Terry Pratchett Trucker

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trucker“ von Terry Pratchett

Die "Nomen", knapp 10 cm gross, leben am Rand einer Autobahn. Eines Tages müssen sie auswandern. In einem Kaufhaus treffen sie auf weitere Mitglieder ihres Volkes. Das Kaufhaus ist ihr Universum. Ein "Draussen" gibt es nicht. Die Jahrezeiten heißen "Frühjahrsmode", "Sommerschlussverkauf", "Winterschlussverkauf" und "Weihnachten", im Keller des Universums vermuten sie ein fürchterliches Monster mit dem Namen "Bombenpreise". Doch dann geschieht etwas wahrhaft Schreckliches. Die Welt geht unter. Und der Untergang hat einen Namen: "Räumungsverkauf". Terry Pratchett verbindet Fantasy und Witz meisterhaft miteinander und schafft in seinen Büchern Welten, in denen nichts unmöglich ist. Rufus Beck verwandelt das "Universum" der Nomen in ein vielstimmiges Schauspiel – ein Hörspiel mit einer, sich ständig verwandelnden, Stimme. Die Buchausgabe erscheint bei Piper.

Nicht so stark wie die Scheibenweltromane, aber gut gelesen von Rufus Beck

— Gmeiner-Verlag_Markus
Gmeiner-Verlag_Markus

Stöbern in Fantasy

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

Wédora - Schatten und Tod

Faszinierendes Setting

momkki

Ruf der Versuchung

Drei Sterne sind noch sehr wohlwollend für diese platte, abgedroschende Story.

Saphir610

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Fantasy in orientalischem Setting. Spannend, mystisch, ich fands super.

Shellan16

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Idee mit viel Potenzial. Leider sehr wenig Handlung

our_booktastic_blog

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Kate is back! Und diesmal muss sie einige schwere Entscheidungen treffen.

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Trucker" von Terry Pratchett

    Trucker
    Dubhe

    Dubhe

    03. September 2011 um 13:13

    Vor Tausenden von Jahren kamen die Nomen auf die Welt, kleine, wirklich kleine Geschöpfe. Doch nun, nach all der Zeit, scheinen sie auszusterben, denn Es gibt immer mehr Autos und ihr Lebensraum wird knadenlos zerstört. So macht sich eine Gruppe von Nomen auf, um sich einen neuen Lebensraum zu suchen. So entdecken sie ein Kaufhaus. Doch dieses soll abgerissen werden! Wie können sie dies verhindern? . Ich habe mich wirklich auf ein weiteres Hörbuch von Terry Pratchett gefreut, doch ich wurde enttäuscht. Sehr enttäuscht. Leider kein typisches Buch von Pratchett.

    Mehr
  • Rezension zu "Trucker" von Terry Pratchett

    Trucker
    Ofelia

    Ofelia

    10. August 2009 um 13:48

    Das erste Roman außerhalb der fantastischen Scheibenwelt von Terry Pratchett und auch ert hat mich voll überzeugt. Durch kleine Fantasiegestalten, die Nomen, die ursprünglich von einem anderen Planeten kommen undn lediglich 10cm groß sind schafft Pratchett es unser alltägliches Leben in Frage zu stellen und ad absurdum zu führen. Im ersten Teil der Trilogie- Trucker- landet eine kleine Gruppe Nomen, nachdem sie im Laderaum eiens LKWs mitgefahren sind in einem riesigen Kaufhaus. Dort treffen sie auf andere Nomen, welche tiefgläubig sind und Arnold Bross, den Gründer des Kaufhauses verehren. Wer eine Geschichte rund um kleine Wesen in einem Kaufhaus für langweilig hält, der irrt. Denn alles wird zu einem großen Abenteuer, als bekannt wird, dass das Kaufhaus abgerissen werden soll. Ein Schock für die tiefgläubigen Nomen, die glauben außerhalb des Kaufhauses gäbe es keine Welt. Wie sie uns und unsere Waren, die wir so dringend benötigen beurteilen lässt einen schmunzeln oder sogar lauthals lachen. Brauchen wir wirklich Namensschilder, weil wir uns unsere Namen nicht merken können? Und was hat es mit Bombenpreise auf sich. Rufus Beck verleiht den kleinen Nomen noch dazu die passenden Stimmen, was "Trukcer" zu einem echten Hörvergnügen macht.

    Mehr