Terry Pratchett Rollende Steine/Echt zauberhaft

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 3 Rezensionen
(24)
(19)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rollende Steine/Echt zauberhaft“ von Terry Pratchett

„Rollende Steine“: Gevatter Tod kriegt die Midlifecrisis. Als er spurlos verschwindet, muss seine Enkelin Susanne das Geschäft übernehmen. Zu dumm, dass sie sich ausgerechnet jetzt in den Gitarristen der „Band mit Steinen Drin“ verliebt … „Echt zauberhaft“: In Hunghung, der Hauptstadt des achatenen Reiches, herrscht Chaos. Der tyrannische Kaiser liegt im Sterben, und der Großwesir Lord Hong will an die Macht, um das Reich bis nach Ankh-Morpork auszudehnen. Allerdings hat er nicht mit Cohen dem Barbaren und dessen Grauer Horde gerechnet …

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Das Buch hat mich vollends in seinen Band gezogen! Ich freue mich sehr auf den 2.Band!!

Alina9714

Spinnenfalle

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Der Schwarze Thron - Die Königin

Es geht spannend weiter! Noch spannender, noch packender und noch aufregender als Band 1!

LovelyBuecher

Das Lied der Krähen

Tolle Aufmachung, sehr lesenswert, aber etwas gehypt.

Sago68

Bitterfrost

Ich liebe das Spin-Off! Rory ist wie Gwen einfach perfekt unperfekt. Freude & Tränen zugleich. Bis zu Band 2 dauert es noch ewig :o.

NussCookie

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Der vielversprechende Anfang (?) eines magischen Abenteuers.

Frank1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rollende Steine/Echt zauberhaft" von Terry Pratchett

    Rollende Steine/Echt zauberhaft

    frankson

    17. February 2010 um 21:03

    Rollende Steine Zu Beginn geht es um Tod, bzw. um denjenigen, der nicht mehr Tod sein möchte, so dass Ersatz für ihn gesucht wird: Seine Enkelin Susanne! Gleichzeitig wird eine Band namens "Band mit Steinen drin" gegründet, wobei die Mitglieder unterschiedlicher nicht sein könnten, doch nur zwei Dinge im Kopf haben, musizieren und Geld verdienen! Doch, wie könnte es anders sein, verläuft für die meisten Beteiligten die Geschichte ganz anders, als zuerst angenommen.. Terry Pratchett versteht es wie kein Zweiter, mit ausgefallenen Ideen und unglaublicher Phantasie, den Leser einerseits zu bannen und doch immer wieder zum Lachen zu bringen. Meiner Meinung nach für Anhänger der komischen Fantasy sehr empfehlenswert. Echt zauberhaft Wieder mal ein großer Auftritt von Rincewind dem "Zaubberer", bei dem es ihn ins achatene Reich verschlägt, wo er u.a. auf Cohen und seine Graue Horde trifft. Von Rincewind glaubt man, er sei der gepriesene Große Zauberer und erettet das gepeinigte Volk und Cohen und seine Barbaren wollen scheinbar zivilisiertes Verhalten erlernen. Hier wird der Leser relativ zügig auf Unmögliches hingewiesen, doch Terry Pratchett versteht es, unter zu Hilfenahme von viel Pech/ Glück/ Zufall seitens der Hauptrollen seiner Geschichte, eine geballte Ladung an Komik zu entfesseln, welche sich immer wieder und bis zum letzten Satz (!) mühelos hält. Pratchett- Fans kommen hier voll auf ihre Kosten

    Mehr
  • Rezension zu "Rollende Steine/Echt zauberhaft" von Terry Pratchett

    Rollende Steine/Echt zauberhaft

    Ines_Mueller

    28. August 2009 um 09:40

    Von dem Band ,,Echt Zauberhaft" bin ich total begeistert! Ich finde, dass es bis jetzt das beste Buch ist, dass ich von den Scheibenwelt-Romanen gelesen habe. In keinem anderen Band musste ich so oft lachen, wie in diesem! Besonders gut hat mir die ,,Graue Horde" gefallen. Besonders das ,,Wasisn" von Irren Polterer war hier total lustig. Ein bischen schade fand ich, dass die Truhe in diesem Band nicht so oft vorkam wie in den anderen, aber dafür taucht hier auch wieder Zweiblum auf! ,,Rollende Steine" hat mir auch sehr gut gefallen, da ich ein absoluter Fan von Tod bin! Diesmal sterben Susannes Eltern und Tod zieht sich daraufhin von seiner Aufgabe zurück um über das Leben nachzudenken. Natürlich muss jemand für ihn einspringen und da kommt nur Susanne, seine Enkelin, in Frage. Nur zu dumm, dass jetzt die Band ,,Musik mit Steinen drin" auftaucht, in dessen Sänger sich Susanne verliebt. Von jetzt an, versucht sie ihn vor dem Tod zu bewahren, was allerdings Folgen für das Universum hat!

    Mehr
  • Rezension zu "Rollende Steine/Echt zauberhaft" von Terry Pratchett

    Rollende Steine/Echt zauberhaft

    Ferrante

    20. April 2009 um 12:34

    Endlich wieder ein neuer Band dieser preisgünstigen Scheibenwelt-Doppelausgaben! "Rollende Steine" schildert satirisch den Einbruch der 60er-Rockkultur in die Scheibenwelt, gespickt mit vielen Anspielungen. "Echt zauberhaft" ist etwas hintergründiger und persifliert asiatische politische Strukturen und Revolten. (Wie üblich fragt man sich allerdings, warum der Übersetzer so gar nicht versucht, die Originaltitel zu übersetzen.)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks