Tess Gerritsen Der Schneeleopard

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(10)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schneeleopard“ von Tess Gerritsen

In der Wildnis lauert das Böse ...
In Boston wird die Leiche eines Tierpräparators gefunden – ausgeweidet wie eines seiner Beutetiere. Es scheint eine mysteriöse Verbindung zu einem Jahre zurückliegenden Vorfall in Afrika zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari auf ungeklärte Weise verschwanden. Jane Rizzoli reist nach Botswana, um dem heimtückischen Mörder auf die Spur zu kommen ...
(6 CDs, Laufzeit: 7h 47)

Mal ein anderer Rizzoli and Isle Krimi, mit starker Afrika Partie und etwas Längen im Mittelteil, vor einem fulminaten Finale

— danielamariaursula

Ach ja ich liebe die die Reihe von Rizzoli und Isles sie sind spannend erzählt und manchmal sogar mit Gruselfaktor

— Reneesemee

Stöbern in Krimi & Thriller

Kluftinger

mein erster Kluftinger mit Luft nach oben...

nicigirl85

Flugangst 7A

das wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht

ulliken

Angstmörder

Der Angstmörder

MissesFrosty

Todesreigen

Super spannend, konnte es kaum aus der Hand legen

roelchen

The Wife Between Us

Egal was du glaubst, es ist ganz anders!

asprengel

Das Meer löscht alle Spuren

Spannender Krimi über ein sehr aktuelles Thema!

Bianca_Wurster

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein etwas anderer Fall für Rizzoli & Isles und dennoch gewohnt gut!

    Der Schneeleopard

    danielamariaursula

    Die Meinungen über den Schneeleoparden von Tess Gerritsen gehen z.T. deutlich auseinander. Daher habe ich mich für das Hörbuch entschieden. Dieser Fall ist eher untypisch, weil er in weiten Teilen in Afrika spielt. Rizzoli & Isles werden in Boston zu der ausgeweideten Leiche eines bekannten Tierpräparators gerufen, der einen seltenen Schneeleoparden für einen reichen, sehr umstrittenen Moderator präparieren sollte. Von dem wertvollen Fell des Tieres gibt es keine Spur. Seltsame krallenartige Verletzungen der Leiche, geben weitere Rätsel auf. Parallel zu diesem Handlungsstrang wird man nach Botswana auf eine sabotierte Safari geschickt. Der Jeep springt nicht mehr an, die Gruppe ist gestrandet und ein Teilnehmer nach dem anderen wird hinterrücks ermordet. Der Verdacht fällt auf den Guide, das Misstrauen und die Angst greifen um sich. Ums nackte Überleben kämpfend flieht die Londoner Buchhändlerin Millie panisch durch den Busch, unbewaffnet und ohne Nahrung! Dabei hatte sie diese Safari doch gar nicht machen wollen, nur ihrem Freund Richard zu Liebe war sie mitgekommen, um zu zeigen, daß sie ein guter Kumpel ist. Dieser Handlungsstrang ist sehr spannend und erdrückend, man fühlt sich gehetzt und gejagd. In Boston geht es vorerst ruhiger zu, ehe es zum fulminaten mich überraschenden und in sich schlüssigen Finale kommt. Für Freunde der Serie ist kommen viele alte Bekannte vor. Der fiese Kollege Crowe, der Psychologe Zucker, Janes Mann Gabriel und natürlich Det. Frost. Ich würde ja sagen, das Hörbuch hätte mir Spaß gemacht, aber dafür hat es mir zu viele Schauer über den Rücken gejagdt ;) Es ist wirklich gut gemacht und brilliant gelesen von Mechthild Grossmann, der markanten Staatsanwältin aus dem Münster Tatort. Einzig die kleine Tochter, bekommt sie nicht so gut hin, aber Kinder kommen in Thrillern ja eher selten vor ;) Die Wandlungsfähigkeit ihrer Stimme über rauchig, dunkel, sanft ist beachtlich. Auch Lautstärkeschwankungen sind nur sehr selten, für mich ein klares Zeichen eines guten Sprechers, das Gefühl des Flüsterns zu erzeugen, und dennoch gut verständlich zu bleiben. Durch das Wissen über Raubkatzen aus diesem Buch, konnte ich schon Karneval einen 5 Jährigen beeindrucken! Eine Geschichte zum Artenschutz, kann man nur bedingt erwarten. So betont Guide Johnny in Botswana stets, daß er nie zum Spaß töte..... Nicht der beste Fall der Serie, aber ein wirklich guter und der noch prima vertont. Es lohnt sich also ihn zu hören!

    Mehr
    • 2

    Lesestunde_mit_Marie

    12. February 2016 um 10:35
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1703
  • LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016

    Die Gestirne

    Ginevra

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 06.01. und 31.12.2016 hörst zu 15 Hörbücher/Hörspiele mit einer Mindestlänge von 3 Stunden, egal aus welchem Genre oder wann erschienen. 3. Wenn du nun ein Hörbuch/Hörspiel gehört und auf LovelyBooks rezensiert hast, schreibe den Link zur Rezension hier in einem Kommentar. Es werden nur rezensierte Hörbücher und Hörspiele gezählt, deren Rezension auf LovelyBooks erschienen sind. Drei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden! 4. Die Unterkategorien dienen dem Austausch untereinander - Du darfst natürlich frei wählen, was Du hören möchtest! 5. Trage den Link zu Deinen Rezensionen auch in Deinen Sammelbeitrag ein. 6. Unter allen TeilnehmerInnen, die die Vorgaben erfüllt haben, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost! Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen oder euch wieder abmelden. Denn die Challenge soll vor allen Dingen eins machen: Spaß! Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf viele Anmeldungen. Falls Eure Links nicht funktionieren sollten, bitte melden!! Teilnehmerliste: AntekAscari0ban-aislingeachblack_horseBücherwurmBuchgespenstbuchjunkie Buchraettin ChrischiDDanni89danielamariaursulaFantworldgemischtetueteglueckGruenenteGinevraIrveJashrinKleine1984KrimielseKuhni77lenikslenisvealesebiene27Lesestunde_mit_MarieLetannalisamLuilineMelEMsChiliMissStrawberrymonerlNele75pardenPucki60robbertaSmilla507StarletStoneheavenTamileinThaliomeeWaylandWedma

    Mehr
    • 880
  • Die Augen des Raubtiers

    Der Schneeleopard

    Ginevra

    28. January 2016 um 21:42

    Wieder ein spannender Fall für Detective Jane Rizzoli und Gerichtsmedizinerin Maura Isles: Der gewaltsame Tod eines renommierten Tierpräparators stellt die Bostoner Polizei vor einige Rätsel: wer hat den kräftigen Mann getötet, ausgeweidet und an den Füssen aufgehängt? Was bedeuten die drei Kratzer einer Tigerpranke auf dem Leichnam? Und wo steckt das wertvolle Fell des seltenen Schneeleoparden? Die Ermittlungen führen Detective Rizzoli und FBI- Agent Frost nach Botswana, wo 5 Jahre zuvor fast alle Teilnehmer einer Touristengruppe ermordet wurden – bis auf eine Überlebende, die traumatisiert und zurückgezogen in Südafrika lebt. Nur Millie kennt das wahre Gesicht des Mörders, der sie bislang nicht gefunden hat. Doch kann sie ihre Traumata überwinden und bei den Ermittlungen helfen? Die erfolgreiche Bestseller- Autorin Tess Gerritsen studierte Medizin und arbeitete als Ärztin, bevor sie sich dem Schreiben von packenden Thrillern zuwandte. Ihre Romane um Detective Rizzoli und Medizinerin Isles wurden in eine erfolgreiche TV-Serie umgesetzt. Heute lebt sie mit Mann und Kindern im US- Bundesstaat Maine. Nachdem ich vor Jahren die ersten Thriller von Tess Gerritsen gelesen habe, war ich nun sehr gespannt auf die Weiterentwicklung der beiden Hauptfiguren "Rizzoli & Isles".  Leider wurde ich etwas enttäuscht, denn um die beiden ging es in diesem Roman kaum. Dafür entführt uns die Autorin in die spektakuläre Kulisse der afrikanischen Wildnis. Eine Großwildjagd wird aus der Sicht einer Teilnehmerin geschildert, die eigentlich nur ihrem Freund zuliebe mitfährt – "um ein guter Kumpel zu sein". Doch die Reise wird zum Alptraum, bei der Millie lernt, ihre Instinkte zu nutzen. Diese Passage war zwar sehr spannend erzählt, aber ich hätte mir etwas mehr Tiefgang gewünscht, z.B. bei der Schilderung der Charaktere und Beziehungen zwischen den einzelnen Teilnehmern. Auch hätte ich mir etwas politisches Engagement gewünscht, was z.B. die illegale Tötung von seltenen Tieren betrifft, oder die Tierhaltung in den Zoos.  Aber darum geht es der Autorin nicht, sie will unterhalten, ein wenig schockieren und durch unverhoffte Wendungen den Leser mehrfach auf die falsche Fährte locken. Insofern hat mir das Hören auch so viel Spass bereitet, dass ich das Hörbuch in zweieinhalb Tagen durch hatte!  Die tiefe, markante Stimme von Schauspielerin Mechthild Großmann hat mich schon immer im „Tatort“ fasziniert, so fand ich es klasse, ihr so lange am Stück zuzuhören. Ich werde bestimmt weitere Hörbücher von ihr hören. Fazit: solide Thriller- Unterhaltung mit klaren Feindbildern und wenig Tiefgang, dafür eine farbenfrohe Kulisse, das ganze gewürzt mit interessanten wissenschaftlichen Details aus Zoologie und Gerichtsmedizin – 4 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Fall 11 Rizzoli & Isles Reihe

    Der Schneeleopard

    Reneesemee

    Inhalt: In der Wildnis lauert das Böse ... Die Polizei von Boston ermittelt in einem bizarren Mordfall. Die Leiche eines Jägers und Tierpräparators wurde gefunden – ausgeweidet und aufgehängt wie eines seiner Beutetiere. In den Wäldern werden Knochenreste eines weiteren Opfers entdeckt. Doch Boston ist nicht das einzige Jagdrevier des Killers. Es scheint eine Verbindung zu einem fünf Jahre zurückliegenden Vorfall in Afrika zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari förmlich abgeschlachtet wurden. Nur eine Frau entkam dem Massaker und könnte Jane Rizzoli helfen, den Mörder zu identifizieren.   Safari und Boston? Was hat das mit einem Mord zu tun, gute frage? Doch nicht nur das ist verwirrend.  Rizzoli und Isles suchen nach Hinweisen zur Aufklärung des Mordes. Es ist irgendwie eine Zerreißprobe für das Team. Doch dann führt eine heiße Spur nach Botswana und der Wettlauf mit der Zeit beginnt. Auch wenn es manchmal etwas verwirrend ist, ist es spannend erzählt und für jeden Tess Gerritsen Fan das richtige.  

    Mehr
    • 5

    clary999

    23. January 2016 um 21:35
  • spannendes Hörbuch

    Der Schneeleopard

    Gwhynwhyfar

    11. December 2015 um 18:50

    Hörbuch, 14 Stunden, gesprochen von Mechthild Großmann Ein Tierpräparator wird tot aufgefunden, aufgehängt und ausgeweidet wie Großwild. Jane Rizzoli ermittelt zusammen mit der Gerichtsmedizinerin Moira Isles. Geht es hier nur um das seltene Fell eines Schneeleoparden? Bald sind sie anscheinend einem Serienmörder auf der Spur. Parallel wird aus der Ich-Perspektive die Geschichte einer Foto-Safari in Botswana erzählt, die fast ein wenig gruselig wirkt. Ein solider spannender Thriller, aber nicht der beste von Tess Gerritsen. Die Safari-Stränge haben mir persönlich am besten gefallen. Die Beschreibung der Präparator-Szene war interessant. Das Buch lässt allerdings ab der Mitte ein wenig nach und wirkt schleppend. Den Täter erahnt der Thrillerleser, trotz Ablenkungsmanöver, was der Spannung insgesamt nicht abträglich ist. Mir hat die Auseinandersetzung mit der Jagd gefallen. Es geht nicht um die Jagd es Essens willen, sondern um die Trophäenjagd, das Erlegen zum Zweck des Ruhms. Das Jagdfieber, die Macht als höheres Wesen sich über das Tier zu stellen, allerdings nur mit dem Gewehr in der Hand. Denn ohne Hilfsmittel steht der Mensch der Wildkatze recht hilflos gegenüber. Kein tiefgehender Thriller, aber als gute Unterhaltung empfehlenswert. Mechthild Großmann hat mit ihrer Stimme gut dazu gepasst. Sie hat dem Buch den letzten Schliff gegeben.

    Mehr
  • Gelungener Plot, jedoch enttäuschende Umsetzung...

    Der Schneeleopard

    Samy86

    24. July 2015 um 11:12

    Inhalt: Als der grausam und bizarr zugerichtete Leichenfund des Tierpräparators Leon Gott gemeldet wird, stehen das Ermittlerduo Rizzoli & Isles vor einem Rätsel. Alle Indizien sprechen für einen aus Neid getriebenen Täter der es auf das seltene Schneeleopardenfell abgesehen hat. Doch der Fall nimmt eine jähe  Wendung, als unweit des Tatortes eine weitere Leiche gefunden wird, die die gleichen Misshandlungsmerkmale aufweist.  Schnell wird den Beiden bewusst, dass dieser Fall weit über ihre Zuständigkeitsgebiet hinausragt, denn die Ermittlungen führen sie zu einem 5 Jahre alten Fall, der sich in Afrika zugetragen hat. Das Massaker weist viele Ähnlichkeiten auf und ein springender Anhaltspunkt ist die einzige Überlebende dieses Vorfalls. Sie könnte entscheidende Hinweise bringen, doch jegliche Spuren zu ihr scheinen im Nichts zu verlaufen. Eine Hetzjagd gegen die Zeit beginnt, denn der Täter scheint sein nächstes Opfer schon ins Visier genommen zu haben - Die Überlebende des Afrika-Massakers! Meine Meinung: Ich liebe Tess Gerritsen und ihre Rizzoli & Isles - Reihe, jedoch kann ich diese als Hörbuch leider absolut nicht empfehlen. Grund dazu ist leider die Sprecherin Mechthild Grossmann.  Ihre monotone und ausdruckslose Art diesen durchaus spannenden Thriller zu erzählen, wirkte auf mich eher einschläfernd und Spannung wollte leider gar nicht recht bei mir aufkommen. Gerade die Sprecherstimme finde ich bei einem Hörbuch sehr ausschlaggebend ob es zu einem Erfolg wird oder zu einem Reinfall.  Normalerweise bin ich was das angeht nicht sehr kritisch, dennoch finde ich, dass es sich bei dem Genre "Thriller " doch auszeichnet, ob man den Hörer unter Angst, Anspannung und Gänsehaut versetzt und in somit an das Hörbuch und die Handlung fesselt. Leider blieb dies bei mir aus. Zeitweise überlegte ich sogar, dass Hörbuch abzubrechen, aber ich blieb eisern dabei und war anschließend noch mehr enttäuscht als zu Beginn.... Leider! Der Aufbau der Handlung ist wirklich gelungen und wir finden uns in einem Milieu wieder in dem es wahrscheinlich von Neid und Hass nur so wimmelt, denn jeder Tierpräperator möchte was Einzigartiges  in seiner Sammlung wissen und damit Ansehen auf sich ziehen. So auch Leon Gott dem dies zum Verhängnis wurde.  Auch die Zeitsprünge zwischen dem zurückliegenden Fall vor 5 Jahren und dem aktuellen Fall sind greifbar von der Autorin geschrieben und man kann einige Zusammenhänge an der Tat ausmachen. Bis zum Ende hin ahnt man nicht, wer wirklich hinter diesen grausamen Taten sich verstecken mag und der Verursacher des ganzen darstellt.  Fazit: Ein Thriller mit viel Potential zu einem Hörbuchhighlight, dass leider jedoch an dem Stil der Sprecherin scheitert!

    Mehr
  • Der Fall mit seinen Wendungen hat mich fasziniert

    Der Schneeleopard

    santina

    16. July 2015 um 06:26

    Zum Inhalt: Ein Tierpräparator wird aufgehängt und ausgeweidet in seinem Haus aufgefunden. Kurze Zeit danach wird ein weiteres Mordopfer entdeckt und Maura Isles ist davon überzeugt, dass es einen Zusammenhang gibt. Das Team stößt bei den Ermittlungen auf einen jungen Mann, der seit sechs Jahren verschollen ist, nachdem er mit einer Reisegruppe an einer Safari in Botswana teilgenommen hat. Die Erkenntnis gibt dem Fall eine neue Richtung und so reist Jane Rissoli nach Afrika… Meine Meinung zum Hörbuch: Die Polizistin Jane Rizzoli und die Rechtsmedizinerin Maura Isles bilden das Ermittlerteam in den Fällen von Tess Gerritsen. Die beiden Frauen sind sehr unterschiedlich und entsprechend sind sie auch nicht immer einer Meinung. Neben dem medizinischen Fachwissen, das Maura Isles einfließen lässt, erfährt der Leser in diesem Band auch Einiges über das Verhalten von Großkatzen in Afrika. Tess Gerritsen bedient sich zweier Handlungsstränge, die lange Zeit jeder für sich geführt werden. Zum einen geht es um die Teilnehmer einer Safari, die sechs Jahre zuvor in Botswana verschwunden ist, zum anderen werden in den USA Leichen gefunden, von denen allerdings zunächst nur Maura Isles denkt, dass es einen Zusammenhang gibt. Die Autorin versteht es, sehr anschaulich zu schreiben. Ohne der Handlung groß vorgreifen zu wollen, spielen sich hier Bilder vor dem geistigen Auge ab, die nichts für zartbesaitete Leser sind. Der Fall mit seinen vielen Wendungen hat mich fasziniert und am Ende auch überrascht. Der Spannungsbogen war von der ersten bis zur letzten Minute vorhanden, keine Frage. Aber ich hatte enorme Probleme, in das Hörbuch hinein zu kommen. Ich habe vor einiger Zeit Schwesternmord gehört und das wurde von Katharina Thalbach gelesen, der ich stundenlang zuhören kann. Der Schneeleopard aber wurde von Mechthild Großmann gelesen. Ich liebe den Münsteraner Tatort, ich liebe ihre rauchige Stimme im Fernsehen, aber ich musste leider feststellen, dass ich sie als Hörbuchsprecherin gewöhnungsbedürftig finde. Nach der ersten CD hatte ich mich zwar daran gewöhnt, wie sie zwischen den Stimmen der Personen hin und her springt, aber überzeugen konnte sie mich leider nicht. Jeder Band der Rizzoli & Isles-Fälle kann unabhängig von den anderen gelesen werden. Allerdings ist es natürlich wie bei allen Serien, die Ermittlerinnen und ihr Privatleben entwickeln sich im Laufe der Bände weiter. Allerdings werden die Leser auch in diesem Buch mit einigen grundlegenden Informationen versorgt, so dass ein Vorwissen aus den anderen Bänden nicht zwangsläufig notwendig ist. Was für mich offen bleibt ist das Motiv des Täters, das hat sich mir nur bedingt erschlossen. Die Geschichte verdient fünf Sterne. Aber da ich hier das Hörbuch als Ganzes – und damit auch mit der Sprecherin Mechthild Großmann – bewerten muss, habe ich mich entschlossen, nur vier der fünf Sternen zu vergeben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.