Terry Pratchett Mort

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(9)
(12)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mort“ von Terry Pratchett

Der gefeierte Comic von der Scheibenwelt Mort wird Gehilfe von Gevatter Tod. Ein krisensicherer Job, bei dem man eine Menge interessanter Leute kennen lernt – wenn auch immer nur kurz. Mort ist sich jedenfalls sicher, seine Lebensaufgabe gefunden zu haben. Bis ihm diese Sache mit der Königstochter passiert. Der gedungene Mörder schleicht sich ordnungsgemäß an sie heran, als die letzten Sandkörner in ihrem Stundenglas verrinnen. Doch da sich Gevatter Tod gerade ein paar Stunden frei genommen hat, kann Mort nicht widerstehen und nutzt den Moment, um das eigentlich Unausweichliche zu verhindern: Er rettet die Prinzessin. Aber jetzt steckt Mort in echten Schwierigkeiten. Denn Tod ist ein gestrenger Lehrmeister, der es gar nicht schätzt, hintergangen zu werden – und auch das Universum stemmt sich mit aller Macht dagegen, von seinem fest gefügten Lauf abzuweichen … Die ideale Ergänzung zu den Romanen Terry Pratchetts – kongenial in voller Farbenpracht illustriert von Graham Higgins.

von der Stimmung her ziemlich dunkel und ein wenig gruslig, andererseits ganz schön ausgefuchst

— AnnikaLeu
AnnikaLeu

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen