Tessa Dare Drei sinnliche Nächte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei sinnliche Nächte“ von Tessa Dare

Eine verbotene Liebe, eine leidenschaftliche Frau - eine verführerische Mischung
Die Marquise Lily von Harcliffe weiß genau was sie will, und dazu gehört, den Mann zu heiraten, den sie liebt – Julian. Doch ausgerechnet der besteht darauf, dass sie einen Gatten wählt, dessen gesellschaftlicher Stand dem ihren entspricht. Doch dann wird Lilys Bruder ermordet. Während sie gemeinsam den Täter suchen, wird Lily klar, dass dies die letzte Gelegenheit sein wird, ihren Julian davon zu überzeugen, dass sie allein die Richtige für ihn ist. Aber kann sie die Leidenschaft in ihm wecken, oder wird sie durch ihre Entschlossenheit alles verlieren …?

Enttäuschend!

— Blubb0butterfly

Stöbern in Romane

Das Finkenmädchen

Schwieriges und wichtiges Thema sensibel und einfühlend umgesetzt...

Svanvithe

Häuser aus Sand

Charakterstarke Frauen prägen die Geschichte

Buecherfreundinimnorden

Das Papiermädchen

Abenteuerlicher Roman über die Kraft der Liebe und den Glauben an eine bestimmte Sache.. Sehr schön!

MissPommes

Kranichland

Eine bewegende Familiengeschichte

EsthersBuecher

Tyll

Eine Mischung aus Historischer Roman und fiktiver Biografie, viele tolle, teils skurrile Szenen.

Marco_Fleghun

Olga

Gute Prosa, locker zu lesen & spannend eine Frau durch diese Zeit mit vielen Umbrüchen zu begleiten!

Nil

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Drei sinnliche Nächte“ von Tessa Dare

    Drei sinnliche Nächte

    Blubb0butterfly

    28. December 2017 um 15:54

    EckdateneBook353 SeitenRomanBlanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House)Übersetzung: Beate Darius2014ISBN: 978-3-641-12351-2CoverOho, das Cover lässt einen schon einiges vermuten, was die Handlung betrifft, vor allem wenn man auch den Titel dazu nimmt. ^^ Es gefällt mir.InhaltDie Marquise Lily von Harcliffe weiß genau, was sie will, und dazu gehört, den Mann zu heiraten, den sie liebt seit sie denken kann – Julian Bellamy. Doch Julian ist nur der uneheliche Sohn eines Edlen und besteht darauf, dass sie einen Gatten wählt, dessen gesellschaftlicher Stand dem ihren entspricht. Und das, obwohl er sie heimlich liebt. Da wird Lilys Bruder ermordet. Während sie gemeinsam den Täter suchen, wird Lily klar, dass dies die letzte Gelegenheit sein wird, ihren Julian davon zu überzeugen, dass sie allein die Richtige für ihn ist. Aber kann sie die Leidenschaft in ihm wecken, oder wird sie durch ihre Entschlossenheit alles verlieren?AutorinTessa Dare ist halbtags Buchhändlerin und ganztags Mutter. Wenn sie sich nicht um ihre Kinder oder ihre Bücher kümmert, schreibt sie Romane. Als Kind ist sie ständig umgezogen und hat schnell gelernt: Egal wie oft sie den Wohnort wechselt, eine bestimmte Sorte von Freunden bleit ihr immer: die Helden aus den Romanen, die sie gelesen hat. Aus diesem Grund entschied sie eines Tages, sich selbst ihre eigenen Freunde zu schaffen und Romane zu schreiben. Sie lebt zurzeit mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und ihrem Hund in Kalifornien.MeinungErstmal vielen lieben Dank an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House für das Bereitstellen des Buches! :DDer Klappentext lässt auf eine dramatische Geschichte schließen, auf die ich sehr gespannt war. Leider hat mich die Handlung kaum mitgerissen und ich habe die Geschichte letztendlich abgebrochen. Lily, die Protagonisten, ist anscheinend taub, was mir anfangs überhaupt nicht bewusst wurde, weil es einfach nicht erwähnt wurde. Erst als es angesprochen wurde, änderte sich die Weise, wie Lily sich mit anderen unterhält. Das fand ich sehr seltsam und das hat mir schon nicht so wirklich gefallen.Spannend fand ich die Tatsache, dass Julian eine andere Persönlichkeit eigentlich ist. Es ist verwirrend, aber interessant. Aber leider nicht spannend genug, um die Geschichte weiterzuverfolgen.Die Autorin kannte ich vorher nicht. Mich hat der Klappentext angesprochen gehabt, aber leider wurde daraus nichts. Der Schreibstil ist aber gut und leicht zu lesen.❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.