsamer Schafscherer und merkwürdigen Opalsuchern. Spätestens als er zum Tode verurteilt wird, droht sein Ausflug ins Unbekannte zu eskalieren – doch es folgt noch eine Steigerung in Gestalt der wohlbekannten Kollegen von der Unsichtbaren Universität. Angeführt von Mustrum Ridcully und angeleitet vom wissenschaftlichen Beirat Ponder Stibbons tauchen sie plötzlich aus einer anderen Zeit heraus auf. Die Zauberer plus ihre Haushälterin Frau Allesweiß hatte es auf der Suche nach dem „Zaubberer“Rincewind auf eine Insel zu Beginn der Schöpfung verschlagen, wo sie viel lernen konnten über die Tricks und Kniffe des Schöpfers. Ihre Mission aber hat einen triftigen Grund: der Bibliothekar der Unsichtbaren Universität ist erkrankt. Er leidet an einer seltsamen Form von Formlosigkeit. Das heißt: er wechselt dieselbe ständig – mal ist er ein fellüberzogener Stuhl, mal ein fellüberzogenes Kissen, mal ein fellüberzogener Delphin. Um ihn zu heilen, müssen die Zauberer seinen wahren Namen kennen. Den aber – so scheint es – kennt nur Rincewind.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837100396
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Random House Audio
Erscheinungsdatum:06.07.2009
Das aktuelle Buch ist am 01.05.2004 bei Goldmann erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Fantasy

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks