Tess Gerritsen

(11.088)

Lovelybooks Bewertung

  • 4751 Bibliotheken
  • 382 Follower
  • 129 Leser
  • 1335 Rezensionen
(5107)
(4231)
(1407)
(269)
(74)
Tess Gerritsen

Lebenslauf von Tess Gerritsen

Tess Gerritsen wurde 1953 in San Diego, Kalifornien geboren. Sie studierte Medizin und arbeitete nach ihrem Examen als Internistin in Honolulu auf Hawaii. In ihrer Schwangerschaftspause begann sie mit dem Schreiben und gewann prompt einen Kurzgeschichtenwettbewerb einer lokalen Zeitung. Nach acht eher erfolglosen Romanen ließ sie in ihrem Roman „Kalte Herzen“ zum ersten Mal ihr medizinisches Fachwissen in die Thrillerhandlung mit einfließen. Der 1996 erschienene Roman brachte Tess Gerritsen den lang ersehnten Durchbruch. Internationale Bekanntheit erlangte sie mit dem Thriller „Die Chirurgin“, dem Auftaktroman zur Reihe um die Bostoner Kriminalbeamtin Jane Rizzoli. Seit Mitte 2010 strahlt der US Sender TNT eine Serie namens "Rizzoli & Isles" aus, diese basiert auf der Maura Isles & Jane Rizzoli Reihe. Die Serie rund um die Buchreihe wurde ab März 2012 auch in Deutschland von VOX ausgestrahlt. Tess Gerritsen ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Bekannteste Bücher

Blutzeuge

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Chirurgin

Bei diesen Partnern bestellen:

Sag niemals stirb

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwesternmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Scheintot

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Meister

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Meisterdiebin

Bei diesen Partnern bestellen:

Totenlied

Bei diesen Partnern bestellen:

Verrat in Paris

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schneeleopard

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimlabor

Bei diesen Partnern bestellen:

Rizzoli & Isles - Unter Verdacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Rizzoli & Isles - Blutrausch

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Spritzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Abendruh

Bei diesen Partnern bestellen:

Heißkalte Angst

Bei diesen Partnern bestellen:

Grabesstille

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefährliche Begierde

Bei diesen Partnern bestellen:

Totengrund

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gänsehaut und brutales Kopfkino!

    Blutzeuge

    ConnyZ.

    20. November 2017 um 18:00 Rezension zu "Blutzeuge" von Tess Gerritsen

    Band 12 aus  Tess Gerritsens „Rizzoli & Isles“- Reihe erschien unter dem Titel „Blutzeuge“. Der Limes-Verlag hat ihr neuestes Werk im November 2017 herausgebracht.Leichen, die auf merkwürdige Weise ermordet worden und eine Vergangenheit, die zu tiefe Geheimnisse verbirgt. Dies müssen sich Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles stellen, doch auch ihre Vergangenheiten stürzen auf sie ein …Schon seit dem ersten Teil der „Rizzoli&Isles“ Reihe – Die Chirurgin – bin ich leidenschaftliche Leserin ihrer Werke. Auch wenn Thriller und Krimis ...

    Mehr
  • Einfach wieder super spannend!

    Blutzeuge

    Nepomurks

    20. November 2017 um 16:52 Rezension zu "Blutzeuge" von Tess Gerritsen

    Tess Gerritsen versteht ihr Handwerk par excellence und legt nun mit Blutzeuge den 12. Teil der ‚Rizzoli & Isles‘-Serie vor. Wahnsinnig spannend, temporeich und mit unerwartetem Ausgang…Es geschehen wieder einmal bestialische Morde, denen sich Detective Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles annehmen müssen. Eine neue Suche nach einem unbekannten, aber äußerst skrupellosen Killer beginnt. Doch Rizzoli & Isles sind wie immer mit ihrem beruflichen Spürsinn und auch mit ihren ganz persönlichen Randproblemen ein eingespieltes Team. ...

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung der Reihe!

    Blutzeuge

    lauravoneden

    19. November 2017 um 15:54 Rezension zu "Blutzeuge" von Tess Gerritsen

    Lange musste ich auf den 12. Band der Rizzoli & Isles warten, doch am 20. November ist es nun so weit – die Fortsetzung einer meiner liebsten Reihen steht in den Läden. Ich durfte das Buch bereits vorab lesen und kann euch nun schon meine Einschätzung geben. Die Stories der jeweiligen Bücher sind alle abgeschlossen, jedoch empfehle ich die Bücher in der vorgesehenen Reihenfolge zu lesen. Die Charaktere entwickeln sich weiter, erleben Höhen und Tiefen im Privatleben und oftmals wird Bezug genommen auf vergangene Fälle. Im 12. Band ...

    Mehr
  • sehr langweilig gelesen

    Totenlied

    mangomops

    15. November 2017 um 18:50 Rezension zu "Totenlied" von Tess Gerritsen

    Auf der Hülle steht: Großmann ist mit ihrer herben und rauchigen Stimme eine Idealbesetzung für die spannungsgeladnen Thriller ...Ehrlich? Ich fand sie klang schlimmer als meine Oma, die mir eine Gute-Nacht-Geschichte erzählt. Sehr langweilig und einschlafend gesprochen. Das hat glaube dann auch die Story kaputt gemacht. Würde ich nicht weiter empfehlen.

  • Solider Agententhriller

    Der Anruf kam nach Mitternacht

    Herzensbuecher

    13. November 2017 um 19:53 Rezension zu "Der Anruf kam nach Mitternacht" von Tess Gerritsen

    Nichts Gutes passiert nach Mitternacht … Klappentext Nacht in einem Haus in Washington, D. C. Das Telefon klingelt. Als Sarah Fontaine kurz darauf das Gespräch beendet, ist ihre Welt eine andere: Man hat ihr gerade mitgeteilt, dass ihr Mann Geoffrey bei einem Hotelbrand ums Leben gekommen ist. In Berlin. Dabei sollte er doch auf Geschäftsreise in London sein! Zusammen mit dem Botschaftsmitarbeiter Nick O’Hara macht Sarah sich vor Ort auf die Suche nach Antworten. Was sie findet, ist ein perfider Racheplan … Meine Meinung Tess ...

    Mehr
  • Blutrausch

    Rizzoli & Isles - Blutrausch

    Lenny

    12. November 2017 um 21:23 Rezension zu "Rizzoli & Isles - Blutrausch" von Tess Gerritsen

    Eine Kurze Ermittlung, trotzdem ist eine gute Spannung in der Story! Ein junges Mädchen wird tot aufgefunden......in der Nähe steht ein  Sarg und ein Junge wird aufgegriffen, der nicht ganz normal ist.......

  • Die Vergangenheit holt Dich ein

    Blutzeuge

    Shanna1512

    06. November 2017 um 21:19 Rezension zu "Blutzeuge" von Tess Gerritsen

    Inhalt Boston: In ihrer Wohnung wird eine junge Filmemacherin gefunden: Todesursache unbekannt! Erschreckend, in ihrer Handfläche liegen ihre Augäpfel. Sie wurden dort allerdings post mortem platziert. Jane Rizzoli und Maura Isles stehen vor einem Rätsel. Doch bevor Licht ins Dunkel kommt, geschieht ein weiterer Mord, ein junger Mann. Auch hier ist die Todesursache nicht sofort sichtbar. Allerdings wurden ihm, ebenfalls post mortem, Pfeile in den Brustkorb gesteckt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Morden? Die Handschrift ...

    Mehr
    • 2
  • Was geschah wirklich

    Blutzeuge

    birgitfaccioli

    05. November 2017 um 11:52 Rezension zu "Blutzeuge" von Tess Gerritsen

    vor 20 Jahren.Eigentlich mag ich es nicht zuerst den Film/die Serie schauen und dann das Buch lesen,in diesem Fall war ich aber positiv überrascht.Ein flüssiger Schreibstil, größtenteils authentische Charaktere und eine stetige Spannung haben mir wohlige Lesestunden beschert .Die Story selbst undurchsichtig und verworren,hat mich immer wieder auf die falsche Fährte gelockt.Zum Schluss fehlte mir aber die Erkenntnis woher Detective Rizzoli wusste wo sie hin musste um Holly zu retten.Auch war das Ende eher unbefriedigend und etwas ...

    Mehr
  • Und ich dachte, Der Meister sei schon schlecht... aber es geht schlechter

    Todsünde

    Lee-Lou

    30. October 2017 um 13:38 Rezension zu "Todsünde" von Tess Gerritsen

    Ich kann dieses Mal nicht wirklich viel zum Inhalt sagen, weil ich den 3. Teil dieser Reihe nach knapp 200 Seiten abbreche.Es gibt Punkte, die mich so extrem an dieser Geschichte stören, dass ich einfach nicht mehr weiterlesen will. Ich musste mich bereits dazu zwingen, um überhaupt so weit zu kommen und jetzt habe ich einfach keine Lust mehr. Kurze spannende Abschnitte werden immer wieder durch langatmigen Inhalt gestoppt. Seitenweise Inhalt, der die Geschichte keinen Meter vorantreiben. Und das immer wieder schön im Wechsel! ...

    Mehr
  • Horrorfan

    Blutzeuge

    walli007

    27. October 2017 um 15:45 Rezension zu "Blutzeuge" von Tess Gerritsen

    Dr. Maura Isles wird zu einem Tatort gerufen. Eine junge Filmproduzentin wurde tot aufgefunden, ihr wurden die Augäpfel entfernt und in ihren Händen abgelegt. Welch eine schauderhafte Drapierung. Doch bei der Obduktion hat Maura Schwierigkeiten die genaue Todesursache herauszufinden. Gemeinsam mit Detective Jane Rizzoli versucht sie das Geheimnis um diesen rätselhaften Mord zu ergründen. Könnte es etwas mit der Tätigkeit der jungen Frau zu tun haben, die Horrorfilme produzierte? Schon bald wird ein weiteres Todesopfer gefunden, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks