Terry Pratchett Snuff

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(10)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Snuff“ von Terry Pratchett

This is the countryside, after all. Everyone sees where you go and you never know who is behind a hedge. And if you're very unlucky, the person behind the hedge could have very unfriendly intentions. It may look idyllic, but the countryside isn't all flowers and thatched cottages and bracing walks in your best tweed. Beneath the greenery lies a dark underbelly, and there's something about rambling country houses that attracts dastardly plots and grisly murder. A challenge for any detective, but especially for one bred in the city who doesn't understand the Way Things Are Done. In the countryside, people know their place, and everyone else's place too, especially if it's beneath their own. And they have some rather old fashioned ideas about people who are different from them. (Quelle:'E-Buch Text/13.10.2011')

Ein düstererer, aber sehr gelungener Fall für Sam Vimes! "Snuff" ist zu unrecht für einige Zeit auf meinem SuB gestrandet...Sorry, Sir Terry

— Moosbeere

Stöbern in Fantasy

Bird and Sword

Ein tolles Fantasy-Erlebnis!

merlin78

Tochter des dunklen Waldes

sehr mystisch, aber man schätzt den Wald wieder mehr

kupfis_buecherkiste

Camp der drei Gaben - Diamantenschimmer

Trotz Verwirrung eine gute Geschichte mit Spannung

ViktoriaScarlett

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Spannende Fortsetzung. Die Handlung hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.

cydney88

Kiss of Fay

Ein grandioses Abenteuer voller Spannung und Magie.

SelectionBooks

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Ich bin immer noch total verliebt in die einzigartige Geschichte über Prinzessin Fantaghiro. Wer die Filme kennt, sollte das hier lesen.

LilithSnow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Terry Pratchett "Snuff"

    Snuff

    esmerabelle

    30. April 2016 um 23:12

    “… you were so worried about legal and illegal that you never stopped to think about whether it was right or wrong.” Commander Sam Vimes wird von seiner Frau und Lord Vetinari in einen Familien-Zwangsurlaub aufs Land geschickt. Aber Vimes wäre nicht Vimes, wenn er nicht in dem idyllischen Landleben sofort verbrecherische Tiefen erspüren würde. Und seine Vermutungen werden bestätigt, als ein Goblin-Mädchen ermordet aufgefunden wird und herauskommt, dass Goblins aus der Gegend abtransportiert und als Sklaven verschifft wurden. Da Goblins als "Ungeziefer" gelten, hat vor dem Gesetz kein Verbrechen statt gefunden, aber Vimes beschließt, Mitgefühl und Gleichberechtigung vor Recht gehen zu lassen und den Fall so zu ahnden, wie er in einer zukünftigen gerechteren Welt geahndet werden sollte... Der 39. Discworld Roman und 8. in der City-Watch Reihe ist wieder einmal ein wunderbarer Beweis, dass diese Reihe viel mehr ist, als witzige Fantasy. Rasant, amüsant, anrührend und eine gute Prise Sozialkritik. Lesen!

    Mehr
  • Snuiff - ist das wirklich von Pratchett?

    Snuff

    Ossmoxx

    19. January 2014 um 18:21

    Wie soll ich sagen? Ich habe das Buch schon einmal gelesen, das war jetzt mein 2.ter und wohl letzter Versuch. Das Ergebnis ist das Gleiche wie beim ersten Durchgang. Die Figuren sind eindimensional und haben wenig von ihrem Charme aus den früheren Büchen behalten. Die Geschichte ist träge und nimmt eigentlich erst nach der Hälfte des Buchs etwas an Fahrt auf, die Witze wirken abgeschrieben. Wenn man die alten Bücher kennt ein gewaltiger Qualitätsabfall - schade. Grüße euer Ossmoxx - schlägt Thud! auf, zum 3.ten mal (:

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks