Terry Pratchett Nur Du kannst sie verstehen

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(14)
(12)
(5)
(2)

Inhaltsangabe zu „Nur Du kannst sie verstehen“ von Terry Pratchett

Manche würden sie vielleicht Gespenster nennen. Sie selbst nennen sich Ex-Senioren. Es handelt sich um Bewohner des Friedhofs von Blackbury City, die einen ganz bestimmten Grund dafür haben, dass sie sich dem zwölfjährigen Johnny offenbaren. Denn die Stadtverwaltung will dafür sorgen, dass die alten Gräber einem nagelneuen Bürogebäude weichen müssen, und die Bewohner des Friedhofs wollen sich nicht so einfach "entmieten" lassen. Johnny soll ihnen dabei helfen. Und warum? Ist doch ganz klar: Auch Ex- Senioren haben schließlich Rechte.

Stöbern in Fantasy

Hexenmacht

Kai Meyers Space Opera geht actionreich und spannend weiter - gelungene Fortsetzung!

ConnyKathsBooks

Herzenswünsche kommen teuer

Ein spannendes Märchen mit vielen Wendungen

Mari08

Der Wortschatz

Zauberhafte Illustrationen unterstreichen die besondere Geschichte, von Wort auf Reise im Land der Sprache. Eine Reise für Jung und Alt.

Jacob

Angelfall - Am Ende der Welt

Endlich wird es romantisch, aber auch etwas unrealistisch!

MarensBuecherwelt

Rosen & Knochen

Ich bin begeistert! Das Buch hat mich total überrascht, weil es trotz (oder gerade wegen?)der wenigen Seiten unglaublich viel zu bieten hat!

EmelyAurora

Noras Welten

Ein Buch, das mich ratlos zurückließ ...

Rodrik-Andersen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geister

    Nur Du kannst sie verstehen

    Naddiwise

    26. January 2018 um 14:43

    Johnny ist zwölf und in seinem Kopf ein wenig anders.Nicht verrückt oder so... einfach andersser, als alle anderen.Dies wird ihm erneut klar, als er mit seinen Freunden über den städtischen Friedhof geht und aus Jux an die Tür einer Gruft klopft, woraufhin sich besagte Tür öffnet und der Geist des lange verstorbenen Stadtrats erscheint und nach Johnnys Begehrt fragt. Nur Johnny kann die Geister auf dem Friedhof sehen und hören; seine Freunde glauben natürlich, dass er es sich nur einbildet und doch ist Johnny nun einmal einfach anders.Als die Geister erfahren, dass der Friedhof weichen soll, um neuen Bürogebäuden Platz zu machen, bitten sie den Jungen um Hilfe; immerhin ist dies ihr Zuhause. Wo sollen sie denn in Zukunft leben?Während Johnny sich daran macht, die Stadtverwaltung davon zu überzeugen, dass der Friedhof ein wichtiger und schützenswerter Ort ist, fangen die Geister an, die Grenzen ihres Zuhauses zu verlassen und sich ein wenig umzuschauen. Erst auf den Bürgersteig, dann in der Innenstadt und plötzlich fragen sie sich, wie es wohl in anderen Städten und weit entfernten Ländern aussieht.Johnny wächst in dieser Geschichte über sich selbst hinaus und setzt sich für etwas ein, an das er glaubt, auch wenn er von Seiten der Erwachsenen auf regen Widerstand stößt und von seinen Freunden merkwürdig beäugt wird.Die Friedhofbewohner stellen fest, dass es nie zu spät ist, festgetretene Pfade zu verlassen, den eigenen Horizont zu erweitern und Grenzen zu überschreiten, die man sich selbst gesetzt hat. Veränderungen sind beängstigend und das gemachte Nest ist schön bequem und sicher, aber ist die eigene Existenz nicht viel zu wertvoll, um in einem selbstgebauten Käfig zu hocken und im ewig gleichen Trott auf das Ende zu warten?Grandioses Jugendbuch.

    Mehr
    • 4
  • Rezension zu "Nur Du kannst sie verstehen" von Terry Pratchett

    Nur Du kannst sie verstehen

    Manon96

    03. November 2008 um 20:59

    Wunderbar, wie Jonny alles regelt, Toll

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks