Terry Ravenscroft Liebe Airline ...

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe Airline ...“ von Terry Ravenscroft

»Ich freue mich, mit Ihnen in die Luft zu gehen!« Terry Ravenscroft ist der Schrecken aller Fluggesellschaften: In seinen rabenschwarz-komischen Briefen an internationale Airlines stellt er Fragen, die so manchen Passagier beschäftigen, die zu stellen aber noch niemand gewagt hat. Ob er nach dem Rezept der Bord-Lasagne fragt, einen Elefanten als Urlaubssouvenir im Handgepäck transportieren will oder die Gebrechen der Mitreisenden moniert: Terry Ravenscroft ist der lästigste Fluggast der Welt – und die witzigste Reisebegleitung, die man sich vorstellen kann.

kurze Unterhaltung die meist aber zu übertrieben ist

— Dominic32
Dominic32

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kurze Unterhaltung, aber...

    Liebe Airline ...
    Dominic32

    Dominic32

    29. December 2016 um 20:46

    Rezension zu Terry Ravenscroft "Liebe Airline..."Knaur Taschenbuchverlag (272 Seiten)Inhalt: Der Inhalt ist schnell erzählt. Terry Ravenscroft schreibt Briefe an Airlines, um Ihnen allerlei lustige, abstruse, übertriebene Fragen zu stellen. Einmal outet er sich als Fan des Boardessens und will es für sich zu Hause bestellen, dann will er eine Stewardessenuniform bestellen (und das nicht nur von einer Fluggesellschaft...) und mal geht es um mögliche Unfälle auf Reisen mit der Schwiegermutter. Auf (fast) jeden Brief erhält Terry Ravenscroft erst mal eine Antwort, aber der Autor gibt sich mit einer Antwort selten zufrieden und bohrt so lange nach, bis auch der letzten Fluggesellschaft die Lust vergeht zu antworten.Meinung: Zugegeben am Anfang ist das Buch durchaus unterhaltsam und auch später musste ich über die Eine oder Andere Idee, mit der Terry Ravenscroft die Airlines behelligt schmunzeln,  aber das Buch ist schnell gelesen und wirklich ein bleibenden Eindruck hinterlässt es nicht. Aber das will der Autor mit dem Buch wahrscheinlich auch gar nicht. Für ein bis zwei unterhaltsame Stunden auf der Couch reicht das Buch dann wohl.Fazit: Ganz nette Unterhaltung für zwischendurch, aber keine Kaufempfehlung. Taugt wohl eher als Gaggeschenk für den nächsten Geburtstag von Kollegen... (Habe das Buch übrigens selbst geschenkt bekommen)

    Mehr
  • Terry Ravenscroft und seine Briefe

    Liebe Airline ...
    silbertraenen

    silbertraenen

    31. December 2013 um 20:50

    "Liebe Airline,..." Die Briefe des Terry Ravenscroft sind lustig, absurd und voller Unsinn. Aber sie lassen einen Lachen, zum Einen über die Naivität des Terry, zum Anderen wegen der Antworten der Fluggesellschaften. Es ist ein unterhaltsames Buch. Vor allem eignet es sich für eine Reise. Nur im Flugzeug sollte man es nicht lesen. ;) Es ist sehr leichte Kost und für mich nur für eine Überbrückung der Reise gedacht.

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe Airline ..." von Terry Ravenscroft

    Liebe Airline ...
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. February 2013 um 11:17

    "Liebe Airline,..." Die Briefe des Terry Ravenscroft sind lustig, absurd und voller Unsinn. Aber sie lassen einen Lachen, zum Einen über die Naivität des Terry zum Anderen wegen der Antworten der Fluggesellschaften. Es ist ein unterhaltsames Buch. Vor allem eignet es sich für eine Reise. Nur im Flugzeug sollte man es nicht lesen. ;) Es ist sehr leichte Kost und für mich nur für eine Überbrückung der Reise gedacht. Aber es hat Spaß gemacht auch mal etwas ohne großen Sinn und Handlung zu lesen.

    Mehr