Terry Pratchett Mummenschanz

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(6)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mummenschanz“ von Terry Pratchett

Im Opernhaus von Ankh-Morpork huschen geheimnisvolle Gestalten durch die Kulissen und führen Böses im Schilde. Wer hier den sterbenden Schwan mimt, lebt gefährlich. Es spukt, und als dann auch noch Morde geschehen, treten Oma Wetterwachs und Nanny Ogg auf den Plan: die berühmtesten Hexen der Scheibenwelt. Anlässlich ihres Besuches steht ein Riesenwirbel ins Haus - und mörderisch gute Unterhaltung. (5 CDs, Laufzeit: 5h 50)

Phantom der Oper meets Miss Marple meets Oma Wetterwachs!

— Mrs_Nanny_Ogg
Mrs_Nanny_Ogg

Stöbern in Fantasy

Rosen & Knochen

Wunderbar düstere Märchenadaption, die ich mehr als einmal lesen werde.

SelectionBooks

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Top Buch! Hat mich sofort mitgerissen, kann ich jedem weiter empfehlen.

colourful-letters

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

was ist Traum, was ist Realität? wieder superspannend

janaka

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Verrückt, skurril und Interessant. Eine Reise nach Amygdala mit zwei komplett gegensätzlichen Protagonisten.

KayvanTee

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Spannend und geheimnisvoll

Lieschen87

Vier Farben der Magie

Einfach nur fantastisch! Wundervolle Charaktere, ein sehr interessantes World Building & jede Menge Spannung und Magie. Ich bin begeistert.

Jackl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Phantom in der Oper

    Mummenschanz
    Mrs_Nanny_Ogg

    Mrs_Nanny_Ogg

    03. April 2017 um 18:41

    Agnes Nitt hat nicht nur eine beträchtliche Leibesfülle, sondern auch eine betörende, umwerfende Sopranstimme. Deswegen will die junge (Fast-)Hexe das beschauliche Lancre verlassen und ihr Glück in der Oper von Ankh-Morpok versuchen. In der Oper geht es zu, wie es eben in einer Oper so zugeht: eifersüchtige Ballettmädchen, eine junge Frau mit Starqualitäten, aber ohne passende Stimme, einen nörgeligen Musikdirektor und einen Operndirektor, der eigentlich aus der Käsebranche kommt. Was noch dazukommt, ist ein geheimnisvoller Geist, der allabendlich in Loge 8 gastiert und Blumenbouquets ohne Blüten an die Stars verschickt. Doch dann passieren Morde und die Opernleute sind in Aufruhr. Aber es gibt ja noch die eiserne, disziplinierte und für ihren strengen Blick berühmte Oma Wetterwachs sowie Nanny Ogg, die zwar liebenswürdiger erscheint, aber dennoch nicht zu unterschätzen ist, um die Morde aufzuklären und Agnes zu überzeugen, dass für sie auch ein Leben außerhalb der Opernbühne wartet.Lustig, skurril und mit den vielen Lieblingscharakteren aus der Scheibenwelt gespickte Geschichte von Terry Pratchett.

    Mehr
  • Rezension zu "Mummenschanz" von Terry Pratchett

    Mummenschanz
    luckybenji

    luckybenji

    24. May 2010 um 09:54

    Fast genial. Das Phantom der Oper transportiert in die Scheibenwelt. Fantastisch gelesen von Katharina Thalbach, die den einzelnen Spielfiguren Leben einhaucht.Ein Hörbuch, bei dem man herzlich lachen kann und das uns die Scheibenwelt ein weiteres Mal sehr nahe bringt.

  • Rezension zu "Mummenschanz" von Terry Pratchett

    Mummenschanz
    PrinzessinMurks

    PrinzessinMurks

    07. March 2010 um 12:15

    Wundervolle Hörspiel-Hörkunst-Adaption des SWR. Die Phantom-der-Oper-Parodie der Scheibenwelt wird mit Tonstücken effektvoll unterlegt. Und spannend ist die Story noch dazu.